Laibach

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7740
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Laibach

Beitrag von 1984 »

NegatroN hat geschrieben:Geschmack hin oder her - Laibach sind seit über 30 Jahren eine Institution, die sehr viele andere Bands massgeblich beeinflusst hat. Von dem her ist die Aussage "Zeigt in meinen Augen auch so ziemlich alles auf, was an einer Fusion aus Electro und Rock schief laufen kann." schon etwas gewagt. *g*
Ja, naja. Find, man darf auch alte und wichtige Bands doof finden. *g* Die Aussage bezog sich jetzt auch nur auf die zwei Live-Clips, also bitte nicht zu ernst nehmen.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
MetalMachineMusic
Beiträge: 190
Registriert: 01.05.2011 11:59

Re: Laibach

Beitrag von MetalMachineMusic »

Wie jede andere Combo hat Laibach natürlich unterschiedliche Phasen durchlebt. Ich werde mit den Sachen ab den späten 80ern auch nicht wirklich warm. Zu poppig, zu rockig, zu dance-lastig. Laibach ist eben zur Popband mutiert (wenn eine Band das Etikett 'Military Pop' verdient, dann diese). Das harmoniert nicht so ganz mit dem Image, welches ich eher mit ihrem kühlen, bedrohlichen und experimentellen Sound der ersten Jahre verknüpfe.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22622
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von NegatroN »

MetalMachineMusic hat geschrieben:Wie jede andere Combo hat Laibach natürlich unterschiedliche Phasen durchlebt. Ich werde mit den Sachen ab den späten 80ern auch nicht wirklich warm. Zu poppig, zu rockig, zu dance-lastig. Laibach ist eben zur Popband mutiert (wenn eine Band das Etikett 'Military Pop' verdient, dann diese). Das harmoniert nicht so ganz mit dem Image, welches ich eher mit ihrem kühlen, bedrohlichen und experimentellen Sound der ersten Jahre verknüpfe.
Für mich macht gerade dieser Kontrast den Reiz aus.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Laibach

Beitrag von Quertreiber »

NegatroN hat geschrieben:
MetalMachineMusic hat geschrieben:Wie jede andere Combo hat Laibach natürlich unterschiedliche Phasen durchlebt. Ich werde mit den Sachen ab den späten 80ern auch nicht wirklich warm. Zu poppig, zu rockig, zu dance-lastig. Laibach ist eben zur Popband mutiert (wenn eine Band das Etikett 'Military Pop' verdient, dann diese). Das harmoniert nicht so ganz mit dem Image, welches ich eher mit ihrem kühlen, bedrohlichen und experimentellen Sound der ersten Jahre verknüpfe.
Für mich macht gerade dieser Kontrast den Reiz aus.
Eben.
Alle anderen sind nur Bands, Laibach sind ein Künstlerkollektif.
Die Lyrics zu We Are Time drücken es recht passend aus:
WE ARE NO ORDINARY TYPE OF GROUP
WE ARE NO HUMBLE POP MUSICIANS
WE DON''T SEDUCE WITH MELODIES
AND WE'RE NOT HERE TO PLEASE YOU
WE HAVE NO ANSWERS TO YOUR QUESTIONS
YET WE CAN QUESTION YOUR DEMANDS
WE DON'T INTEND TO SAVE YOUR SOULS
SUSPENSE IS OUR DEVICE

WE ARE TIME
WE ARE TIME
WE ARE TIME
WE ARE TIME

FROM MOSES TO MUHAMMAD,
FROM KAPITAL TO NATO
ACROPOLIS TO OPUS DEI,
FROM MARX AND BACK TO PLATO
FROM THE GOLDEN AGE TO THE AGE OF STEEL,
FROM THE BEGINING TO THE END
FROM ZERO TO INFINITY
THE FIRST TO THE SEVENTH CONTINENT
FROM NO SOLUTION TO REVOLUTION,
THE RED STAR TO STAR WARS
THE TURNING POINT TO THE POINT OF NO RETURN,
NEW ORDER TO A BRAVE NEW WORLD
MECHANICAL TO DIGITAL
FROM POLTERGEIST TO ZEITGEIST
FROM GOD'S WILL TO EVIL
AND FROM SUPERSTARS TO THE ANTI-CHRIST

