ALICE IN CHAINS

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27494
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon MetalEschi » 03.09.2018 14:42

Derzeit mit Audrey Horne und Ghost Anwärter auf das Album des Jahres. Wirklich sehr gutes Album, das mir besser gefällt als die letzte, weil ich sie besonders in der Mitte als weit weniger zähflüssig empfinde.
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33580
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Glaurung » 03.09.2018 20:32

Thunderforce hat geschrieben:Habe sie jetzt 5 mal gehört und sie wird tatsächlich jedes Mal besser.

"Drone" empfinde ich als komplette Nullnummer, von der auh rein garnichts hängenbleibt, aber ansonsten sind da schon gute Sachen bei.
Der Vorteil ist, dass sie nicht so megalang ist wie die letzte und etwas abwechslungsreicher.
Es fehlen halt so komplette Übersongs wie "Choke", "The Devil Put Dinosaurs Here" oder auch "Private Hell", "Check my Brain" bzw. "Take Her Out".

"All I Am" kommt aber schonmal nahe ran, "Red Giant" und "Maybe" sind auch ziemlich super.

Vielleicht kauf ich sie doch noch.


Größtenteils alles richtig. 'Drone' fand ich nach 3-4 Durchhängen echt schwach, mittlerweile aber saugeil.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
sharkattack2
Beiträge: 1403
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon sharkattack2 » 04.09.2018 16:20

"Drone" ist der "interessanteste" Song der Platte, "Red Giant" und "All I Am" eh die stärksten, seit dem 1. Durchgang an.
Dazu hat sich "Deaf ears..." noch gemausert, gefällt von der Grundstimmung her.
Ansonsten bleibt erstaunlich wenig hängen/erinnert man sich an kaum noch einen Song, ausser den genannten, wenn die Platte mal so ein-/zwei Tage mal nicht läuft...
Crypt0rchild
Beiträge: 1176
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Crypt0rchild » 04.09.2018 18:26

Die Platte in Gänze macht mich auch nach 10 Durchläufen noch nicht glücklich, aber "Maybe" ist in meinen Top 5 Songs 2018 und einer der besten AIC Songs überhaupt. Der Refrain!
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon KingFear » 11.09.2018 07:06

Kleine Anekdote am Rande: ich pflege meine eigene kleine "was kam 2018 so raus"-Playlist bei Spotify, und nach Behemoths "God = Dog" kam zufällig AICs "Red Giant", dessen Gitarrensound ungefähr 10x so heavy klingt. Geil.
(Was übrigens kein Behemoth-Diss ist, der Song ist auch geil... aber halt nicht so heavy, trotz Gebrülle und Geblaste).
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride
Benutzeravatar
Lepra_Messias
Beiträge: 178
Registriert: 28.05.2013 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Lepra_Messias » 05.11.2018 19:38

Jetzt haben sie drei Konzerte in Deutschland angekündigt: Rock am Ring, Rock im park - und am 4.6. im Hamburger Stadtpark. Ein absoluter Traum! :sabber:
Ich hab sie noch nie sehen dürfen und dann kommen sie direkt in meine Heimatstadt. So geil!!! Ab Freitag beginnt der Vorverkauf, da werden sofort Tickets verhaftet, scheißegal, wie teuer die auch immer sind. :pommes: :prost:
"We are worse than animals, we hunger for the kill.
We put our faith in maniacs the triumph of the will,
We kill for money, wealth and lust, for this we should be damned.
We are disease upon the world, brotherhood of man."

(Motörhead - Brotherhood Of Man)

http://www.the-pit.de
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon GoTellSomebody » 05.11.2018 20:52

Lepra_Messias hat geschrieben:Jetzt haben sie drei Konzerte in Deutschland angekündigt: Rock am Ring, Rock im park - und am 4.6. im Hamburger Stadtpark. Ein absoluter Traum! :sabber:
Ich hab sie noch nie sehen dürfen und dann kommen sie direkt in meine Heimatstadt. So geil!!! Ab Freitag beginnt der Vorverkauf, da werden sofort Tickets verhaftet, scheißegal, wie teuer die auch immer sind. :pommes: :prost:

Danke für die Info.
sharkattack2
Beiträge: 1403
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon sharkattack2 » 05.11.2018 21:35

Lepra_Messias hat geschrieben:Jetzt haben sie drei Konzerte in Deutschland angekündigt: Rock am Ring, Rock im park - und am 4.6. im Hamburger Stadtpark. Ein absoluter Traum! :sabber:
Ich hab sie noch nie sehen dürfen und dann kommen sie direkt in meine Heimatstadt. So geil!!! Ab Freitag beginnt der Vorverkauf, da werden sofort Tickets verhaftet, scheißegal, wie teuer die auch immer sind.


..könnt'wa direkt wieda schwach werden...ist da dieser neue Sänger mit bei? :kratz: :ka:
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27494
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon MetalEschi » 05.11.2018 22:06

Ich mag das Album nach wie vor sehr, auch insgesamt.
Aber was alleine der Titelsong gestern wieder ausgelöst hat, ist einfach unglaublich. Dieser Drive, den die Nummer hat, diese von vorne bis hinten perfekte Komposition (alleine der Mittelteil mit dem Übergang zum Hauptriff), das ist fünf Minuten das totale Herrschen. Die Momente, in denen ich bei neuer Musik dieses Gefühl habe, genau da zu sein wo ich hin will, dieses " das ist die Essenz, der Moment, deswegen liebe ich diese Musik so" werden naturgemäß seltener, aber "Rainier Fog" war vom ersten Tag an genau das.
hier kommt die Signatur hin
Crypt0rchild
Beiträge: 1176
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Crypt0rchild » 05.11.2018 22:45

sharkattack2 hat geschrieben:
Lepra_Messias hat geschrieben:Jetzt haben sie drei Konzerte in Deutschland angekündigt: Rock am Ring, Rock im park - und am 4.6. im Hamburger Stadtpark. Ein absoluter Traum! :sabber:
Ich hab sie noch nie sehen dürfen und dann kommen sie direkt in meine Heimatstadt. So geil!!! Ab Freitag beginnt der Vorverkauf, da werden sofort Tickets verhaftet, scheißegal, wie teuer die auch immer sind.


