Der Electronica Thread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Dan Terminus pack ich auch mal hier rein, da seine Musik mit Synthwave kaum noch etwas zu tun hat. Geht mehr in Richtung dicke-Hose-Industrial Techno (nicht böse gemeint):

https://youtu.be/HJti6_oiR1A
https://youtu.be/iBopeD-IWro

Die Videos lohnen auch, v.a. das zweite. Album „Last Call For All Passengers“ erscheint am 25.09., allerdings auf Blood Music, was bedeutet, dass niemand ein physiches Exemplar bekommt.

Hähähähä!
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Industrialsynthmachine Filmmaker stolpert langsam über seinen übertriebenen Output. "Discordian Disco" und "Royal Dungeon" finde ich insgesamt eher so mittel, wobei es natürlich immer noch gute Tracks gibt. DD wird nach hinten raus etwas zwingender und dynamischer.

https://phormixrecords.bandcamp.com/tra ... ker-vermin

Kommt aber nicht an "Eternal Return" oder "Noir Times" ran. Wobei, die sind ja auch von 2020/19. Immerhin hat der Typ seit 2018 13 Alben und sechs EPs rausgehauen. Fernow'sche Ausmaße, da könnte man ja vielleicht mal bisschen runter vom Pedal.

Meine Lieblingstracks:

https://filmmaker.bandcamp.com/track/vestigium
https://filmmaker.bandcamp.com/track/frenzy
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Neue EP von Pleasure Model: https://dalmatadaniel.bandcamp.com/album/update-21-ep

Album folgt nächste Woche, da gibt es auch schon drei Tracks zu hören: https://pleasure-model.bandcamp.com/alb ... i-e-manual
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Die neue Vatican Shadow scheint in Fernows Schaffen so mit das offenste Klangbild zu haben und ist außerdem ziemlich abwechslungsreich. So organische Drumsamples habe ich bei ihm vorher noch nicht gehört. Mir gefallen vor allem die ruhigeren Stücke ("Uncontrollable Oasis", "Moving Secret Money").

https://www.youtube.com/watch?v=nmXX4qbW6Uo
https://listen.20buckspin.com/album/per ... soline-era
Zuletzt geändert von 1984 am 18.09.2020 07:49, insgesamt 1-mal geändert.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Huch? Von der neuen Pleasure Model gibt es noch Tapes. Verrückte Welt. https://pleasure-model.bandcamp.com/alb ... i-e-manual
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Actress' „Karma And Desire“ kommt am 23.10. Drei Songs: https://actress.bandcamp.com/album/karma-desire
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Ich hör grad die neue JK Flesh. Was für ein beliebier, biederer, langweiliger Kram. Leider meilenweit entfernt von der recht coolen „Posthuman“, die mir Hundstage damals empfohlen hatte.

https://hospitalproductions.bandcamp.co ... nalization
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Hundstage
Beiträge: 217
Registriert: 26.08.2020 18:41

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von Hundstage »

1984 hat geschrieben: 27.09.2020 13:06 Ich hör grad die neue JK Flesh. Was für ein beliebier, biederer, langweiliger Kram. Leider meilenweit entfernt von der recht coolen „Posthuman“, die mir Hundstage damals empfohlen hatte.

https://hospitalproductions.bandcamp.co ... nalization
Habe jetzt nur kurz reingehört: Klang jetzt wirklich nicht sonderlich spannend, aber auch nicht soo schlimm wie jetzt befürchtet. Werde mich aber nochmal in Ruhe damit beschäftigen.
Die "In Your Pit" EP finde ich auch noch ziemlich gut.
https://jkflesh.bandcamp.com/album/in-your-pit-e-p-2
Wie auch die "Nothing is Free" EP.

Hast du eigentlich mittlerweile in Zonal reingehört?

Auch empfehlenswert ist Ancient Methods. Vor allem die ersten EPs und das Album.
https://ancientmethods.bandcamp.com/alb ... ho-records
"Wir verwirklichen uns nie. Wir sind zwei Abgründe – ein Brunnen, der in den Himmel schaut."
"Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt."
Benutzeravatar
Hundstage
Beiträge: 217
Registriert: 26.08.2020 18:41

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von Hundstage »

Hier läuft gerade die "Purpose Maker Compilation" von Jeff Mills. Stark!
"Wir verwirklichen uns nie. Wir sind zwei Abgründe – ein Brunnen, der in den Himmel schaut."
"Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt."
Benutzeravatar
Robbing the Grave
Beiträge: 345
Registriert: 23.08.2020 11:00

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von Robbing the Grave »

Die Musik zu diesen kalten, noirigen Fritz Lang-Bildern könnte so schön sein, aber stattdessen gibt es beinahe strukturlosen Noise mit viel Rauschen und Geschrei und ein bisschen Klassik-Größenwahn. Ich hab ein Review gelesen in dem sinngemäß stand, dass die Musik der Ästhetik der Cover und der Sprache nicht gerecht wird, und irgendwie finde ich das auch, plus ich suchte eigentliche Düstertechno oder -synth und nicht Low Fi-BM mit anderen Mitteln ... aber scheiße ist es trotzdem nicht.

-> La Torture des Tenébrés - IV: Memoirs of a Machine Girl
Now I guess I'll have to tell 'em that I got no cerebellum
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Hundstage hat geschrieben: 29.09.2020 13:14
1984 hat geschrieben: 27.09.2020 13:06 Ich hör grad die neue JK Flesh. Was für ein beliebier, biederer, langweiliger Kram. Leider meilenweit entfernt von der recht coolen „Posthuman“, die mir Hundstage damals empfohlen hatte.

https://hospitalproductions.bandcamp.co ... nalization
Habe jetzt nur kurz reingehört: Klang jetzt wirklich nicht sonderlich spannend, aber auch nicht soo schlimm wie jetzt befürchtet. Werde mich aber nochmal in Ruhe damit beschäftigen.
Die "In Your Pit" EP finde ich auch noch ziemlich gut.
https://jkflesh.bandcamp.com/album/in-your-pit-e-p-2
Wie auch die "Nothing is Free" EP.

Hast du eigentlich mittlerweile in Zonal reingehört?

Auch empfehlenswert ist Ancient Methods. Vor allem die ersten EPs und das Album.
https://ancientmethods.bandcamp.com/alb ... ho-records
In Your Pit fand ich nämlich auch gut. Zonal hab ich lirz angespielt, passte in dem Moment aber nicht so richtig, erstmal verschoben. :) Von Ancient Methods kenne ich Seventh Seal und Eschaton, die finde ich beide gut.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Neue EP von Robert Hood: https://youtu.be/uPwekONnCmY
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5263
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von Space_Lord »

die neue Autechre? Zucker! Und endlich mal wieder Elektropop. :sabber:
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7483
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Der Electronica Thread

Beitrag von 1984 »

Space_Lord hat geschrieben: 16.10.2020 06:50 die neue Autechre? Zucker! Und endlich mal wieder Elektropop. :sabber:
Jau, finde ich auch super. Erschlägt einen auch nicht mehr so wie zuletzt, da tatsächlich unter 12 Stunden Spielzeit. :D
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Antworten