Punkrock-Dauerthread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30647
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich
Kontaktdaten:

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon PetePetePete » 17.10.2017 19:29

Die neue Iron Chic ist übrigens RICHTIG gut. Danke fürs hier posten, kannte die Band vorher nur vom Namen her, hab inzwischen aber auch beide Vorgänger und bin Fan.
#nazisrausausdenstadien

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 22.11.2017 13:34

PetePetePete hat geschrieben:Die neue Iron Chic ist übrigens RICHTIG gut. Danke fürs hier posten, kannte die Band vorher nur vom Namen her, hab inzwischen aber auch beide Vorgänger und bin Fan.


*freu*

Tolle Band einfach. Wie übrigens auch Rvivr, die ja wie Iron Chich (und neben gefühlt drölfzig anderen Bands) aus Latterman hervorgegangen sind.

Zuletzt geändert von Deornoth am 22.11.2017 13:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 22.11.2017 13:35

Ähnliche Baustelle: das Debutalbum von The Run Up.



Hier mal "More Colours" anhören bitteschön:
https://therunupuk.bandcamp.com/album/the-run-up
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30647
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich
Kontaktdaten:

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon PetePetePete » 22.11.2017 18:07

Jau, RVIVR hab ich neulich auch entdeckt, werde ich aber wohl auch was von brauchen.
#nazisrausausdenstadien

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3652
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 22.11.2017 21:00

Nur Liebe für die letzten Posts hier. ♥
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 23.11.2017 13:39

Mir fällt grad wieder auf, was für ein Wust an Bands da echt um Latterman (die es ja auch wieder gibt) herumklüngelt. Hier ist das mal aufgedröselt, unfassbar:

http://behindpunk.blogspot.de/2011/01/latterman-and-moremore.html

Und da sind Tender Defender noch gar nicht dabei :D . Gerade die und das Album von Shorebirds (Mattie Canino von Rvivr/Latterman + Chris Bauermeister von Jawbreaker) sind schon fein. Young Ladies auch. Und der aktuelle Iron Chic-Gitarrist singt ja noch bei Broadcaster, auch ne gute Band. Und macht mit dem IC-Basser noch Adult Magic. Und Lubrano singt noch bei Wax Phantom. Da schwirrt einem doch der Kopf :clown:
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3652
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 24.11.2017 11:07

Wer noch mehr in dieser Stilrichtung sucht kommt um Caves auch nicht drum herum:

Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 24.11.2017 11:20

Und Banquets!





Caves kannte ich bisher nur den Namen, muss ich mir mal reinziehen :)
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 04.12.2017 09:50

Mal Werbung für die Kumpels machen: Mostly Harmless machen schnellen Streetpunk, viele Hymne, viel Power, und haben ein neues Album draußen. Nette Menschen sind's außerdem. Gibt's hier zum Anhören:

https://mostlyharmless.bandcamp.com/alb ... yard-blues
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 29.01.2018 08:39

Great Collapse, die Zweittruppe von Strike Anywhere-Fronter Thomas Barnett, hat grade ein neues Album rausgebracht. Klingt nicht so viel anders als SA, ist aber eigentlich ganz fein geworden:


https://endhitsrecords.bandcamp.com/alb ... scow-again
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3652
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 29.01.2018 15:33

Naja, da steckt schon erheblich mehr Melodic Hardcore drin als bei SA. Auf jeden Fall solide Platte.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 22.02.2018 14:41

Fein. Von den österreichischen Ramones-mit-mehr-Schnoder-Punkern DeeCracks (allein für das Dusty Rhodes-Shirt auf dem Bandpic gibt's schon wieder Bonuspunkte) gibt's ein neues Album. Fehlt nur noch der Frühling zu dem Sound :)





https://deecracks.bandcamp.com/album/sonic-delusions

Zurück zu „Alternative“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste