Laibach

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
NHASHI
Beiträge: 1681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: North From Here

Laibach

Beitrag von NHASHI »

Doofe Frage - Aber weiß einer, welche Alben Laibach da als Pre-Order anbieten? Ich könnte mir vorstellen, daß eines davon Volkswagner sein wird, aber weiß da irgendwer Genaueres? Der Preis ist zwar nicht optimal, aber da KunstDerFuge auch nicht überall erhältlich war ...
Black Metal is apocalyptic, with its call to arms and declarations of Satanic or heathen holy wars. By its nature it should not be assimilated into the mainstream; it will always remain isolated in its hatred.
Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 5536
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von Eiswalzer »

NHASHI hat geschrieben:Doofe Frage - Aber weiß einer, welche Alben Laibach da als Pre-Order anbieten? Ich könnte mir vorstellen, daß eines davon Volkswagner sein wird, aber weiß da irgendwer Genaueres? Der Preis ist zwar nicht optimal, aber da KunstDerFuge auch nicht überall erhältlich war ...
Hmm...
Number of copies Laibach Revisited double CD album
Die Google-Suche danach hat dann ergeben:
The LAIBACH REVISITED double album will include a complete version of the first classic Laibach album (LAIBACH, 1985), re-mastered from the original tapes with additional tracks included on the disc one. The second disc will present newly arranged and recorded versions of selected songs from the period 1980 – 1986, including Brat moj (Brother of Mine), Država (The State), Mi kujemo bodočnost (We Are Forging the Future), Krvava gruda – plodna zemlja (Bloody Ground – Fertile Soil), and others. This album is due to be released in May 2010.
http://times.nskstate.com/laibach-is-re ... on-albums/
Benutzeravatar
NHASHI
Beiträge: 1681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: North From Here

Re: Laibach

Beitrag von NHASHI »

Okay, 2 Doppelalben für 40,- Dollar für zwei Doppelalben, das ist ja auch ein ordentlicher Preis ...
Black Metal is apocalyptic, with its call to arms and declarations of Satanic or heathen holy wars. By its nature it should not be assimilated into the mainstream; it will always remain isolated in its hatred.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von NegatroN »

Ah, es gibt ja doch einen Thread zu Laibach, auch wenn er eher überschaubar ist.

Ich war gestern spontan mit TAFKAR bei Laibach in München. Sehr feines Konzert mit sehr viel Iron Sky auf den Leinwänden hinter der Bühne (jetzt muss ich ihn wohl doch anschauen), teilweise eher bizarrem Publikum (besoffene Terror-Fans, die unbedingt pogen wollen und nicht minder trunkene verliebte Pärchen in Businessklamotten, die ihre Konzerterlebnisse direkt auf Facebook posten müssen), enormer Lautstärke, einer sehr gemischten Songauswahl und einer Band, die ziemlich gut drauf war.

Alles in allem ziemlich geil. Ich steh zwar nicht auf alle Songs, aber auch die nicht so geilen haben immer noch diesen seltsamen Flair einer Band, die in Uniformhemden stoisch auf der Bühne steht und vor Videoprojektionen im Riefenstahl-Stil mit rollendem R seltsame Sachen macht. Das optische Highlight dabei klar die Frau an Synthie und Mikro, die nicht nur überragend gesungen hat, sondern dabei in Uniform, streng nach hinten gebundenen Haaren und dem Charme einer Trainerin im FDJ-Sportinternat die Leute dirigiert (nein, Bewegungen befohlen) hat. Rrrrrrrrrr *g*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
TAFKAR
Beiträge: 3472
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Laibach

Beitrag von TAFKAR »

Kann ich alles so unterschreiben - insbesondere den Teil zur Synthie-Frau. *g* Ich persönlich hätte lediglich mit noch mehr Hakenkreuzen gerechnet.