..könnt'wa direkt wieda schwach werden...ist da dieser neue Sänger mit bei? :kratz: :ka:


Nee, das Skelett von Layne Staley wird in die Mitte der Bühne gestellt und der Mund davon zum Playback bewegt, damit die Ewiggestrigen beschwichtigt sind.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4290
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Shadowrunner92 » 05.11.2018 23:17

MetalEschi hat geschrieben:Ich mag das Album nach wie vor sehr, auch insgesamt.
Aber was alleine der Titelsong gestern wieder ausgelöst hat, ist einfach unglaublich. Dieser Drive, den die Nummer hat, diese von vorne bis hinten perfekte Komposition (alleine der Mittelteil mit dem Übergang zum Hauptriff), das ist fünf Minuten das totale Herrschen. Die Momente, in denen ich bei neuer Musik dieses Gefühl habe, genau da zu sein wo ich hin will, dieses " das ist die Essenz, der Moment, deswegen liebe ich diese Musik so" werden naturgemäß seltener, aber "Rainier Fog" war vom ersten Tag an genau das.


Ich hab das Album zu Release irgendwie verpasst wegen Urlaub und danach wegen Stress, aber die letzten Wochen hatte ich endlich Zeit zum reinhören, und ich würde die inzwischen vor der "Dinosaurs" und fast auf Augenhöhe mit "Black Gives Way..." einordnen. Fantastisches Album. Außerdem sind AIC quasi die einzige Band, die mir mit ihren Balladen nicht auf die Eier gehen, sondern auch da komplett großartige Songs schreiben.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
sharkattack2
Beiträge: 1403
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon sharkattack2 » 05.11.2018 23:26

Crypt0rchild hat geschrieben:
sharkattack2 hat geschrieben:
Lepra_Messias hat geschrieben:Jetzt haben sie drei Konzerte in Deutschland angekündigt: Rock am Ring, Rock im park - und am 4.6. im Hamburger Stadtpark. Ein absoluter Traum!
Ich hab sie noch nie sehen dürfen und dann kommen sie direkt in meine Heimatstadt. So geil!!! Ab Freitag beginnt der Vorverkauf, da werden sofort Tickets verhaftet, scheißegal, wie teuer die auch immer sind.


..könnt'wa direkt wieda schwach werden...ist da dieser neue Sänger mit bei? :kratz: :ka:


Nee, das Skelett von Layne Staley wird in die Mitte der Bühne gestellt und der Mund davon zum Playback bewegt, damit die Ewiggestrigen beschwichtigt sind.


...kool... :)
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97823
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Thunderforce » 06.11.2018 08:37

MetalEschi hat geschrieben:Ich mag das Album nach wie vor sehr, auch insgesamt.
Aber was alleine der Titelsong gestern wieder ausgelöst hat, ist einfach unglaublich. Dieser Drive, den die Nummer hat, diese von vorne bis hinten perfekte Komposition (alleine der Mittelteil mit dem Übergang zum Hauptriff), das ist fünf Minuten das totale Herrschen. Die Momente, in denen ich bei neuer Musik dieses Gefühl habe, genau da zu sein wo ich hin will, dieses " das ist die Essenz, der Moment, deswegen liebe ich diese Musik so" werden naturgemäß seltener, aber "Rainier Fog" war vom ersten Tag an genau das.


Super. :)

Ich finde sie inzwischen auch richtig gut, der Ersteindruck hat sich ganz schön ins Gegenteil verkehrt.
nur mit "Drone" kann ich nach wie vor überaupt nix anfangen, das wirkt auf mich wie der bemühte Versuch, die Stimmung von "Dirt" nochmal künstlich wieder aufleben zu lassen.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Lepra_Messias
Beiträge: 178
Registriert: 28.05.2013 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Lepra_Messias » 09.11.2018 12:44

GoTellSomebody hat geschrieben:
Lepra_Messias hat geschrieben:Jetzt haben sie drei Konzerte in Deutschland angekündigt: Rock am Ring, Rock im park - und am 4.6. im Hamburger Stadtpark. Ein absoluter Traum!
Ich hab sie noch nie sehen dürfen und dann kommen sie direkt in meine Heimatstadt. So geil!!! Ab Freitag beginnt der Vorverkauf, da werden sofort Tickets verhaftet, scheißegal, wie teuer die auch immer sind.

Danke für die Info.

Gern geschehen. Ticket hab ich mir soeben gesichert. Preis waren 51,50. Schon nicht wenig, geht aber noch klar, wie ich finde. :)
"We are worse than animals, we hunger for the kill.
We put our faith in maniacs the triumph of the will,
We kill for money, wealth and lust, for this we should be damned.
We are disease upon the world, brotherhood of man."

(Motörhead - Brotherhood Of Man)

http://www.the-pit.de
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon GoTellSomebody » 22.11.2018 11:15

Ticket für Hamburg eingetütet. Jippie!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste