Hip-Hop

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 3274
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Hip-Hop

Beitrag von Nezyrael » 17.07.2011 20:53

Das ist halt wirklich einfach scheisse.
Zertifiziertes Bibelbrot

Benutzeravatar
Lollapallooza
Beiträge: 409
Registriert: 04.05.2009 21:02

Re: Hip-Hop

Beitrag von Lollapallooza » 17.07.2011 22:35

Schon krass wie wenig ich was mit Euren Vorschlaegen anfangen kann. Es scheint so wie mit dem Metal..der alte Stoff kickt am besten :)
Gruss an Kafkaesque - weiter so !

Benutzeravatar
Schwanzus_Longus
Beiträge: 4971
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Imperium Romanum

Re: Hip-Hop

Beitrag von Schwanzus_Longus » 17.07.2011 23:17

Songs die du wahrscheinlich angeklickt hast: Goodfellas Mafia. Ende. Anders kann ich mir die Aussage nicht erklären, die im übrigen genauso albern ist wie auch im Metal Bereich.
Zumal zb. Nezys letzter Youtube Link ziemlich "old school" klingt, und dir eigentlich gefallen müsste.

Auf old school ist jedenfalls geschissen, wenn sowas gibt:

Mehr als nur Musik.
This Beitrag is brought to you by the letters F O A D
~ ~ ~><)))))°< >°(((((>< ~ ~ ~

Aktuelle Huld Alben:
King Diamond - Deadly Lullabyes
Slayer - God Hates Us All
Slayer - Decade Of Aggression
Iced Earth - Live In Ancient Kourion
Queensryche - Frequency Unknown

vegandoom
Beiträge: 140
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ...da wo ihr nicht hin wollt...
Kontaktdaten:

Re: Hip-Hop

Beitrag von vegandoom » 17.07.2011 23:23

......'nabend schön, hab mich hier ma durch die seiten geklickt und möchte auch noch den ein oder anderen namen in die runde werfen. mein persönlicher favorit hört auf den (künstler)namen ALBINO (http://www.albino-online.de) textlich geht es um den alltäglichen wahnsinn weltweit, um tier-und menschenrechte und um die notwendigkeit eines wandels. verpackt is das ganze zumeist in melancholisch,traurigen beats und melodien.

sicher kein party hip hop und für den einen oder die andere auch wieder zu sehr "mit erhobenem zeigefinger".................
ALBINO hat mitlerweile mehrere releases am start - anspieltipps: KEIN FRIEDEN (ep), VOGELFREI(album) IM AUGENBLICK(zusammenarbeit mit callya)
namen wie CHAOSE ONE, HOLGER BURNER oder KURZER PROZESS wurden ja schon genannt.

noch kurz was zu diesem GFM scheiß - dass ist echt das letzte! typen wie die (die sich auch gern mit earth crisis und anderen hc shirts zeigen und auch mit beatdown bands zusammenarbeiten) gehören echt ma weggesperrt oder ma ordentlich......ääähhmmmm verwackelt............aber vielleicht sollte man solch hirntoten vollpfosten einfach komplett ignorieren!

.....wollte eigentlich noch n video mit reinpacken(zum titel OHNE RECHTE vom vogelfrei album), irgendwie haut das grad nicht hin....so'n mist
XXX......wie lange noch willst du nicht richten und unser Blut nicht rächen, an den Bewohnern der Erde.....XXX

Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: Hip-Hop

Beitrag von LastInLine » 18.07.2011 01:44

Schwanzus_Longus hat geschrieben: Auf old school ist jedenfalls geschissen, wenn sowas gibt:

Mehr als nur Musik.
Total geiles Album, ne? Hab ich hier als CD rumfliegen, super toll!

Benutzeravatar
Schwanzus_Longus
Beiträge: 4971
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Imperium Romanum

Re: Hip-Hop

Beitrag von Schwanzus_Longus » 18.07.2011 07:26

Manchmal überraschst du mich immer wieder. :D Falls du Hanks Solo Album noch nicht hast, unbedingt nachholen. Würde ich ein HH Listen Thread machen, so wäre "Soziopath" sowas von auf 1. "XOXO" ist übrigens auf den besten Weg zu Platz 2, was wohl den wenigsten hier verwundern dürfte. Muss man gucken, die Zeit wirds zeigen. :D Jedenfalls empfehle ich vorallem die Skits von Soziopath, wovon mindestens einer so derbe ist, das ich den link mal rauslasse ("Vatertag" von Casper hat hier ja schon geschockt *g*):

Feinschmecker - http://www.youtube.com/watch?v=prsS7-6xH6Q
Tod der Scheidung - http://www.youtube.com/watch?v=5HnfJUgb7kg
Internetstars - http://www.youtube.com/watch?v=6VswNn2P ... re=related
Hoffnung stirbt zuletzt - http://www.youtube.com/watch?v=UoSRRBM1gP0
sicher kein party hip hop und für den einen oder die andere auch wieder zu sehr "mit erhobenem zeigefinger".................
:)

Trotz des "Zeigefingers" find ich so sachen wie kurzer prozess und Chaos One ganz nett, und auch wichtig. Aber wie soll ich sagen, meine Weltansicht ist seeeeeehr pessimistisch, ja geradezu hoffnungslos. Auch wenn ab und zu ein Hoffnungsschimmer durchblitzt, die negativen Gefühle überwiegen. Da geb ich mir dann doch lieber JAW, PCP, Rynerrr,Mach One, Prezident, Hollywood Hank und Konsorten, die eigentlich die selben Ansichten haben, wie genannte Acts, diese allerdings mit beissenden Zynismus,einen schuss Hoffnungslosikeit und "fickt euch alle!" attitude anreichern.
This Beitrag is brought to you by the letters F O A D
~ ~ ~><)))))°< >°(((((>< ~ ~ ~

Aktuelle Huld Alben:
King Diamond - Deadly Lullabyes
Slayer - God Hates Us All
Slayer - Decade Of Aggression
Iced Earth - Live In Ancient Kourion
Queensryche - Frequency Unknown

Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: Hip-Hop

Beitrag von LastInLine » 18.07.2011 18:25

Wahn, aus der Liste habe ich mindestens 2/3 hier als komplette Diskographie im Schrank stehen. Bin ich so Mainstream? Dachte, so Hiphop hört kaum jemand...

