Punkrock-Dauerthread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich
Kontaktdaten:

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon PetePetePete » 17.10.2017 19:29

Die neue Iron Chic ist übrigens RICHTIG gut. Danke fürs hier posten, kannte die Band vorher nur vom Namen her, hab inzwischen aber auch beide Vorgänger und bin Fan.
You say LUL in real life?? Is that allowed? - GM Eric Hansen

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 22.11.2017 13:34

PetePetePete hat geschrieben:Die neue Iron Chic ist übrigens RICHTIG gut. Danke fürs hier posten, kannte die Band vorher nur vom Namen her, hab inzwischen aber auch beide Vorgänger und bin Fan.


*freu*

Tolle Band einfach. Wie übrigens auch Rvivr, die ja wie Iron Chich (und neben gefühlt drölfzig anderen Bands) aus Latterman hervorgegangen sind.

Zuletzt geändert von Deornoth am 22.11.2017 13:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 22.11.2017 13:35

Ähnliche Baustelle: das Debutalbum von The Run Up.



Hier mal "More Colours" anhören bitteschön:
https://therunupuk.bandcamp.com/album/the-run-up
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich
Kontaktdaten:

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon PetePetePete » 22.11.2017 18:07

Jau, RVIVR hab ich neulich auch entdeckt, werde ich aber wohl auch was von brauchen.
You say LUL in real life?? Is that allowed? - GM Eric Hansen

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3736
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 22.11.2017 21:00

Nur Liebe für die letzten Posts hier. ♥
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 23.11.2017 13:39

Mir fällt grad wieder auf, was für ein Wust an Bands da echt um Latterman (die es ja auch wieder gibt) herumklüngelt. Hier ist das mal aufgedröselt, unfassbar:

http://behindpunk.blogspot.de/2011/01/latterman-and-moremore.html

Und da sind Tender Defender noch gar nicht dabei :D . Gerade die und das Album von Shorebirds (Mattie Canino von Rvivr/Latterman + Chris Bauermeister von Jawbreaker) sind schon fein. Young Ladies auch. Und der aktuelle Iron Chic-Gitarrist singt ja noch bei Broadcaster, auch ne gute Band. Und macht mit dem IC-Basser noch Adult Magic. Und Lubrano singt noch bei Wax Phantom. Da schwirrt einem doch der Kopf :clown:
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3736
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 24.11.2017 11:07

Wer noch mehr in dieser Stilrichtung sucht kommt um Caves auch nicht drum herum:

Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 24.11.2017 11:20

Und Banquets!





Caves kannte ich bisher nur den Namen, muss ich mir mal reinziehen :)
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 04.12.2017 09:50

Mal Werbung für die Kumpels machen: Mostly Harmless machen schnellen Streetpunk, viele Hymne, viel Power, und haben ein neues Album draußen. Nette Menschen sind's außerdem. Gibt's hier zum Anhören:

https://mostlyharmless.bandcamp.com/alb ... yard-blues
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 29.01.2018 08:39

Great Collapse, die Zweittruppe von Strike Anywhere-Fronter Thomas Barnett, hat grade ein neues Album rausgebracht. Klingt nicht so viel anders als SA, ist aber eigentlich ganz fein geworden:


https://endhitsrecords.bandcamp.com/alb ... scow-again
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3736
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 29.01.2018 15:33

Naja, da steckt schon erheblich mehr Melodic Hardcore drin als bei SA. Auf jeden Fall solide Platte.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 22.02.2018 14:41

Fein. Von den österreichischen Ramones-mit-mehr-Schnoder-Punkern DeeCracks (allein für das Dusty Rhodes-Shirt auf dem Bandpic gibt's schon wieder Bonuspunkte) gibt's ein neues Album. Fehlt nur noch der Frühling zu dem Sound :)





https://deecracks.bandcamp.com/album/sonic-delusions
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 05.03.2018 08:15

Mal wieder Wipers-Verehrer. Chiller aus Kanada haben ein tolles Album fabriziert für alle, die ihren Punk gern dunkel und schrammelig mögen:
https://dirtcultrecords.bandcamp.com/album/chiller
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3736
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 13.03.2018 12:02

Neue No Fun At All kommt:

Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 731
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Punkrock-Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 13.03.2018 12:12

Hab ich auch schon gesehen. Der Song beeindruckt mich zwar noch gar nicht, aber ich freu mich schon mächtig auf die Konzerte :prost:

Im April geht auch ne neue Satanic Surfers an den Start:


Pennywise, NFAA, Satanic Surfers, völliger 90s-Flashback zur Zeit :)

Zurück zu „Alternative“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste