Psychedelic Rock

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Nifterbetz
Beiträge: 486
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Nifterbetz »

Als Bands die noch nicht genannt wurden fallen mir ein:

Weltraumstaunen
http://profile.myspace.com/index.cfm?fu ... D=61674999

Farflung
http://profile.myspace.com/index.cfm?fu ... d=70549427

35007
http://www.dse.nl/~drie5007/

Einfach mal reinhören.
Von 35007 und Farflung kann Ich alles aber vor allen Dingen die alten Sachen empfehlen,von Weltraumstaunen besitze Ich nur das selbstbetitelte Album von '99 und das psychedelt ganz wunderbar.
SO YOU THINK I'M WASTING MY LIFE
YOU WILL LOSE YOUR INDIVIDUALITY
AND SAY THAT IT'S ALL IN MY MIND
I WON'T LIVE MY LIFE OVER AND OVER AGAIN
'CAUSE BABY I WAS BORN TO DIE
AND I KNOW WHAT I'M DOING IS RIGHT
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von MetalManni »

Cool, da kenn ich ja doch schon einige Bands.
Benutzeravatar
Tower
Beiträge: 610
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Buchs SG, Schweiz

Beitrag von Tower »

Silkworm hat geschrieben:
Tower hat geschrieben:
Silkworm hat geschrieben:Bei den Ozrics ist aber auch viel Mist dabei.
du musst aber auch immer meckern :D
Ich mecker nicht :)

Die "Spirals" ist schonmal sehr geil. Würde ich für den Einstieg auch empfehlen.
Guck dir aber mal an wieviel die bereits rausgebracht haben...da ist nunmal auch ne Menge nicht so guter Kram dabei. Genauso ists bei Eloy und Yes...man kann halt nicht immer nur gute Mucke schreiben.
bei ozrics ist aber alles fast gleich :D
Meine kunterbunte Musiksammlung

last.fm
ist total untrue und hat euch ganz doll lieb
ZYX321
Beiträge: 26
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Visselhövede

Beitrag von ZYX321 »

Habt Ihr schon Liquid Visions oder Südstern 44 genannt ? Siena Root ?

Was Birth Control betrifft: "Hoodoo man" (1972) ist die Beste und ein absolutes Muss ! Obwohl die ja garnicht soooo psychedelisch ist.

Weitere gehaltvolle Beispiele an gutem Krautrock, egal ob psychedelisch oder nicht:

Atlantis, Klaus Schulze, Tangerine Dream, Can, Neu!, Kin Ping Meh, frühe Scorpions, Guru Guru, Faust, Neuschwanstein, Popol Vuh.
1. Witchfynde - Give ´em hell
2. Gary Moore - Wild frontier
3. Cloven Hoof - A Sultan´s ransom
4. Thin Lizzy - Renegade
5. King Crimson - Red
6. Motörhead - Another perfect day
7. Praying Mantis - Time tells no lies
8. Zed Yago - From over yonder
9. Accept - Breaker
10. Iron Maiden - Seventh son of a seventh son
11. Lionsheart - Pride in tact
Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko »

ZYX321 hat geschrieben:
Scorpions
Alter, in der List :D :D :D
Bild
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von MetalManni »

Ich glaube, frühe Scorpions sind eher zufällig in viele Krautrock-Listen gerutscht, weil sie zu der Zeit des Krautrock in den Siebzigern Rockmusik aus Deutschland gemacht haben. Krautrock ist sowieso ein sehr schwammiger Begriff IMHO wie NWOBHM. Eher eine zeitliche und regionale Sammelbezeichnung als ein Stil - wobei man das gewissermaßen von fast allen Musikstilen sagen kann, aber die meisten kann man dann noch stilistisch eingrenzen.
Vielleicht haben die Scorpions ja auch ein paar einzelne psychedelische Lieder geschrieben, bin kein Experte.
Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 454
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Metalhos »

