Marillion - Somewhere Else

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7052
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von playloud308 »

Flow hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:Den Titel Song, A Voice From The Part, The Other Half, Thankyou Whoever You Are und den von den meisten gehassten Song Most Toys finde ich momentan am Besten.

EDIT : Hast Du die Deluxe Edition von Marbles ?
Ja.

Lohnt es sich dafür 27 Pfund auszugeben ? Oder gibts die vielleicht
noch irgenwo anders günstiger zu beziehen ?
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Flow »

playloud308 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:Den Titel Song, A Voice From The Part, The Other Half, Thankyou Whoever You Are und den von den meisten gehassten Song Most Toys finde ich momentan am Besten.

EDIT : Hast Du die Deluxe Edition von Marbles ?
Ja.

Lohnt es sich dafür 27 Pfund auszugeben ? Oder gibts die vielleicht
noch irgenwo anders günstiger zu beziehen ?
Gegenfrage: Kennst du schon "Marbles" in der offiziellen Version?

Hintergrund: Würde dir raten zuerst zu der "normalen" Version zu greifen, falls es dein Erstkontakt mit der Scheibe ist.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7052
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von playloud308 »

Flow hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:Den Titel Song, A Voice From The Part, The Other Half, Thankyou Whoever You Are und den von den meisten gehassten Song Most Toys finde ich momentan am Besten.

EDIT : Hast Du die Deluxe Edition von Marbles ?
Ja.

Lohnt es sich dafür 27 Pfund auszugeben ? Oder gibts die vielleicht
noch irgenwo anders günstiger zu beziehen ?
Gegenfrage: Kennst du schon "Marbles" in der offiziellen Version?

Hintergrund: Würde dir raten zuerst zu der "normalen" Version zu greifen, falls es dein Erstkontakt mit der Scheibe ist.
Ich habe die mal gekauft aber nicht angehört bzw. nur kurz ringehört und dann wieder verkauft. Fand aber was ich gehört habe sehr geil.
Ist die nicht in der Art wie die Neue ?
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Flow »

playloud308 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben: Ja.

Lohnt es sich dafür 27 Pfund auszugeben ? Oder gibts die vielleicht
noch irgenwo anders günstiger zu beziehen ?
Gegenfrage: Kennst du schon "Marbles" in der offiziellen Version?

Hintergrund: Würde dir raten zuerst zu der "normalen" Version zu greifen, falls es dein Erstkontakt mit der Scheibe ist.
Ich habe die mal gekauft aber nicht angehört bzw. nur kurz ringehört und dann wieder verkauft. Fand aber was ich gehört habe sehr geil.
Ist die nicht in der Art wie die Neue ?
:rot: @ "wieder verkauft"

"Marbles" ist komplexer und ausufernder, ein ziemlicher Brocken, wie ich finde. "Somewhere Else" ist da etwas leichtfüßiger unterwegs. Ist aber nur meine subjektive Einschätzung.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1598
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Beitrag von logos »

playloud308 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:Den Titel Song, A Voice From The Part, The Other Half, Thankyou Whoever You Are und den von den meisten gehassten Song Most Toys finde ich momentan am Besten.

EDIT : Hast Du die Deluxe Edition von Marbles ?
Ja.

Lohnt es sich dafür 27 Pfund auszugeben ? Oder gibts die vielleicht
noch irgenwo anders günstiger zu beziehen ?
Bei der "normalen" Version würdest du einen der besten Longtracks verpassen, den Marillion je gemacht haben, nämlich "Ocean Cloud". Der Song kann alles! Du wirst in deinen (Glücks)Tränen baden :wink:
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13896
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Beitrag von Apparition »

Porcupine hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Noch so eine Band, mit der ich mich schon ewig mal befassen wollte, aber nie dazu gekommen bin.

*mal Afraid Of Sunlight und Marbles anpeile* ...irgendwann.
Kauf lieber Misplaced Childhood, falls Du die noch nicht hast. einen besseren Einstieg gibt es nicht!
In die hab ich mal reingehört, aber das ist nichts für mich. Zu glatt und zuckerig.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Flow »

Gestern Abend lief der erste Deutschland-Gig in Hamburg.

Augen- und Ohrenzeugen berichten von einem (weiteren) legendären Hamburgkonzert. Setlist auf Zuruf, knapp zweieinhalb Stunden Spielzeit (mir definitiv zu lang) und 45°C in der Markthalle. Hamburg stand Kopf.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von KnitterRitter »

Apparition hat geschrieben:
Porcupine hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Noch so eine Band, mit der ich mich schon ewig mal befassen wollte, aber nie dazu gekommen bin.

