NOFX

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Benutzeravatar
Mayhem
Beiträge: 6062
Registriert: 26.03.2004 00:21

NOFX

Beitrag von Mayhem » 08.10.2004 14:06

´Meine Leiblings "Punkband"
Von denen mag und hab ich eigentlich alles und sie sind textlich wie auch musiklisch echt goil. Was meint ihr>?

Benutzeravatar
FaithNoMore
Beiträge: 333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straelen
Kontaktdaten:

Beitrag von FaithNoMore » 08.10.2004 14:26

mag die zwar nicht aber die hatten doch so´n cover mit nem scharf oder?
das ist mir irrgend wie im kopp geblieben!

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 74147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Beitrag von NegatroN » 08.10.2004 14:37

Die sind schon OK, aber ich kann mit den Neo-Punk-Sachen im allgemeinen eher wenig anfangen. Ich steh da mehr auf die alten Sachen, als Punk noch schmutzig und gemein war.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17834
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von KingFear » 08.10.2004 14:37

*singt*
"... und nur siebenundsiebzig isses echt gewesen..."

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 74147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Beitrag von NegatroN » 08.10.2004 14:41

KingFear hat geschrieben:*singt*
"... und nur siebenundsiebzig isses echt gewesen..."


*lol*
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Mayhem
Beiträge: 6062
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Mayhem » 08.10.2004 14:45

NegatroN hat geschrieben:
KingFear hat geschrieben:*singt*
"... und nur siebenundsiebzig isses echt gewesen..."


*lol*


Versteh ich (mal wieder) nicht.

Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 58269
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Beitrag von My Friend Of Misery » 08.10.2004 14:46

Die einzige Punkband die mich interessiert ist The Exploited! :D
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 74147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Beitrag von NegatroN » 08.10.2004 14:55

Mayhem hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
KingFear hat geschrieben:*singt*
"... und nur siebenundsiebzig isses echt gewesen..."


*lol*


Versteh ich (mal wieder) nicht.


Im Punk gibt es eine ähnliche Debatte wie im Metal ("Nur früher war alles richtig / true / authentisch. Alle neuen Bands sind Verräter, etc.").

Mich stört aber an den neuen Bands nicht ihr Mangel an Authentizität, ich mag einfach dieses Happy-Fun-Punk-Ding nicht so. Mit aktuellen Rotzpunk-Combos (wie z.B. The Distillers) kann auch was anfangen.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17834
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von KingFear » 08.10.2004 15:09

Das ganze ist ne Textzeile aus "Punk ist..." von Die Ärzte. Der Song beschäftigt sich genau mit o.g. Themen.

Benutzeravatar
SummerRain
Beiträge: 841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von SummerRain » 08.10.2004 15:43

Die War on Errorism ist gut... allerdings noch eher textlich als musikalisch

Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18318
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Space_Lord » 08.10.2004 16:58

NegatroN hat geschrieben:
Mich stört aber an den neuen Bands nicht ihr Mangel an Authentizität, ich mag einfach dieses Happy-Fun-Punk-Ding nicht so.
dito.

Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10537
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: NOFX

Beitrag von 6666 » 08.10.2004 18:40

Mayhem hat geschrieben:...und sie sind textlich wie auch musiklisch echt goil.

*unterschreib*
allerdings schätze ich die phase von ´ribbed´ bis ´longest line´ bzw. ´white dings, trash, bean..´(oder so ähnlich) am stärksten ein. die band klang frisch, unverbraucht, motiviert, frech, flott und stark melodiös. in den folgejahren wollten sie aber teilweise krampfhaft unpopulär und unkommerzieller klingen, weil sie nicht die neuen ´offspring´ oder ´green day´ werden wollten. ich erinnere mich da an ein grausiges visions-interview in dem fat mike über die zuschauer einer show in oberhausen abgelästert hat. ihm waren da zuviele trend-kiddies vor ort. ich war seinerseits auch da und hab die band vorher und nachher nie schlechtgelaunter und unmotivierter erlebt. es kann aber ja nich daren gelegen haben dass ein paar hundert fans mehr als sonst da waren...?!.
aber nichtsdestotrotz gibt´s auf den späteren alben auch etliche songperlen, nur leider nicht mehr so geballt wie früher...
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666

Wenthor666
Beiträge: 28
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Wenthor666 » 12.10.2004 00:42

White trash, two heebs and a bean heißt datt Teil...eigentlich sind alle bis zu genau der Scheibe genial...soeas wie die Schwarze für Metallica..der Rest war eher durchwachsen..auch wenn es natürlich mit Ihnen nicht so drastisch bergab ging wie mit Metallica :D
Kennt einer die erste (Liberal Animation)? Die war richtig dreckig!

Benutzeravatar
Mayhem
Beiträge: 6062
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Mayhem » 12.10.2004 16:53

das Video zu "Franko Un-AMERICAN" ist lustig!

Benutzeravatar
Dew-Scented-Busch
Beiträge: 28970
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Dew-Scented-Busch » 12.10.2004 20:18

Ich kenne und habe alle NOFX-Alben, kann irgendwie jedes Lied auswendig, neige dazu, im Suff anzufangen, den Text von "Bob" mit meinem besten Kumpel rumzugröhlen, hab' se live gesehen, vergöttere diese Band, mag jeden Furz, den die loslassen, NOFX bilden zusammen mit den Dropkick Murphys und Anti-Flag mein Trio Infernale der "neueren" Punkbands (NOFX gibbet ja mittlerweile ja auch schon bald 20 Jahre) und kann es nicht ausstehen, wenn kleine Spacken mit NOFX-Klamotten (genauso wie mit Motörhead, Misfits, Ramones, Dead Kennedys, Sex Pistols oder The Exploited) rumlaufen, obwohl ich in dem Alter auch selber immer selbige Sachen anhatte :D
All Hail @ NOFX

Antworten