Sleepy Sun

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Benutzeravatar
mr.mister
Beiträge: 336
Registriert: 26.04.2009 19:08

Sleepy Sun

Beitrag von mr.mister » 24.10.2010 13:23

Warum hat diese Band hier noch keinen Thread ?

Sleepy Sun ist eine Band aus Kalifornien, die eine interessante Mischung aus verschiedenen Stilen spielt. Stoner, Folk, Psychadelic und Blues Rock u.a.
Besonders ihr zweites Album "Fever" hat es in sich.

Alben :
Embrace - 2009
Fever - 2010

http://www.myspace.com/sleepysun
"I don't give two splats of an old negro junkie's vomit for your politico-philosophical treatises, kiddies. I like noise. I like big-ass vicious noise that makes my head spin. I wanna feel it whipping through me like a fucking jolt. We're so dilapidated and crushed by our pathetic existence we need it like a fix." Steve Albini

Benutzeravatar
Brosche
Beiträge: 124
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Härne

Re: Sleepy Sun

Beitrag von Brosche » 11.01.2011 12:45

Halte ich auch für ein sehr interessantes Album. Leider gibt es hier ja kein weiteres Feedback, aber die Band könnte nicht nur wegen der weilbichen Vocals viele Fans von Black Mountain ansprechen. Die Grundstimmung ist entspannter, aber auch Sleepy Sun spielen sehr gekonnt mit vielen Referenzen der späten 60er, frühen 70er.

Benutzeravatar
Sir Lord Bartensen
Beiträge: 24
Registriert: 27.12.2010 13:24
Wohnort: Y'ha-nthlei

Re: Sleepy Sun

Beitrag von Sir Lord Bartensen » 11.01.2011 13:22

Sehr geile Platte, die jeden "Roots"-bewussten Musikhörer begeistern sollte ... Schwerpunkt auf Spät-60s Psychedelia, aber auch der frühe 70s-Blues-Hard-Whatever-Rock hat deutliche Spuren im Sound hinterlassen ... Klingt meiner Meinung nach wesentlich eigenständiger als Black Mountain (aber diese Schublade ist schon hilfreich für den Neugierigen ...) ... Earl Greyhound, Wolf People ,Tame Impala oder Quest for Fire sind vielleicht auch nennenswerte Bands, die einen ähnlichen vertgleichbaren Umgang mit Musik aus dieser Ära pflegen ...

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27968
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Sleepy Sun

Beitrag von Thunderforce » 12.01.2011 16:28

Klingt geil, hab die "Fever" mal bestellt. Wenn das was kann, kommt die andere dann nach.

Danke schonmal.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
mr.mister
Beiträge: 336
Registriert: 26.04.2009 19:08

Re: Sleepy Sun

Beitrag von mr.mister » 12.01.2011 19:55

Aha, endlich kommen die ersten Reaktionen. Gut Ding will halt Weile haben. :D
"I don't give two splats of an old negro junkie's vomit for your politico-philosophical treatises, kiddies. I like noise. I like big-ass vicious noise that makes my head spin. I wanna feel it whipping through me like a fucking jolt. We're so dilapidated and crushed by our pathetic existence we need it like a fix." Steve Albini

Benutzeravatar
Paradroid
Beiträge: 192
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Sleepy Sun

Beitrag von Paradroid » 13.01.2011 19:22

Sir Lord Bartensen hat geschrieben:Tame Impala
Tame Impala sind super. Mit Sleepy Sun werd ich nicht warm.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27968
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Sleepy Sun

Beitrag von Thunderforce » 20.01.2011 20:55

Das Album kam heute an, ich hab es jetzt 1x gehört und bin schwerstens begeistert.
Wirklich extrem geil.
Danke für den Tip!
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4079
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Sleepy Sun

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 20.01.2011 22:49

Ui, das klingt aber mächtig bekifft... *g*

Hat zwar einen schönen spät-sechziger Touch, gefällt mir aber trotzdem leider nur mäßig.
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)

Antworten