hui, nach ca. 2 jahren mal wieder aufgelegt...

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

hui, nach ca. 2 jahren mal wieder aufgelegt...

Beitrag von Enemy_of_Reality »

...da ich mir ja zur Zeit nix leisten kann, habe ich mir gedacht, gebe ich nochmal der CD eine Chance:

Bild

Gut, dass mir die bisher keiner abgekauft hat, denn ich find das Album nun ziemlich gut. Man muss das Album einfach für sich nehmen, und nicht an die alten Genesis denken (die ich übrigens nicht mehr hören kann), dann macht das album richtig Spaß. Neben "Land of confusion"(eh einer der geilsten pop songs der glorreichen 80er) find ich vorallem den Titeltrack wahnsinnig geil.
Und achtung: Ich find, Phil Collins hat eindeutig die besser Stimme als dem Peter sein Gabriel.

So, als nächstes ist die Kate Bush mit "the kick inside" dran, aber da seh ich wenig chancen das mir das album nun gefällt, weil der Gesang doch ziemlich an die schmerzgrenze geht. Wobei die Platte ja auch einen herausragenden song hat: "Wuthering heights". Wobei mir das ANgra COver noch besser gefällt. :pommes: :prost:
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante »

Mit dem Album haben Genesis so langsam angefangen, ihre Musik ins Belanglose zu navigieren. Rein subjektiv gesehen, versteht sich.
Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Jesu
Beiträge: 145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle

Beitrag von Jesu »

CacaVolante hat geschrieben:Mit dem Album haben Genesis so langsam angefangen, ihre Musik ins Belanglose zu navigieren. Rein subjektiv gesehen, versteht sich.
eher auf eine andere, viel zugängigere ebene. "belanglos" ist eine rein subjektive wahrnehmung.


@enemy: ich mag auch die kommerziellere seite genesis', dennoch bevorzuge ich die alten sachen... nicht nur mit gabriel. meiner meinung hatten sie ihren höhepunkt mit dem live album "seconds out", das ich heute noch äußerst gerne bei gehobener lautstärke höre. für die jüngeren unter uns is das sicher nix, aber die ältere garde (wobei "alt" ja auch relativ ist ;) ) wird sich mitunter noch daran erfreuen können.
ist halt alles geschmacksache.
Bild
Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante »

Jesu hat geschrieben:
CacaVolante hat geschrieben:Mit dem Album haben Genesis so langsam angefangen, ihre Musik ins Belanglose zu navigieren. Rein subjektiv gesehen, versteht sich.
eher auf eine andere, viel zugängigere ebene. "belanglos" ist eine rein subjektive wahrnehmung.
So, nä? ;)

Na ja, Genesis ohne Peter Gabriel am Mikro sind für mich nicht Genesis. Liegt auch daran, dass ich Collins' Stimme absolut nicht mag.
Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21913
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: hui, nach ca. 2 jahren mal wieder aufgelegt...

Beitrag von NegatroN »

Enemy_of_Reality hat geschrieben:Und achtung: Ich find, Phil Collins hat eindeutig die besser Stimme als dem Peter sein Gabriel.
Sehe ich komplett andersrum. Gabriel hat bei weitem mehr Ausdruck in der Stimme, Collins ist halt sehr viel poppiger und flacher. Bei dem macht es keinen Unterschied, ob er über Tod oder Liebe singt, klingt alles gleich. Gabriel ist da ein völlig anderes Kaliber (wie er auch später noch auf seinen Soloscheiben beweist).
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
ChrischiG
Beiträge: 219
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sauerland

Beitrag von ChrischiG »

Ich finde die Scheibe ebnfalls ziemlich gut, wobei ich nicht der mega Genesis-Fan bin und von den alten Sachen nicht sehr viel kenne (habe nur die "Nursery Crime" und ansonsten das, was auf Livevideos etc. drauf ist). "Domino" ist meienr Meinung nach ein verdammt starker Song, und auch "Tonight Tonight Tonight" - wobei mir die Versionen von der Wembley-DVD aber etwas besser gefallen.
Then it comes to be that the soothing light at the end of your tunnel
Was just a freight train coming your way...

Meine Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/2301
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 1956
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Silkworm »

Genesis ist: Nursery Cryme, Foxtrot, Selling England... und Lamb lies down... Rest ist irgendwas, aber nicht Genesis
Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante »

:lady:
Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

So, als nächstes ist die Kate Bush mit "the kick inside" dran, aber da seh ich wenig chancen das mir das album nun gefällt, weil der Gesang doch ziemlich an die schmerzgrenze geht. Wobei die Platte ja auch einen herausragenden song hat: "Wuthering heights".
klappt nicht :(
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

als nächstes werde ich mir glaub ich "The Duke" von Genesis kaufen, da hatte ich schonmal im Media Markt reingehört und fand die ziemlich gut.
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7564
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: hui, nach ca. 2 jahren mal wieder aufgelegt...

Beitrag von monochrom »

Enemy_of_Reality hat geschrieben:Wobei mir das ANgra COver noch besser gefällt. :pommes: :prost:
*Napalm @ Wuppertal*
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

magst du Angra nicht? Bild
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7564
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von monochrom »

Enemy_of_Reality hat geschrieben:magst du Angra nicht? Bild
Gut geschlossen. Bzw. finde ich sie egal - ganz sicher können sie aber Wuthering Heights nicht besser als Kate Bush.
*Wiss*
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

doch, in der version ist es immerhin ein 7,5 Punkte Song :D
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9598
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Beitrag von Rotstift »

Enemy_of_Reality hat geschrieben:doch, in der version ist es immerhin ein 7,5 Punkte Song :D
Strike three! Die Pseudo-Genesis-Rotze da oben war ja schon mehr als grenzwertig, aber soeben hast Du dich ein paar Lichtjahre weit ins Aus geschossen! :unhuld:
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Antworten