Der Tom Waits - Huldigungs - Thread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münchberg/Regensburg
Kontaktdaten:

Der Tom Waits - Huldigungs - Thread

Beitrag von Harlequin »

Hi! Soweit ich weiß existiert hier noch keine Huldigung an den Herrn Waits, was nun endlich mal gemacht werden muss! Ich selbst besitze zwar nur 3 Alben, die sind einfach spitze. Was sind eure Lieblingsscheiben? Bei mir läuft mkomentan mal wieder die Closing Time rauf und runter...
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Cryptorchid »

Daaaas kommt mir ja gerade recht gelegen :)

Also ganz weit oben definitiv:

Bild

Rain Dogs
Im Grunde nur Hits am Start gepaart mit einer morbiden Atmosphäre, die ihresgleichen sucht.
Allerdings ist es ne andere Morbidität als beispielsweise auf der

Bild

Blood Money
Für Waits-Verhältnisse fast schon manisch, trotzdem wunderschön. Wie eine frische Brise nach einem Atomkrieg.

Für Einsteiger zu empfehlen:

Bild

Orphans: Bawlers, Brawlers And Bastards
Der aktuelle Output aus dem Jahr 06.
3 CDs mit über 190 Minuten Spielzeit, die das gesamte Spektrum von Waits' Schaffen abdecken. Sprich: Rockabilly, Rock, Punk, Balladeskes, Abgepfiffenes, Experimentelles, Jazz, Blues, Alternative und alles, was dazwischen hängt.

Zugänglich:

Bild
(Mule Variations)

Bild
Closing Time - Das Debüt. Hier klingt Gott noch "normal". Die Stimme geschrottet hat er sich ab hier:

Bild
Swordfishtrombones. Ebenfalls ein absolutes Sahnestück und der Beginn einer Trilogie, die mit eben genanntem Rain Dogs fortgeführt wird und mit "Frank's Wild Years"...

Bild

...endet. Ich spare mir jetzt, zu erwähnen, dass man alle drei unbedingt braucht.

Bock auf finsteren, bedrückenden Jazz straight from the big city streets at night? Dann ist...

Bild

...Blue Valentine die erste Wahl. Dieses Album hat eine ungemein fesselnde Atmosphäre, aber wie gesagt, im Grunde ist's reiner Jazz.

Fast schon abartig abgedreht wird's auf...

Bild

...The Black Rider. Ein Theaterstück von Robert Wilson mit Texten von William Burroughs und Musik und Lyrics von Tom Waits. Da lassen Neueinsteiger am besten erstmal ganz die Finger von.
Aber früher oder später brauch man auch die. *g*

Experimentell, funky, traurig und rockig geht's auch hier zugange:

Bild

Bone Machine. Manche meinen, es wäre Waits' gehypteste Platte, seh ich natürlich komplett anders. Ist alleine schon wegen dem Gottsong "Goin' Out West" eine Pflichtveranstaltung.

Da man aber mal irgendwo anfangen muss, hier das ultimative Tom Waits Einsteigerpaket mit dem funkelnden Cryptorchid-Gütesiegel oben druff:

Bild
Bild
(Closing Time alleine schon aufgrund der Jahrhundertballade "Martha")
Bild
(Alice aus dem Jahre 2002 - dem Schwesteralbum von oben beschriebenem, zeitgleich erschienenem "Blood Money)
Bild
Bild
(Nighthawks At The Diner)
Bild

Bei Waits ist's ein klarer Fall von "Früher oder später hast du eh alle bisherigen 20 Platten im Schrank", wenn man einmal gepackt ist. Jedes Album ist ein kleines Universum mit grandios geschriebenen Geschichten, in denen sich jeder, absolut JEDER von uns sich wiederfinden kann und wird.

Ich ziehe meinen imaginären Hut vor einem der besten, bedeutendsten, eigenständigsten und fantastischsten Künstlern der letzten 30 Jahre.

HAIL HAIL THE EYBALL KID!
ObiHead
Beiträge: 973
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von ObiHead »

Irre, sogar mit dem Crypto-Gütesiegel!
Naja, werde mich mal umschauen, nech... kenne bisher nur 2 Scheiben von ihm.
The guy's great but christ, was he ever a fat cunt.
Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münchberg/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Harlequin »

Ah super, dass gleich ein Waits-Freak mit dabei is;) Da muss ich dann mal meine Sammlung auch gar erweitern!
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Cryptorchid »

Harlequin hat geschrieben:Ah super, dass gleich ein Waits-Freak mit dabei is;)
Jo, aber was das angeht, steh ich neben happyphantom so ziemlich alleine da.