Benutzeravatar
Schwanzus_Longus
Beiträge: 4971
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Imperium Romanum

Re: Hip-Hop

Beitrag von Schwanzus_Longus » 18.07.2011 19:02

Hier schon. *g* Aber in der Hip Hop Szene gewinnen die genannten Acts immer mehr an Fans. Vorallem Hank macht es ja auch richtig, der haut nicht, wie beispielweise Kollegah, jedes halbe Jahr ein neues Album raus, sondern lässt sich Zeit. Und die Kollabro Alben mit FAV und JAW tun ihr übriges zur Spannungssteigerung. Pass auf, wenn Hank in 2 Jahren endlich sein nächstes Album veröffentlicht, steigt er in die Top 20 ein. Misanthropie als Mainstream, ich wäre dabei. :pommes:

*nebenbei erwähn das noch immer auf Casper Splash Interview mit der sexy visa vie wart* :( Irgendwie krieg ich langsam das Gefühl, es gab kein Interview.

Und von meinen derzeitigen Lieblings Asi-Strassen-Rapper Nate57 kommt am 12. August ein Mixtape raus. 5 Tage vor meinem Geburtstag. Danke, Nate :D
This Beitrag is brought to you by the letters F O A D
~ ~ ~><)))))°< >°(((((>< ~ ~ ~

Aktuelle Huld Alben:
King Diamond - Deadly Lullabyes
Slayer - God Hates Us All
Slayer - Decade Of Aggression
Iced Earth - Live In Ancient Kourion
Queensryche - Frequency Unknown

Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 2939
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Hip-Hop

Beitrag von Mondkerz » 30.07.2011 07:57

@vegandoom: Du müßtest, wenigstens inhaltlich, doch was mit der ein oder anderen Ruffiction Sach anfangen können, oder?


Hier auch mal wieder ein paar Sachen die bei mir derzeit rauf und runter laufen. Überschneidung zum Dancehall/Reggae sind natürlich kein Zufall:

[youtube]aYWxnBr5BC0&playnext=1&list=PLC6C5CC86A17F2CD2[/youtube] Das nächste finde ich zwar eher so durchschnittlich, aber ich will dann auch mal ein wenig die Heimat supporten. Vieleicht gefällt es ja jemandem da draußen. :ka:

vegandoom
Beiträge: 140
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ...da wo ihr nicht hin wollt...
Kontaktdaten:

Re: Hip-Hop

Beitrag von vegandoom » 31.07.2011 10:44

@ Mondkerze - AUF KEINEN FALL!!! Ob solch eckelhafter Dreck wie Ruffiction irgendwas positives über Veganismus/Tierrechte zusagen hat oder nicht - ich würd ja auch im Leben nicht irgend welchen beschissen Drecksnazis zustimmen, nur weil die den Tier/Umweltschutz und veganes Leben für ihre kranke Weltanschauung entdeckt haben!!! NIEMALS!!!
XXX......wie lange noch willst du nicht richten und unser Blut nicht rächen, an den Bewohnern der Erde.....XXX

Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 2939
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Hip-Hop

Beitrag von Mondkerz » 31.07.2011 11:17

Dann lehnst du als auch die ganzen 90er Sachen wie Vegan Reich, Raid, Earth Crisis, etc. ab?

vegandoom
Beiträge: 140
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ...da wo ihr nicht hin wollt...
Kontaktdaten:

Re: Hip-Hop

Beitrag von vegandoom » 31.07.2011 11:27

Mondkerz hat geschrieben:Dann lehnst du als auch die ganzen 90er Sachen wie Vegan Reich, Raid, Earth Crisis, etc. ab?
....werd's als pm beantworten, da's ja hier hiphopig bleiben soll :pommes:
XXX......wie lange noch willst du nicht richten und unser Blut nicht rächen, an den Bewohnern der Erde.....XXX

Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: Hip-Hop

Beitrag von LastInLine » 31.07.2011 13:12

Schwanzus_Longus hat geschrieben:
*nebenbei erwähn das noch immer auf Casper Splash Interview mit der sexy visa vie wart* :( Irgendwie krieg ich langsam das Gefühl, es gab kein Interview.
Hab letztens eines mit ihm gelesen und nun ja, was soll ich sagen? Ich finde den Kerle unfassbar dämlich *g*. Aber er macht gute Musik.

KuttenBjuf

Re: Hip-Hop

Beitrag von KuttenBjuf » 31.07.2011 13:49

Hört hier eigentlich auch jemand „richtigen“ old school Hip Hop? Diesen ganzen deutschen Kram find ich ziemlich peinlich, sowas hier läuft hingegen ganz gut rein. Dazu schön ne Runde Basketball gezockt hehe:
http://www.oldschoolmusic.de/

ObiHead
Beiträge: 973
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Hip-Hop

Beitrag von ObiHead » 31.07.2011 14:14

Ja, die Dogg Food ist schon ein kleiner Klassiker. Dieser smoothe G-Funk-Sound ist eigentlich gut gealtert, muss ich sagen.

Wo wir gerade schon in der 'Golden Era' (subjektiv) sind. Biggie ist und bleibt der Größte:
The guy's great but christ, was he ever a fat cunt.

Antworten