mein Mist zum anhören - Ablativ

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

mein Mist zum anhören - Ablativ

Beitrag von MetalManni »

Ich habe mal ein paar von den Liedern, die ich ab und zu mal zusammenkleister auf MySpace hochgeladen. Kommentare erwünscht.
http://www.myspace.com/ablativ
Benutzeravatar
DerReek
Beiträge: 1909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Beitrag von DerReek »

Cool gemacht! Welche Programme hast du benutzt?
white and ugly as ever
Benutzeravatar
aeronaut
Beiträge: 401
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Groß-Gerau
Kontaktdaten:

Beitrag von aeronaut »

Nicht schlecht gemacht, aber das ist einfach nicht meine Musik.
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von MetalManni »

DerReek hat geschrieben:Cool gemacht! Welche Programme hast du benutzt?
Propellerhead Reason
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

Gut arrangiert, aber vom Sound her erinnert mich das stark an C64 oder Amiga Zeiten *lol* Da klingt mein Magic Musik Maker ja bessi :)
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
DisposableHeroe
Beiträge: 1260
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von DisposableHeroe »

Das ist bestimmt Absicht, auf son Zeug steht Manfrad doch auch. Dürfte jedenfalls nicht an Propellerhead Reason liegen. :)
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von MetalManni »

Ja schon, aber ich hab auch ein paar Stücke ohne Effekte. Das Arrangieren ist aber mit Abstand die meiste Arbeit.

Wie funktioniert eigentlich der Magix Music Maker? Ist das da auch so aufwendig, dass man die ganze Klaviatur vor sich hat? Oder macht man die Melodien da auf simplere Weise?
ForeverMohr
Beiträge: 68
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von ForeverMohr »

Geiles Doublebassinferno in "Imperfekt Aktiv". :D
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

MetalManni hat geschrieben:Ja schon, aber ich hab auch ein paar Stücke ohne Effekte. Das Arrangieren ist aber mit Abstand die meiste Arbeit.

Wie funktioniert eigentlich der Magix Music Maker? Ist das da auch so aufwendig, dass man die ganze Klaviatur vor sich hat? Oder macht man die Melodien da auf simplere Weise?
Hab mich vertan, ich hatte die "Dance Machine" immer benutzt. Kinderleicht...leider habe ich eben festgestellt das die nicht mehr läuft.

Habe mir aber damals ein Programm von Cubasis (Steinberg VST Version 5) gekauft, für 69,99 Euro, das werde ich mir mal genauer anschauen....allerdings ist das wiederum saumäßig kompliziert. :unhuld:
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Antworten