Unorthodox

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Benutzeravatar
Brosche
Beiträge: 124
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Härne

Unorthodox

Beitrag von Brosche » 10.02.2009 14:00

... sind zurück!
Man könnte fast meinen die Welt wäre nach 1995 quasi stehen geblieben. Die neue Unorthodox klingt nämlich nicht als wäre mehr als 10 Jahre seit der Veröffentlichung von Balance Of Power vergangen. Gut, die Produktion ist ein klein wenig moderner ohne wirklich modern zu klingen, aber ansonsten ist eigentlich fast alles beim alten geblieben. Das bedeutet, dass Mastermind Dale Flood, diesmal wieder mit neuer Rythmusgruppe bestehend aus Gary Isom und Mark Ammen, immer noch Songs raushaut wie damals. Gerüchten zufolge haben auch einige der Songs auf diesem Langspieler diverse Jahre und ordentlichen Schliff durch diverse Aufführungen auf dem Buckel. Also stilistisch keine großen Unterschiede zu damals. Unorthodox verbinden immer noch progressiven Hard Rock, leichte Anflüge von Psychedelic und Doom marylandischer Prägung zu ihrem typischen Sound. Und das ist auch irgendwie kein Wunder, da Dale Flood zu den wenigen Leuten gehört die einen eigenen Stil entwicklet haben..... weiter
Leider gibt es auf der Myspace Seite keine neuen Songs, aber dafür tolles, älteres Material (Harvest!).

http://www.myspace.com/unorthodoxdoom

Antworten