Der Electronica Thread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
DisposableHeroe
Beiträge: 14478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Der Electronica Thread

Beitragvon DisposableHeroe » 23.04.2007 19:59

Hier gibt es doch sicher ein paar Verirrte, die sich auch für Elektro, Drum & Bass und sowas interessieren, oder?

Ich bin in letzter Zeit echt auf nem Tripp und kann kaum noch was anderes hören :D
Angefangen hab ich mal mit dem wohl bekanntesten, der James aka Aphex Twin, aka AFX und was weiß ich. Teilweise bringt der echt suuuper schöne Melodien mit rein, dann ist es wieder fast unanhörbar hektisch und die Programmierung einfach nur wahnsinnig.
Die Drumbeats sind ja wohl echt nur ultra komplex :o

Vor allem auf diesem Ding hier, dass ich eigentlich schon was länger gut finde:

Bild

Nun hab ich aber auch endlich mal die Selected Ambient Works I und II entdeckt, wunderschön zum entspannen und relaxen, sowie die EP Come To Daddy und das AFX Album Chosen Lords. Grenzgenial, verdammt!!! Der Typ ist grad dabei meine musikalische Weltsicht zu verändern glaub ich, echt jetzt! :D

Der andere Herr, ders mir schwer angetan hat, nennt sich Squarepusher und ist Schützling von Richard D. James.
Gerade rotieren seine letzten beiden Alben Hello Everything (Planetarium mit dieser zerbrechlichen Pianopassage ist ja wohl ein Überhit) und Ultravisitor permanent bei mir. Der Typ verarbeitet in seinem Sound auch ziemlich viele Jazz/Fusion Elemente, dazu kommen neben fast unhörbaren (aber gerade deshalb so geilen) Wahnwitzelektroparts auch immer wieder klassiche Gitarrenparts (zb. das Stück Everyday I Love auf Ultravisitor) oder kleine Drumming und Bass schmankerl. Der Typ, Thomas Jenkinson heißt er, ist nämlich ausgebildeter Jazz Bassist und Drummer. Ganz groß!

Bild

Bild

Was mich besonders anmacht bei diesen beiden ist die musikalische Vielfalt, die immer wieder durchscheint.

Ansonsten gibts halt die üblichen Verdächtigen, Massive Attack, The Prodigy etc. die ich im Moment höre. (Keine Ahnung wie da die genaue Genrezuteilung läuft, Trip Hop, Big beat, da blickt ja niemand durch *g*)

Habt ihr noch Tipps? Ich bin mich gerade etwas intensiver am "einarbeiten" in die Materie und bin für jede Anregung dankbar.
Benutzeravatar
Tower
Beiträge: 2920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Buchs SG, Schweiz

Beitragvon Tower » 23.04.2007 20:21

*ultragigagottultraterahuld* @ Squarepusher

meine Lieblinge:

Boards of Canada

und:

AFX
Aphex Twin (besonders Selected ambient Works 85-92 & SAW II)
Autechre (besonders Amber, Tri Repetae und Quaristice)
Bass Communion
Burial
Distance
DJ Krush
DJ Shadow
The Field
The Flashbulb
Gas
Gui Boratto
Kruder & Dorfmeister
Massive Attack
Portishead
Ulver (Perdition City, Lyckantropen Themes, Teachings in Silence)
Underworld
Venetian Snares (vor allem die rossz...)

Aus der Fusion-Ecke sehr zu Empfehlen

Absorption
Nils Petter Molvaer
Eivind Aarset
The Grassy Knoll
Zuletzt geändert von Tower am 03.07.2009 10:09, insgesamt 3-mal geändert.
Meine kunterbunte Musiksammlung

last.fm
ist total untrue und hat euch ganz doll lieb
Benutzeravatar
DisposableHeroe
Beiträge: 14478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon DisposableHeroe » 23.04.2007 20:24

Ah, Autechre, ja schon von gehört :) Werd ich mir mal zu Gemüte führen.

Aphrodite kann ich auch empfehlen, Drum & Bass, da steppt der Bär :D
Benutzeravatar
Stefan123456789
Beiträge: 2351
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitragvon Stefan123456789 » 23.04.2007 20:26

Guter Thread! Ich wühle mich nachher mal ein wenig durch meine Sammlung. Aber gleich mal vorneweg, das tollste Album in dem ganzen Bereich überhaupt: Das selbstbetitelte Debut von Lamb!

http://youtube.com/watch?v=z9HiStltFaU
http://youtube.com/watch?v=utV8iS835rw
http://youtube.com/watch?v=W-f8PDZvPYs& ... ed&search=


Speziell Lusty kann einfach alles!
Benutzeravatar
Tower
Beiträge: 2920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Buchs SG, Schweiz

Beitragvon Tower » 23.04.2007 20:28

DisposableHeroe hat geschrieben:Ah, Autechre, ja schon von gehört :) Werd ich mir mal zu Gemüte führen.

