Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6014
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von DerIngo » 19.11.2016 19:23

Maztur hat geschrieben:Fantastischer Gig gestern im Frankfurter Elfer. Der Laden war richtig voll (zugegebenermaßen ist er auch alles andere als groß) und ich war nicht der einzige, der die Band noch nie live gesehen hatte. Entsprechend groß waren die Vorfreude und der Jubel beim Opener "The Black Sea". Mit dem zweiten Song "Alone I Stand In Fires" brachen dann alle Dämme und es wurde ein einziger Triumphzug.

Am meisten überrascht haben mich persönlich die Songs von "Gloria", die auf Platte stellenweise ja ein bißchen kühl wirken, aber gestern gerockt haben wie die Hölle. Die Longtracks von "BTTOS" sind dagegen eh über alles erhaben (und wurden auch allesamt gespielt). Als Rausschmeißer dann noch "The Porter" und fertig war eines der besten Konzerte des Jahres.

Nebeneffekt der Geschichte: Ich bin jetzt noch schärfer auf ein neues Album als ohnehin schon, hoffentlich wird das wirklich was.
:(
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12330
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von Glaurung » 09.03.2017 06:02

Arbeiten an Album Nummer drei starten.
Der Fan darf mit einem monatlichen Finanzierungszuschuss am Album beteiligen.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 1642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von MasterOfWurst » 22.03.2017 10:23

Details dazu:
https://www.patreon.com/disillusion

Angesichts der Single werde ich mich aber daran nicht beteiligen. Nicht mehr meine Musik.

Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 502
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von judetheobscure » 11.07.2019 20:11

Hier ist die neue Single:
Das Album kommt am 6. September.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12764
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von Apparition » 11.07.2019 20:20

Anfänglich ungewohnt straight, aber cool. Es scheint also eher wieder Richtung Back To Times Of Splendor zu gehen.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."


Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von Porcupine » 11.07.2019 21:27

Geil!
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3583
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von Shadowrunner92 » 11.07.2019 23:11

Klingt super. Disillusion sind eine Band, die ich bisher lieber mögen will, als ich es beim Hören auf Albumdistanz dann letztlich tue, deshalb wäre ich bereit, mich von dem Album voll abholen zu lassen.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18408
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von GoTellSomebody » 12.07.2019 07:46

Shadowrunner92 hat geschrieben:Klingt super. Disillusion sind eine Band, die ich bisher lieber mögen will, als ich es beim Hören auf Albumdistanz dann letztlich tue, deshalb wäre ich bereit, mich von dem Album voll abholen zu lassen.
So geht es mir auch.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21583
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von Tolpan » 12.07.2019 08:04

Sehr geil, Pflichtkauf!

Das 2-CD-Hardcover-Buch ist bei der Band ausverkauft, Prophecy hat es aber noch für 30 Euro drin.

Da auf der 2. CD allerdings "nur" Audiokommentare zu den Tracks drauf sind, reicht mir das normale Digi.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6014
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von DerIngo » 12.07.2019 08:16

Nee, haut mich noch nicht vom Hocker. Fängt super an aber der "poppige" Mittelteil taugt mir so gar nicht.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
1984
Beiträge: 6078
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von 1984 » 12.07.2019 15:35

Mir gefällt der straighte Part am Anfang, bei dem Gedudel bin ich dann leider raus.
Come on man, berserker!

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20749
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von NegatroN » 12.07.2019 15:44

Der Song erinnert mich an einigen Stellen ziemlich an Devin Townsend.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 4736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von ReplicaOfLife » 12.07.2019 17:11

Doch, kann was. Gefällt mir spontan auch um Welten besser als der Song von der EP ('Alea'), der trotz x Versuchen leider komplett an mir vorbeilief.

Klingt wie ne gute Mischung aus BTTOS, Gloria und manchem Kram aus der Townsend/Fear Factory Richtung (*Unexpertesei*@das).
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 502
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Was ist jetzt eigentlich mit Disillusion?

Beitrag von judetheobscure » 09.08.2019 14:34

Der Opener des neuen Albums, deutlich jenseits von zehn Minuten:

Antworten