Und als komplettes Kontrastprogramm geh ich jetzt zu Flying Colours.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7176
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Laibach

Beitrag von 1984 »

Bildungslücke. Muss ich mal hören.
Come on man, berserker!
BC | RYM
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von NegatroN »

And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5513
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Laibach

Beitrag von Quertreiber »

Ich wäre gern auf die Tour gegangen, leider spielen die im Pott nur in der Matrix, und da verzichte ich.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
OlleSvenska
Beiträge: 5051
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von OlleSvenska »

Wow! Habe gerade nach weiteren Livemitschnitten geschaut, und das ist schon sehr geil:
Mir gefallen vor allem auch die ersten beiden "sanfteren" Lieder. Die Sängerin ist wirklich atemberaubend, sowohl Gesangstechnisch, als auch optisch.

Bei Wikipedia nach dem Namen geguckt (Mina Špiler) und dann auch gesehen, dass sie zusammen mit dem Laibaichsänger eine Version von Rammsteins "Ohne dich" veröffentlicht hat, genannt "Mina Harker's Version", völlig geil! Noch nie was davon gehört, gefällt mir aber total!
Now I am dead and gone, my friend
Life’s pain has come to end
Your star will guide my soul
To ride the winds above

Summoning - The Glory Disappears

Wer den Tod kennt, hat weiten Blick
Und lacht, wenn Wahrheit Lüge empfängt
Schwert an Schwert ziehen wir in die Schlacht
Und reiten das Feuer, aus dem wir gemacht.

Nagelfar - Meuterei
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7176
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Laibach

Beitrag von 1984 »

Den Clips nach so gar nicht mein Ding. Da hatte ich mir eigentlich deutlich mehr von erwartet. Zeigt in meinen Augen auch so ziemlich alles auf, was an einer Fusion aus Electro und Rock schief laufen kann.
Come on man, berserker!
BC | RYM
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von NegatroN »

1984 hat geschrieben:Den Clips nach so gar nicht mein Ding. Da hatte ich mir eigentlich deutlich mehr von erwartet. Zeigt in meinen Augen auch so ziemlich alles auf, was an einer Fusion aus Electro und Rock schief laufen kann.
ts ts ts ...
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5513
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Laibach

Beitrag von Quertreiber »

1984 hat geschrieben:Den Clips nach so gar nicht mein Ding. Da hatte ich mir eigentlich deutlich mehr von erwartet. Zeigt in meinen Augen auch so ziemlich alles auf, was an einer Fusion aus Electro und Rock schief laufen kann.
Hahaha, wie geil.
Man kann Laibach sicher vieles vorhalten, aber das sie bei dem, was sie machen, keine Könner sind?
Gut, am Ende entscheidet der persönliche Geschmack.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7176
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Laibach

Beitrag von 1984 »

Tut mir leid, hatte mich echt drauf gefreut eigentlich.

Vielleicht probier ich mal ein Album.
Come on man, berserker!
BC | RYM
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Laibach

Beitrag von NegatroN »

Geschmack hin oder her - Laibach sind seit über 30 Jahren eine Institution, die sehr viele andere Bands massgeblich beeinflusst hat. Von dem her ist die Aussage "Zeigt in meinen Augen auch so ziemlich alles auf, was an einer Fusion aus Electro und Rock schief laufen kann." schon etwas gewagt. *g*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
MetalMachineMusic
Beiträge: 190
Registriert: 01.05.2011 11:59

Re: Laibach

Beitrag von MetalMachineMusic »

1984 hat geschrieben:Den Clips nach so gar nicht mein Ding. Da hatte ich mir eigentlich deutlich mehr von erwartet. Zeigt in meinen Augen auch so ziemlich alles auf, was an einer Fusion aus Electro und Rock schief laufen kann.
Versuchs mit ihren Mitt-80ern (Rekapitulacija, Nova Akropola etc.). Da war das noch martialischer Bombast. Insbesondere die Version von Ti, Ki Izzivaš von der '85er "Vhutemas Archetypi"-Compilation ist neben Neue Akropolis das geilste, was ich je von denen hörte. Monoton und böööse. Mit passender Equalizer-Einstellung marschieren sogar die Lautsprecher im Takt. :prost:

Wer an Tracks wie Vade Retro oder Država Gefallen findet, sollte vielleicht auch mal in die Band Mynox Layh reinhören. Die machte ca. 1989 da weiter, wo Laibach anno '87 aufhörten.
Antworten