13th Floor Elevators, The - Psychedelic Sounds of the 13th Floor Elevators
Anekdoten - From Within
Arcadium - Breathe Awhile
Bark Psychosis - Independency; Hex
Brainticket - Cottonwoodhill
Budgie - Budgie
Caspar Brötzmann Massaker - Koksofen
Family - Music In A Doll's House
Goblin - Profondo Rosso, Susperia
Gong - Angel's Egg
H.P. Lovecraft - H.P. Lovecraft
Iron Butterfly - In-A-Gadda-Da-Vida
Kayo Dot - Dowsing Anemone With Copper Tongue
King Crimson - In The Court Of The Crimson King
Mad River - Mad River
Magma - Kobaïa
Maudlin Of The Well - My Fruit Psychobells...A Seed Combustible; Bath / Leaving Your Boody Map
Ostinato - Left Too Far Behind
Pink Floyd - The Piper At The Gates Of Dawn; A Saucerful Of Secret; Ummagumma; Atom Heart Mother; Meddle; Animals
Van Der Graaf Generator - H To He.., Pawn Hearts, Still Life (eigentlich alles.. ist aber eher zwischen den Stühlen)
Velvet Underground, The & Nico - Andy Warhol
Walker, Scott - Tilt; The Drift

so ziemlich alles pflichtstoff :sabber:

youtubes zum probehören:
Scott Walker - Jesse (von The Drift, dem vermeintlich verstörendsten Album ever)

Kayo Dot - __On Limpid Form (Live) (Toby Drivers Nachfolgeband zu Maudlin Of The Well)

Maudlin Of The Well - Pondering A Wall (leider blechsound, auffem album (rerelease) ist's natürlich besser. am besten nur zuhören ohne das video zu schauen, das ist irgendwie blöd..

Ostinato - Latitude (live)

Magma - Mekanïk Destruktïw Kommandöh

Budgie - Crash Course In Brain Surgery (sollte jedem Metalfan bekannt sein ;) )

Bark Psychosis - Pendulum Man

Goblin - Susperia (für Freunde von Fantomas)

Brainticket - One Morning

Van Der Graaf Generator - Man Erg (Live)
omlette surprise.
Benutzeravatar
Mad_Matze
Beiträge: 226
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Mad_Matze »

Ok, Frage von jemandem der sich mit diesem Teil der Musikgeschichte so gar nich auskennt:
Wieso erwähnt ihr nicht auch:
- The Meteors
- The Bones
- Trashcan Darlings
- Disco Volante

oder gehören die wieder ganz woanders hin?

Muss mich hier aber mal durchhören, liest sich vieles sehr interessant :)
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8017
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von monochrom »

Mad_Matze hat geschrieben:Ok, Frage von jemandem der sich mit diesem Teil der Musikgeschichte so gar nich auskennt:
Wieso erwähnt ihr nicht auch:
- The Meteors
- The Bones
- Trashcan Darlings
- Disco Volante

oder gehören die wieder ganz woanders hin?

Muss mich hier aber mal durchhören, liest sich vieles sehr interessant :)
Weil:
Psychobilly
Rock'n Roll
Sleaze/Glam/Rotzrock
Album von Mr.Bungle (Kaputnick-Rock)

Bittesehr.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Mad_Matze
Beiträge: 226
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Mad_Matze »

Aye, ich werd mal versuchen es mir zu merken :)
DerAdler

Beitrag von DerAdler »

Ich würde gern noch mit Espers und Citay zwei sehr delikate Psychedelic Folk-Rock Bands empfehlen.

http://www.myspace.com/espers

http://www.myspace.com/citay07

Reinhören lohnt sich. Natürlich.
fastfrankie
Beiträge: 16
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Augsburg

Beitrag von fastfrankie »

Hier noch ein paar Empfehlungen:

Bild

Meine Lieblingspladde `07! Melancholischer Psychedelic-Rock im Stil der späten 60er/frühen 70er. Nick Salomon hat seit den späten 80ern unglaublich viele Platten rausgehauen (ca. 20), hier gibt es eine Menge zu entdecken.

Bild

Das Hawkwind-Debüt, sehr atmosphärisches Teil, allerdings noch ohne Lemmy und mit nur zwei "richtigen" Songs - der Rest ist ein düsterer Soundtrack für miese Trips. Gibts zur Zeit für Lau bei Media-MArkt, wie auch andere wichtige Hawkwind-Platten

Bild

Freakiges Teil aus den 60ern - für das Intro zu "The black mass: An electric storm in hell" würde jede Black-Metal-Band mindestens eine Kirche abfackeln...

Bild

Bei dem Midnight Cowboy-Soundtrack sind eigentlich nur die Tracks von Elephants Memory psychedelisch, aber die haben's in sich.
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Beitrag von casta »

ObiHead hat geschrieben:Noch was aktuelles, die hier:



Bild

Black Mountain - In The Future

http://www.myspace.com/blackmountain
ein absolut geniales album. allein der übersong tyrants. :sabber:
Antworten