WE ARE TIME
WE ARE TIME
WE ARE TIME
WE ARE TIME

WE ARE THE THIEVES OF THE LOST HORIZONS
WE ARE THE MIRROR OF THE DEADLY CURSE
WE SHALL GIVE YOU NOTHING
AND IN RETURN WE'LL TAKE EVEN LESS

BUT WHEN OUR BEAT STOPS
AND THE LIGHTS GO OUT
AND WHEN WE LEAVE THIS PLACE
YOU WILL BE LEFT HERE ALL ALONE
WITH A STATIC SCREAM LOCKED ON YOUR FACE

WE ARE TIME
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Laibach

Beitrag von Mustafa_Manson »

Quertreiber hat geschrieben: Alle anderen sind nur Bands, Laibach sind ein Künstlerkollektif.
Ja, die Neue Slowenische Kunst.

Soweit mir bekannt ist, findet man unter den Trägern des Laibach-Pendant auch Namen wie Marx, Hitler, Ratzinger, Merkel, ... *g*

Laibach waren mit richtig fiesem Industrial genausogut wie mit den anderen Sachen, z.B :
:D
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Laibach

Beitrag von Mustafa_Manson »

Ich glaube, Država wurde hier schon erwähnt :
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7740
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Laibach

Beitrag von 1984 »

"Alle gegen alle" gefällt mir ganz gut, "Vade Retro" ebenfalls. Das klingt etwas kompromissloser. "2Ti, Ki Izzivas" hab ich mir auch angehört, ist auch angenehm sperrig. "Der Staat" find ich am eindrucksvollsten, vor allem mit dem Video zusammen. Super!

"We Are Time" ist mir zu pathetisch. Wobei es schon ganz lustig ist, bei so einem Ohrwurm die Zeile "WE DON''T SEDUCE WITH MELODIES" einzubauen, weil in dem Song ja genau das passiert. Kann man dann demensprechend von mir aus auch gern mögen. Bisher hab ich den Eindruck, je weiter die Band von Rammstein weg ist, deso mehr mag ich ihre Songs.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
MetalMachineMusic
Beiträge: 190
Registriert: 01.05.2011 11:59

Re: Laibach

Beitrag von MetalMachineMusic »

Mustafa_Manson hat geschrieben:
Laibach waren mit richtig fiesem Industrial genausogut wie mit den anderen Sachen, z.B :
:D
Du meinst mit DAF-Coverversionen? ;)
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Laibach

Beitrag von Mustafa_Manson »

MetalMachineMusic hat geschrieben: Du meinst mit DAF-Coverversionen? ;)
Unter anderem, ja.*g*
War Gods
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2012 16:54

Re: Laibach

Beitrag von War Gods »

Als Fan der ersten Stunde...

Laibach sind einzigartig!

Ich kenne wenige Bands, deren Alben so unterschiedlich und gleichzeitig packend sind.

Welche andere Band haette ein Album wie Volk einspielen koennen?!
"Isn't really what I said, Liar?!"
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Laibach

Beitrag von Mustafa_Manson »

Kohle ist Brot !

Fieser Industrial 200m unter der Erde : http://www.laibach.org/news
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Laibach

Beitrag von Mustafa_Manson »

Hier gibt es Videomaterial zu sehen :

http://24ur.com/bin/video.php?media_id= ... id=3916634
Benutzeravatar
NHASHI
Beiträge: 1681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: North From Here

Re: Laibach

Beitrag von NHASHI »

Neues Laibach-Album "Spectre" kommt im Februar. Die Tatsache, daß sie gleich drei neue Songs zum Download gegeben haben, hat die Seite mal gleich gecrasht http://spectre.laibach.org/
Black Metal is apocalyptic, with its call to arms and declarations of Satanic or heathen holy wars. By its nature it should not be assimilated into the mainstream; it will always remain isolated in its hatred.
TAFKAR
Beiträge: 3485
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Laibach

Beitrag von TAFKAR »

Danke für den Hinweis!

3x durchgehört, erster Eindruck: Resistance is futile und History sehr gelungen, Eurovision eher nicht so.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3585
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Laibach

Beitrag von KingFear »

TAFKAR hat geschrieben:Danke für den Hinweis!

3x durchgehört, erster Eindruck: Resistance is futile und History sehr gelungen, Eurovision eher nicht so.
Nicht falsch, nicht recht. Ich sage dir, das Schwarz und Weiß ist kein Beweis!
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
- Umberto Eco, Der Name der Rose
Antworten