*mal Afraid Of Sunlight und Marbles anpeile* ...irgendwann.
Kauf lieber Misplaced Childhood, falls Du die noch nicht hast. einen besseren Einstieg gibt es nicht!
In die hab ich mal reingehört, aber das ist nichts für mich. Zu glatt und zuckerig.
Hör dir dann trotzdem nochmal die "Script for a Jester's Tears" an. Das war das Debut und ist deutlich vertrackter.
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace
Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von KnitterRitter »

Was findet ihr eigentlich alle an "Marbles" so super? Meiner Meinung nach sind da durchaus eine Handvoll richtig gute Nummern drauf, die aber allesamt nicht mit den artgleichen Songs auf z.B. Seasons End mithalten können. Der Rest des Albums bietet IMO sehr viel Leerlauf. Zwar Leerlauf auf hohem Niveau, aber das macht es für mich auch nicht viel besser.

8 Punkte sind das schon, aber im Angesicht von "Seasons End" oder "Afraid of Sunlight" halte ich "Marbles" für eher blass.
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Flow »

KnitterRitter hat geschrieben:Nummern drauf, die aber allesamt nicht mit den artgleichen Songs auf z.B. Seasons End mithalten können.
Äh, "The Invisible Man"? "Neverland"? "Fantastic Place"? "Angelina"? "Don't Hurt Yourself"? "You're Gone"? Von "Ocean Cloud" auf der Deluxe-Version ganz zu schweigen?

Für mich klar das beste Marillion-Album seit "Afraid Of Sunlight". Alleine die beiden oben zuerst genannten Songs gehören mit zum Besten, was diese Band je geschrieben hat.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Beitrag von Thunderforce »

Apropos Marbles:

@ Flow: Rat mal, wer seine Doppel Version verbaselt hat.
Wer neulich beim Renovieren das ganze Zimmer auseinandergebaut und sie dennoch nicht gefunden hat, obwohl jede unbeschriftete Hülle geöffnet wurde?

Richtig. Ich!

Meinst Du, Du könntest evtl. nochmal...... *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von KnitterRitter »

Flow hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:Nummern drauf, die aber allesamt nicht mit den artgleichen Songs auf z.B. Seasons End mithalten können.
Äh, "The Invisible Man"? "Neverland"? "Fantastic Place"? "Angelina"? "Don't Hurt Yourself"? "You're Gone"? Von "Ocean Cloud" auf der Deluxe-Version ganz zu schweigen?

Für mich klar das beste Marillion-Album seit "Afraid Of Sunlight". Alleine die beiden oben zuerst genannten Songs gehören mit zum Besten, was diese Band je geschrieben hat.
Wie gesagt, das Album ist auch gut, und meinetwegen auch das beste seit Sunlight, aber auch die genannten Nummern geben mir deutlich weniger als "Easter" oder "Afraid of Sunlight".
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Flow »

KnitterRitter hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:Nummern drauf, die aber allesamt nicht mit den artgleichen Songs auf z.B. Seasons End mithalten können.
Äh, "The Invisible Man"? "Neverland"? "Fantastic Place"? "Angelina"? "Don't Hurt Yourself"? "You're Gone"? Von "Ocean Cloud" auf der Deluxe-Version ganz zu schweigen?

Für mich klar das beste Marillion-Album seit "Afraid Of Sunlight". Alleine die beiden oben zuerst genannten Songs gehören mit zum Besten, was diese Band je geschrieben hat.
Wie gesagt, das Album ist auch gut, und meinetwegen auch das beste seit Sunlight, aber auch die genannten Nummern geben mir deutlich weniger als "Easter" oder "Afraid of Sunlight".
Sorry, aber das ist inakzeptabel.

Wie oft bisher gehört? :evil:
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Cryptorchid »

KnitterRitter hat geschrieben:Was findet ihr eigentlich alle an "Marbles" so super?
Allein Invisible Man, You're Gone, Don't Hurt Yourself und Angelina sind jeweils straighte Zehnpünkter!
Auch ist die gesamte Stimmung auf dem Album mal so richtig gut.
Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von KnitterRitter »

Flow hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:Nummern drauf, die aber allesamt nicht mit den artgleichen Songs auf z.B. Seasons End mithalten können.
Äh, "The Invisible Man"? "Neverland"? "Fantastic Place"? "Angelina"? "Don't Hurt Yourself"? "You're Gone"? Von "Ocean Cloud" auf der Deluxe-Version ganz zu schweigen?

Für mich klar das beste Marillion-Album seit "Afraid Of Sunlight". Alleine die beiden oben zuerst genannten Songs gehören mit zum Besten, was diese Band je geschrieben hat.
Wie gesagt, das Album ist auch gut, und meinetwegen auch das beste seit Sunlight, aber auch die genannten Nummern geben mir deutlich weniger als "Easter" oder "Afraid of Sunlight".
Sorry, aber das ist inakzeptabel.

Wie oft bisher gehört? :evil:
Etwa 5 oder 6 Mal. Zu wenig?
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace
Antworten