Aphrodite kann ich auch empfehlen, Drum & Bass, da steppt der Bär :D


Die Autechre ist der Hammer, total chaotisch

Mein allerliebstes Breakbeat Album ist aber die Rossz Csillag Alatt Született
Schöner geht nicht
Meine kunterbunte Musiksammlung

last.fm
ist total untrue und hat euch ganz doll lieb
Benutzeravatar
DisposableHeroe
Beiträge: 14478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon DisposableHeroe » 23.04.2007 20:34

Stefan123456789 hat geschrieben:
Speziell Lusty kann einfach alles!


Wow! Lusty gefällt superb!
Benutzeravatar
DisposableHeroe
Beiträge: 14478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon DisposableHeroe » 23.04.2007 20:37

CorpusCallosum hat geschrieben:Gute Idee, Gitarrenheld.^^

ich lern gerade auch recht viel in dem Bereich kennen und sauge alles wißbegierig auf.



Falls es noch nicht geschehen ist: Du MUSST dir die beiden Squarepusher Alben anhören *g* Der Mann ist übertrieben genial.
Benutzeravatar
DisposableHeroe
Beiträge: 14478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon DisposableHeroe » 23.04.2007 20:45

Kleiner Ausschnitt aus Hello Meow Live:

http://youtube.com/watch?v=I3e1YCLV9bA& ... ed&search=
ObiHead
Beiträge: 4993
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitragvon ObiHead » 23.04.2007 20:48

Hör ich auch vermehrt in letzter Zeit.
Eben die üblichen Verdächtigen wie Boards Of Canada, Autechre, Aphex Twin, kid606 oder auch Val Murah und Venetian Snares. Letztere solltest du unbedingt mal anchecken, experimenteller DrumNBass/Breakbeat der heissen Sorte.
The guy's great but christ, was he ever a fat cunt.
Benutzeravatar
DisposableHeroe
Beiträge: 14478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitragvon DisposableHeroe » 23.04.2007 20:55

Boards Of Canada, ja, ich finde einige Sachen ganz toll auf Campfire Headbase und Geogaddi, aber manchmal zieht es sich auch ein bißchen ohne Höhepunkte dahin. Hör du mal in Squarepusher rein, falls du es noch nicht kennst (würde mich aber irgendwie überraschen, bei deinem Pensum *g*).
Benutzeravatar
Tower
Beiträge: 2920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Buchs SG, Schweiz

Beitragvon Tower » 23.04.2007 21:17

DisposableHeroe hat geschrieben:
CorpusCallosum hat geschrieben:Gute Idee, Gitarrenheld.^^

ich lern gerade auch recht viel in dem Bereich kennen und sauge alles wißbegierig auf.



Falls es noch nicht geschehen ist: Du MUSST dir die beiden Squarepusher Alben anhören *g* Der Mann ist übertrieben genial.


*unterschreib* :)
Meine kunterbunte Musiksammlung

last.fm
ist total untrue und hat euch ganz doll lieb
Benutzeravatar
Norben
Beiträge: 5572
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitragvon Norben » 23.04.2007 21:27

ich mag mediengruppe telekommander und stereo total, auch wenn das evtl in ne andere ecke fällt- stereo total find ich derbst cool und trashig!
Benutzeravatar
Quoth
Beiträge: 930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Quoth » 23.04.2007 21:28

DisposableHeroe hat geschrieben:Falls es noch nicht geschehen ist: Du MUSST dir die beiden Squarepusher Alben anhören *g* Der Mann ist übertrieben genial.


Hab nur die Hard Normal Daddy, die aber schon ziemlich cool ist. *die beiden mal auf to-buy-list setz*
Benutzeravatar
Celestial
Beiträge: 5663
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Celestial » 23.04.2007 21:39

Jemand hier der sich mit Drum´n´Bass auskennt? Tips erwünscht.
ObiHead
Beiträge: 4993
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitragvon ObiHead » 23.04.2007 21:43

Infected müsste eh bald mal hier aufkreuzen...
The guy's great but christ, was he ever a fat cunt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sentient und 8 Gäste