ALICE IN CHAINS

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
sharkattack2
Beiträge: 1366
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon sharkattack2 » 03.06.2019 17:00

Welche Nasen sieht man denn nu Morgen, u.U. @ Stadtpark? :kratz: Schnabel!? Wer noch!? 8)
Schnabelrock
Beiträge: 19243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon Schnabelrock » 04.06.2019 15:16

GTS ist da, Kontakt kannst Du ja aufnehmen.
Nackensteak ist Menschenrecht!
sharkattack2
Beiträge: 1366
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon sharkattack2 » 04.06.2019 15:37

Schnabelrock hat geschrieben:GTS ist da, Kontakt kannst Du ja aufnehmen.


...läuft, thx! :pommes:
sharkattack2
Beiträge: 1366
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: ALICE IN CHAINS

Beitragvon sharkattack2 » 04.06.2019 22:52

@GTS: sry, hatte noch Kumpels getroffen...bin aber auch schon wieder @ home...muss Morgen früh raus...

...irgendwann trinken wir bestimmt noch ein :prost:

PS: kurzes Fazit @ Konzert: net übel, allerdings von den 3 (oder waren dat schon viere :kratz: ) Alice-Konzis eher das "schwächste".
Immer noch sehr gut - bei dieser Band - keine Frage aber: lange Zeit wirklich zuu leise, die Akustik (auch von der Meute nach fast jedem Song entsprechend reklamiert) . Ein Konzi muss man quasi "im ganzen Körper" spüren...das tat es, hier, heute erst (leider) so im ca. dem letzten Viertel...
Auch fand ich einige Songs, eher ungewohnt langsamer gespielt, als sonst (gewohnt) - Got Me Wrong z.B. hat in dieser slow-Version irgendwie so garnicht gefunzt, für mich, wohlgemerkt...
Positiv: das erste Mal überhaupt durfte ich einen meiner persönlichen AiC-Faves "Sludge Factory" live erleben... :sabber:

PPS: wie war eigentlich die Vorband...die ich, leider, komplett verpasst hatte...?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste