VOLBEAT - Guitar Gangsters & Cadillac Blood (29.08)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12441
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

VOLBEAT - Guitar Gangsters & Cadillac Blood (29.08)

Beitrag von oger »

Noch kein Thread???

Ich freue mich sehr auf das "Make it or break it" Album der dänischen Elvis-Metaller. Allerdings ist das Vorab-Review von Volbeat-Fan Albrecht im neuen RH etwas verhalten oder ist das nur Vorsicht?

Von den beiden neuen Songs, die die Band auf dem RHF gebracht hat hat fand ich einen klasse (den mit dem Reggae-Part) und den anderen ein bisschen 08/15.

Die Band muss aufpassen, dass sie sich nicht selbst kopiert, zumal der Abstand zum letzten Album relativ kurz ist.

*Gespannt der Dinge harre, die da kommen*

Bild
DisposableHeroe
Beiträge: 1260
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von DisposableHeroe »

Ich prophezeie Ernüchterung auf der einen Seite und Schönhören mit anschließender Ernüchterung auf der anderen.

Im Ernst, die Band läuft sich sowas von tot mit ihrer Tourpräsenz und 3 Alben in kurzer Zeit, und eine wirkliche Entwicklungstendenz im Sound gibts auch nicht. Aber Stagnation kommt ja auch manchmal ganz gut an.

Okay, ich bin einfach nur genervt von ihnen, kann auch sein, dass sie es packen. *g*
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12441
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Beitrag von oger »

DisposableHeroe hat geschrieben:...ich prophezeie....
Was falschen Propheten blüht, dürfte ja bekannt sein...*g*
Benutzeravatar
AndreasV
Beiträge: 427
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von AndreasV »

oger hat geschrieben:
DisposableHeroe hat geschrieben:...ich prophezeie....
Was falschen Propheten blüht, dürfte ja bekannt sein...*g*
Pingapongas bis Tod!! :D
Bibel? Ich vertrau doch keinem Wegweiser, der 2000 Jahre lang nicht geupdated wurde.
Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante »

Ich bin bei der ersten Volbeat-Scheibe ausgeflippt, hab sie bis zum Erbrechen gehört und danach nie wieder. Ich bin bei der zweiten Volbeat-Scheibe ebenso ausgeflippt, hab die ebenfalls bis zum Erbrechen gehört und dann ebenfalls nie wieder. Kann ich mir beide absolut nicht mehr geben. Ergo brauche ich ein drittes Album, wenn's nicht ein bisschen anders und langlebiger ist, erst gar nicht mehr.
Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Fonzy
Beiträge: 168
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ruhrfestspielstadt

Beitrag von Fonzy »

CacaVolante hat geschrieben:Ich bin bei der ersten Volbeat-Scheibe ausgeflippt, hab sie bis zum Erbrechen gehört und danach nie wieder. Ich bin bei der zweiten Volbeat-Scheibe ebenso ausgeflippt, hab die ebenfalls bis zum Erbrechen gehört und dann ebenfalls nie wieder. Kann ich mir beide absolut nicht mehr geben. Ergo brauche ich ein drittes Album, wenn's nicht ein bisschen anders und langlebiger ist, erst gar nicht mehr.
Verstehe ich nicht! Wenn ich eine Platte bis zum erbrechen höre und dabei total ausflippe, dann hat sie sich doch bezahlt gemacht und Ihren Zweck erfüllt! :pommes: Früher oder später wirste die auch wieder hören können, da es einfach zeitlos geile Alben sind. Ich hab auch einige meiner Lieblingsscheiben so totgenudelt, das ich sie einige Jahre nicht mehr hören konnte! (z.B. kill´em all, reign in blood, arise, slow, deep and hard, wildhoney, es ist soweit..., die Liste ist fast endlos fortzusetzen)

Ich freu mich auf jeden Fall wie Bolle auf die Scheibe :sabber:
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Beitrag von My Friend Of Misery »

Ich finde beide Scheiben immer noch saustark, denke aber auch, dass sie ein bisschen Variation in ihren Sound bringen müssen, um sich nicht zu wiederholen und fest zufahren. Bin gespannt, ob sie es schaffen.
Perfektion ist Langeweile.

"If you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
Benutzeravatar
Lionshead
Beiträge: 275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: SGW09

Beitrag von Lionshead »

Ebanfalls Präfreu@neueScheibe...

but:

mal schaun wie lang die vorhält.

Die ersten beiden Alben extrem konsumiert habe, sodass ich aktuell nix mehr auf CD hören mag.

Live-Gigs immer wieder gern weil completely durchdreh und abgeh...!!!

Denke schon dass Volbeat zwei große Alben rausgebracht haben.

Werde die sicher in einigen Jahren verstaubt ausm Regal ziehen und wieder vor lauter Freude nen feuchten Schlüpper bekomme...

Hoffe das denen mit der neuen Scheibe auch so ein großer Wurf gelingt.
Das beste Mittel, um getäuscht zu werden, ist, sich für schlauer zu halten als die anderen.
Benutzeravatar
xr03schtix
Beiträge: 248
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von xr03schtix »

CacaVolante hat geschrieben:Ich bin bei der ersten Volbeat-Scheibe ausgeflippt, hab sie bis zum Erbrechen gehört und danach nie wieder. Ich bin bei der zweiten Volbeat-Scheibe ebenso ausgeflippt, hab die ebenfalls bis zum Erbrechen gehört und dann ebenfalls nie wieder. Kann ich mir beide absolut nicht mehr geben. Ergo brauche ich ein drittes Album, wenn's nicht ein bisschen anders und langlebiger ist, erst gar nicht mehr.
Geht mir haargenau gleich. War schon nach dem Studiobericht im RH ernüchterd. Da kommt jetzt einfach Part III mit demselben nervötenden überproduzierten Sound.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Beitrag von Porcupine »

Die Scheibe wird geil und Volbeat werden den ganz großen Durchbruch schaffen.
*Prophezeihung sei*
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 1642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Beitrag von MasterOfWurst »

Ein paar Neuerungen wird es schon brauchen, wenn ich die Platte für gut befinden soll.
Benutzeravatar
FaithfulBreath
Beiträge: 130
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Holzwickede
Kontaktdaten:

Beitrag von FaithfulBreath »

DisposableHeroe hat geschrieben:Ich prophezeie Ernüchterung auf der einen Seite und Schönhören mit anschließender Ernüchterung auf der anderen.

Im Ernst, die Band läuft sich sowas von tot mit ihrer Tourpräsenz und 3 Alben in kurzer Zeit, und eine wirkliche Entwicklungstendenz im Sound gibts auch nicht. Aber Stagnation kommt ja auch manchmal ganz gut an.

Okay, ich bin einfach nur genervt von ihnen, kann auch sein, dass sie es packen. *g*
Ja klar, die ersten merken das sie ihr Schätzchen nicht mehr für sich haben und wittern Kommerz, die anderen merken das die Band angesagt ist und kaufen die Platte (finden sie geil, weil alle die vorhergehendne geil fanden) und stellen dann fest, dass ihres ist!

Warum sollte es Volbeat anders ergehen als zuletzt Sabaton ... und vielen vieln Bands davor.

Ich find es okay, wenn man mit den ersten 3 - 4 Alben seinen Sound findet ... ein wenig feinschliff einbaut und sich danach Stückchenweise entwickelt und nicht alles was gut war über Board wirft!

Ich hoffe, dass die Band sich auf ihre Stärken besinnt, wieder ein paar Öhrwürmer auf CD gepackt hat und den Spaß und die Spielfreude die sie on Stage haben auf dei CD gerettet haben!

btw. solange die auf der Bühne so eine Spielfreude an den Tag legen, dass es einfach ansteckend ist ... können die jeden Monat irgendwo spielen und ich wäre dabei! Ist mir lieber als Bands die 10 oder 15 Jahre nicht mehr gesehen wurden, aber auch keine rechte Lust haben auf de rBühne was zu reißen!
Meine Sammlung Gold, Silber und Blech

_________________________________
Benutzeravatar
FaithfulBreath
Beiträge: 130
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Holzwickede
Kontaktdaten:

Beitrag von FaithfulBreath »

CacaVolante hat geschrieben:Ich bin bei der ersten Volbeat-Scheibe ausgeflippt, hab sie bis zum Erbrechen gehört und danach nie wieder. Ich bin bei der zweiten Volbeat-Scheibe ebenso ausgeflippt, hab die ebenfalls bis zum Erbrechen gehört und dann ebenfalls nie wieder. Kann ich mir beide absolut nicht mehr geben. Ergo brauche ich ein drittes Album, wenn's nicht ein bisschen anders und langlebiger ist, erst gar nicht mehr.
Vielleicht bei der dritten mal kurz vor dem Übergeben ne Pause von zwei drei Wochen machen ... und dann wieder starten mit dem Ausrasten!

Nach dem ersten RHF Dauerrotation der ersten Scheibe ... nach dem Auftritt in Essen Dauerrotation 2. Scheibe ... und heute immer mal wieder gerne eine der beiden Scheiben aufleg! (Wenn ich grad in der richtigen Stimmung bin)
Meine Sammlung Gold, Silber und Blech

_________________________________
KRUSTE
Beiträge: 97
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: HC-Hausen

Beitrag von KRUSTE »

was finden alle an dieser scheissband?
Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von KnitterRitter »

MasterOfWurst hat geschrieben:Ein paar Neuerungen wird es schon brauchen, wenn ich die Platte für gut befinden soll.
Ich erwarte nicht viel Neuerungen. Poulsen schreibt wohl ohne großen Berechnung und eher aus dem Bauch heraus - das werden wie zwischen den beiden letzten Alben wahrscheinlich nur marginale Unterschiede sein.
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace
Antworten