Tom Waits = Perlen vor die Säue des RH-Forums.
Benutzeravatar
Celestial
Beiträge: 737
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Celestial »

Cryptorchid hat geschrieben:
Harlequin hat geschrieben:Ah super, dass gleich ein Waits-Freak mit dabei is;)
Jo, aber was das angeht, steh ich neben happyphantom so ziemlich alleine da.

Tom Waits = Perlen vor die Säue des RH-Forums.
Alter, jetzt gerade könnt ich ne Waits Platte sowas von gebrauchen.

Suff + Streit = Böse
Benutzeravatar
ChosenOne
Beiträge: 88
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: genau da!

Beitrag von ChosenOne »

TOM WAITS - SMALL CHANGE

Allein schon wegen "Invitation to the Blues", hat eine unglaublich verzweifelt/versoffene Atmosphäre!!

Falls man mal aus versehen gut drauf ist, das zieht einen wieder runter, garantiert!
Come down off the cross
We can use the wood
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Cryptorchid »

ChosenOne hat geschrieben:TOM WAITS - SMALL CHANGE

Allein schon wegen "Invitation to the Blues", hat eine unglaublich verzweifelt/versoffene Atmosphäre!!

Falls man mal aus versehen gut drauf ist, das zieht einen wieder runter, garantiert!
Jau!

Das Album fehlt in meiner obigen Liste.
Auch eine wahnsinnig tolle Platte.

Remember: The piano has been drinking.

Wieviele Stunden ich schon damit verbracht habe, auf das Cover zu starren...

Bild

...und mir die Geschichten in den Songs vor Augen zu führen...
Benutzeravatar
ChosenOne
Beiträge: 88
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: genau da!

Beitrag von ChosenOne »

*Thread nicht sterben lassen will*

in den nächsten Tagen will ich mir ein neues Album von Herrn Waits zulegen.
Bis jetzt hab ich Closing Time, Small Change, Heartattack And Vine, Swordfischtrombones, Rain Dogs, Franks Wild Years und Mule Variations.

What's next? Ich tendiere zu Blue Valentine. Oder die letzte 3er CD (teuer)

Tips? Danke.
Come down off the cross
We can use the wood
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Cryptorchid »

ChosenOne hat geschrieben:Oder die letzte 3er CD (teuer)
Kost zwar 'n paar Mark Fuffzich, aber: Nimmse! Ist jeden verdammten Cent wert!

Ansonsten nimm dir Bone Machine, Real Gone oder das Alice/Blood Money Doppelpack mit. Die Dinger hör ich in letzter Zeit am meisten.
Benutzeravatar
ChosenOne
Beiträge: 88
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: genau da!

Beitrag von ChosenOne »

Bild
is gekauft! :)

Weiss nicht was ich sagen soll... wann um alles in der Welt soll ich mir mal über 3 Stunden Zeit nehmen um das alles am Stück zu hören?!?

Bis jetzt ausgemachte Überhits: Lie To Me, 2:19, Road To Peace, Walk Away, Widow's Grove, weiter bin ich noch nicht!
Come down off the cross
We can use the wood
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Cryptorchid »

ChosenOne hat geschrieben: Weiss nicht was ich sagen soll... wann um alles in der Welt soll ich mir mal über 3 Stunden Zeit nehmen um das alles am Stück zu hören?!?
Ist ein Album für die Ewigkeit und wenn du magst, darfst du dir auch soviel Zeit dafür nehmen. :)
Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münchberg/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Harlequin »

ChosenOne hat geschrieben:Bild
is gekauft! :)

Weiss nicht was ich sagen soll... wann um alles in der Welt soll ich mir mal über 3 Stunden Zeit nehmen um das alles am Stück zu hören?!?

Bis jetzt ausgemachte Überhits: Lie To Me, 2:19, Road To Peace, Walk Away, Widow's Grove, weiter bin ich noch nicht!
*auchgradbestellthab*
20 otten bei ebay...bin ich gespannt...:)
Benutzeravatar
ChosenOne
Beiträge: 88
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: genau da!

Beitrag von ChosenOne »

20 €? Da hab ich glatt 5 Oiros mehr auf den Tisch gelegt. Ich wollt sie halt unbedingt mit nach Hause nehmen!

Lie To Me Baby!!

Welche 3 Alben besitzt du eigentlich? Also eine ist Closing Time, das stand weiter oben schon mal. Die anderen? Was muss ich haben? (alles, ich weiss)
Come down off the cross
We can use the wood
Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münchberg/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Harlequin »

Ich hab noch die swordfishtrombones, die großartig ist, und franks wild years, aber bei der ist der funke noch nicht ganz übergesprungen...mein fave ist noch closing time....
Hat eigtl jemand die da?
Bild
Antworten