Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Ende
Beiträge: 313
Registriert: 26.04.2011 15:59

Re: Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Beitrag von Ende »

Ich guck mir die heute abend in Oslo an. Ich mag ihre alben, bin aber mal gespannt wie das Live wird.
Benutzeravatar
Ende
Beiträge: 313
Registriert: 26.04.2011 15:59

Re: Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Beitrag von Ende »

Geil wars, das Publikum war zwar eher aufs zuhören aus, aber das ist bei so einer Band auch irgendwie verständlich. Ich hab trotzdem gebangt wo es ging und es ging oft. Perfekter, kristallklarer Sound im Rockefeller, super sympathische Band und besser als auf Platte. Sogar die
Spoiler:
Nickelback-
Elemente von Yellow and Green kamen live einfach stimmig rüber. Die Interluden haben dem ganzen einen stetigen Fluss gegeben und lassen mich wünschen dass Baroness mal eine Drone/Experimental/Instrumental/Improvisations EP oder so rausbringen. Die Gitarrenarbeit war göttlich und harmonisch.

Die Vorband war gut, auch wenn der Gitarrist ausgesehen hat wie eine .gif Animation in Dauerschleife. Die Frontfrau hat das nämlich mit ihrem vollen Einsatz an Bass und gewaltiger Stimme wieder wettgemacht.
Benutzeravatar
VamonosPest!
Beiträge: 244
Registriert: 11.12.2012 15:51
Wohnort: Bayern

Re: Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Beitrag von VamonosPest! »

War irgendwer in München? Das Konzert war dick, ziemlich viel von der Yellow&Green, aber das war mir nur recht. Leider war's im Backstage viel zu voll, hab ich so echt noch nie erlebt in der Halle, da hätten sie mal früher den Laden dicht machen können (keine Ahnung ob's überhaupt "ausverkauft war"), ging gar nicht. Royal Thunder waren auch super, direkt mal das neue Album gekauft.
Benutzeravatar
guentherkoch
Beiträge: 934
Registriert: 28.01.2009 13:53
Wohnort: Bavaria

Re: Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Beitrag von guentherkoch »

VamonosPest! hat geschrieben:War irgendwer in München? Das Konzert war dick, ziemlich viel von der Yellow&Green, aber das war mir nur recht. Leider war's im Backstage viel zu voll, hab ich so echt noch nie erlebt in der Halle, da hätten sie mal früher den Laden dicht machen können (keine Ahnung ob's überhaupt "ausverkauft war"), ging gar nicht. Royal Thunder waren auch super, direkt mal das neue Album gekauft.
Hier, ich versteh nicht warum sie das Konzert nicht ins Werk verlegt haben, dass meines Wissens an dem Abend nicht bespielt wurde! Ansonsten wars ein tolles Konzert!
Benutzeravatar
VamonosPest!
Beiträge: 244
Registriert: 11.12.2012 15:51
Wohnort: Bayern

Re: Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Beitrag von VamonosPest! »

Jepp, im Werk war nix. Keine Ahnung, was da schief gelaufen is bei der Planung.
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 540
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Baroness - Yellow & Green (Juli 2012)

Beitrag von Thomas L »

Hier mal Bilder und Bericht von letzter Woche in Aarau:

http://www.art-noir.ch/art-noir/bericht ... -10-16.htm

Servus,
T
Antworten