Amanda Palmer

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Amanda Palmer

Beitrag von NegatroN » 20.12.2012 14:54

Eigentlich korrekt Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra - Theatre Is Evil

Hab ich erst diese Woche bekommen und bin aber schon spontan sehr begeistert. Amanda Palmer gehört zu den wirklichen Künstlern, bei denen die Musik zusammen mit Texten, Artwork, Präsentation usw. Teil eines Gesamtkonzepts ist und sowas schätze ich ja generell sehr. Das aktuelle Album bewegt sich zwischen Pop, Alternative und Avantgarde, bedient ganz verschiedene Stimmungen von poppig-fluffig über schräg bis hin zu einem leicht düster-melancholischen Touch a la Twin Peaks und kann insgesamt mal einiges. Ich stehe aber auch sehr auf ihre Stimme. Neil Gaiman weiß eben, was gut ist. *g*

Songs:

Smile Grown Man Cry Melody Dean
Zuletzt geändert von NegatroN am 21.02.2017 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26567
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von Thunderforce » 20.12.2012 17:02

Liest sich sehr interessant, habs mir auch angehört aber leider

[Nihil Baxter] Gefällt mir nich. [/Nihil Baxter]
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von NegatroN » 20.12.2012 17:39

Du bist ein schlechter Mensch! *g*
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12645
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von Apparition » 20.12.2012 19:33

Der zweite Song da oben ist ganz ansprechend, der dritte leider komplett für andere Leute.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3215
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von KingFear » 22.12.2012 17:06

Auf Papier interessant, in der Praxis leider unhörbar.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7278
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von monochrom » 23.12.2012 08:23

Ich möchte es mögen, aber es nervt mich ohne Ende.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von NegatroN » 23.12.2012 08:54

Dass da jetzt wirklich niemand drauf kann, wundert mich schon etwas.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
hunziobelix
Beiträge: 1210
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von hunziobelix » 23.12.2012 09:03

Gross!!!!
"Smile" hat was von Bowie in den "Heroes" Zeiten."Grown Man Cry" ist auch nicht übel."Melody Dean" ist Knack meets Lene Lovich...wie geil!!!

Wer Grauzones "Eisbär",Bauhaus' "Bela Lugosi's Dead" und Nick Caves "The Ship Song" covert kann nicht schlecht sein! :D

*Bestellt hab*
Urban Priol:"Wir müssen alle Kulturen verstehen,auch Die im Joghurt."

Salvador Dali:"Das Schlimmste an der heutigen Jugend ist,dass man nicht mehr dazu gehört."

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von NegatroN » 23.12.2012 15:02

BOWIE! *kopfklatsch*

Das war die Assoziation, auf die ich nicht gekommen bin. Danke!

Sehr schön auch, dass gerade im Bad beim iPod auf Shuffle diese beiden Songs hintereinander gekommen sind:
Völlig geile Version übrigens, kennst du die?
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
hunziobelix
Beiträge: 1210
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von hunziobelix » 24.12.2012 09:15

Gestern habe ich ein paar Lieder von ihr (The Dresden Dolls auch) durchgehört.
Wirklich klasse Sound.
THE DRESDEN DOLLS "Delilah" musst Du mal reinziehen!Hammer!!!(Sorry aber der musste sein ;-P)

EDITH sagt:Nein die Version von Bowie und Reed kannte ich noch nicht.Auch HAMMER,oter!
Urban Priol:"Wir müssen alle Kulturen verstehen,auch Die im Joghurt."

Salvador Dali:"Das Schlimmste an der heutigen Jugend ist,dass man nicht mehr dazu gehört."

loenz20
Beiträge: 1630
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dülmen

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von loenz20 » 24.12.2012 15:54

NegatroN hat geschrieben:Dass da jetzt wirklich niemand drauf kann, wundert mich schon etwas.

Ne auf die Dame und auch ihre Hauptband können sicherlich einige. Ich unter anderen auch, coole Musik, coole Darbietung, coole Verschmelzung von Optik, Songs, Texten usw. Da hast du schon ganz Recht!

Benutzeravatar
victimizer666
Beiträge: 1910
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von victimizer666 » 24.12.2012 16:11

Die von den Dresden Dolls, nä?

Gefiel mir (leider) nie.
BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLT THROWEEEEEEEEEEEEEEEEEEER !!!!!

Benutzeravatar
hunziobelix
Beiträge: 1210
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von hunziobelix » 28.12.2012 10:36

THE DRESDEN DOLLS "Yes,Virginia..." und "No,Virginia..." sind gestern angekommen.Amanda Palmer hat tatsächlich stimmlich ein bisschen Lene Lovich in sich drin.
Diese Band finde ich richtig klasse.
Die Amanda würde ich gerne mal mit Nick Cave zusammen hören!
Urban Priol:"Wir müssen alle Kulturen verstehen,auch Die im Joghurt."

Salvador Dali:"Das Schlimmste an der heutigen Jugend ist,dass man nicht mehr dazu gehört."

Benutzeravatar
Errraddicator
Beiträge: 1336
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von Errraddicator » 28.12.2012 11:26

Von Deiner Beschreibung klang das ja echt ganz interessant, aber das geht ja ma gar nich. *G*
Das Grown Man Cry is prinzipiell ja schon gar nich ma schlecht und mit sowas könnte ich mich mit Sicherheit anfreunden, aber die anderen Songs nerven mich nur. ^^

Naja gut, man kann und muss ja nich alles mögen, nech. :prost:

...

Nachtrag:
Also Grown Man Cry is echt ma richtig gut, wenn man sich etwas dran gewöhnt hat! :)
Den Rest kann ich mir aber immer noch nich geben. Gibts mehr in die Richtung von dem Song von ihr?

Benutzeravatar
Nahemah
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3895
Registriert: 12.10.2009 07:25
Wohnort: Hollywoo

Re: Amanda Palmer - Theatre Is Evil

Beitrag von Nahemah » 25.01.2013 10:21

Höre die Platte gerade mal auf Simfy - hui, ist das toll, ich glaube das brauch ich. Wieso kommt die hier so schlecht weg? *wunder*
Vor allem die ausladenden, epischen Stücke wie "Smile" oder "Bottomfeeder" hauen mich gerade völlig um. Großartig!
Der Name Dresden Dolls ist mir natürlich schon öfter untergekommen, aber ich kenne überhaupt nichts von denen. Sollte sich vielleicht auch mal ändern.
Die Stimme der Frau ist absolut genial!

Antworten