PORTISHEAD - Third

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von Nicnakk »

Ich hab mich an die dritte immer noch nicht rangetraut. Als ich damals vorab den ersten Song gehört hab,hat mich das echt abgeschreckt. Die ersten beiden,und auch die Livescheibe,sind absolut groß und einzigartig. Das neue Material hat dieses Etwas nicht. Und im Falle PORTISHEAD hab ich persönlich echt keine Lust,mir die Musik zu erschließen. PORTISHEAD für mich = einfach reinfallen und fasziniert sein. *trauer*
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von infected »

Nicnakk hat geschrieben:Ich hab mich an die dritte immer noch nicht rangetraut. Als ich damals vorab den ersten Song gehört hab,hat mich das echt abgeschreckt. Die ersten beiden,und auch die Livescheibe,sind absolut groß und einzigartig. Das neue Material hat dieses Etwas nicht. Und im Falle PORTISHEAD hab ich persönlich echt keine Lust,mir die Musik zu erschließen. PORTISHEAD für mich = einfach reinfallen und fasziniert sein. *trauer*
Absoluter Unfug. Die neue ist genauso groß wie die Vorgänger ohne dabei einfach nur altbekannte Rezepte wieder aufzuwärmen. Die Songs sind richtig groß und versprühen dieses altbekannte Flair, nur auf eine neue und nicht gewohnte Art und Weise. Und das ist halt schon bemerkenswert, wenn man es nach all den Jahren und dem Druck schafft sich neu zu erfinden, neues zu probieren und es auch so gut zu gestalten, ohne das es fade oder aufgesetzt wirkt. Und gerade live haben sich die neuen Songs nahtlos in den Kontext mit den älteren Sachen eingefügt, ohne auch nur ansatzweise abzufallen.
Zuletzt geändert von infected am 03.05.2009 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Norben
Beiträge: 1171
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von Norben »

infected hat geschrieben:
Norben hat geschrieben:Ich kannte lange, gaaaanz lange gar nichts von Portishead, bis letzte Woche, ui ui ui, das ist wirklich ganz tolle Musik! Erstmal alles nachkaufen :)
Ich bin ja sowas von entzückt, dass dir sowas gefällt :)
Wundert mich ja selber auch :) Aber ist schon super Musik, auch super zum Entspannen.
Benutzeravatar
happyphantom
Beiträge: 1721
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von happyphantom »

DerIngo hat geschrieben:Habe mir die Scheibe auch Samstag zugelegt. Ist schon gut, aber an das Gejaule vom Sänger muss ich mich erst noch gewöhnen.
Ist ne Sängerin und kein Sänger
"i don't need you , i don't need you , i don't need you while i pass onto greener grass and skies of blue
you'll rest there in your small town tomb"
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von infected »

DerIngo hat geschrieben:....Gejaule vom Sänger ....
:klatsch: :rot: :rot:
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Stefan123456789
Beiträge: 739
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von Stefan123456789 »

infected hat geschrieben:
Nicnakk hat geschrieben:Ich hab mich an die dritte immer noch nicht rangetraut. Als ich damals vorab den ersten Song gehört hab,hat mich das echt abgeschreckt. Die ersten beiden,und auch die Livescheibe,sind absolut groß und einzigartig. Das neue Material hat dieses Etwas nicht. Und im Falle PORTISHEAD hab ich persönlich echt keine Lust,mir die Musik zu erschließen. PORTISHEAD für mich = einfach reinfallen und fasziniert sein. *trauer*
Absoluter Unfug. Die neue ist genauso groß wie die Vorgänger ohne dabei einfach nur altbekannte Rezepte wieder aufzuwärmen. Die Songs sind richtig groß und versrpühen dieses altebkannte Flair, nur auf eine neue und nicht gewohnte Art und Weise. Und das ist halt schon bemerkenswert wenn man es nach all den Jahren und dem Druck schafft sich neu zu erfinden, neues zu probieren und es auch so gut zu gestalten ohne das es fade oder aufgesetzt wirkt. Und gerade live haben sich die neuen Songs nahtlos in den Kontext mit den älteren Sachen eingefügt, ohne auch nur ansatzweise abzufallen.
So siehts aus. Das Album ist ohne Zweifel eine absolut positive Überraschung gewesen. Vermutlich kann ich die Bands an einer Hand abzählen, die nach so vielen Jahren der Untätigkeit zu einem derartig frischen Comeback imstande waren.
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von Nicnakk »

Hmmm,muß ich wohl nochmal anchecken.Ich hab halt anfangs mal nen Song gehört,der mich mit seiner für PORTISHEAD ungewohnten "Heftigkeit" echt erschreckt hat. Aber ich hoffe,daß ich mich geirrt hab...
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von Nicnakk »

Also ich komm mit der Scheibe einfach nicht klar. :sick: Ging in meinem Umfeld übrigens anderen genauso. Kommt an die alten Sachen definitiv überhaupt nicht ran.verdammt schade drum!
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
DerMarkus
Beiträge: 66
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zittau
Kontaktdaten:

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von DerMarkus »

Geil wie am Ende von "Machine Gun" der Terminator zitiert wird.
Benutzeravatar
mr.mister
Beiträge: 336
Registriert: 26.04.2009 19:08

Re: PORTISHEAD - Third

Beitrag von mr.mister »

Absolut genial, die Scheibe ! Die Band will ja Anfang 2012 anfangen, neues Material zu schreiben. Der Nachfolger lässt also noch auf sich warten.
"I don't give two splats of an old negro junkie's vomit for your politico-philosophical treatises, kiddies. I like noise. I like big-ass vicious noise that makes my head spin. I wanna feel it whipping through me like a fucking jolt. We're so dilapidated and crushed by our pathetic existence we need it like a fix." Steve Albini
Antworten