-core Dauerthread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 21.04.2019 12:22

Zu Ostern gibts natürlich Screamo/Violence Gedäh:

Luciente: https://luciente.bandcamp.com/album/ber ... nd-geneigt

Potence: https://potence.bandcamp.com/album/le-c ... -bourreaux

Tot ziens!
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3991
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 03.05.2019 12:13

An all die guten hier: das zweite Album von Fury ist mal locker das beste Hardcore Album des Jahres bis jetzt und allumfassend eine riesige Weiterentwicklung vom Debüt. Dabei stehen die Neunziger im Fokus: die Jungs lieben Fugazi, Jawbreaker und co., lassen aber auch den Druck nie vermissen. Produzent Jack Endino (Nirvana, High on Fire etc.) mit einem super warmen Sound und die Band mit einem Hit nach dem nächsten.



https://furyhc.bandcamp.com/album/failed-entertainment

Also: Defeated Hero, Pete und co: reinhören!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18409
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: -core Dauerthread

Beitragvon infected » 08.05.2019 19:17

Jau, die gefällt mir auch richtig gut. Sollte eigentlich auch was für Defeated hero sein.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5398
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Defeated Hero » 13.05.2019 16:31

Die neue Employed to Serve läuft hier derzeit ziemlich oft, quasi 'ne Kreuzung aus Converge/Dillinger-Abfahrten, Slipknot und Walls of Jericho. Insgesamt 'ne ziemlich kurzweilige Angelegenheit:

Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3991
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 14.05.2019 10:30

Jo, ganz gutes Ding, die Band stagniert seit 3 Alben aber schon ganz schön. Zwar auf einem guten Niveau, aber der nächste Schritt fehlt da mmn erneut.
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 14.05.2019 21:43

ist mir auch nen tacken zu stumpf, um wirklich herauszustechen. Live aber immer gerne.

Ansonsten - neue Jeromes Dream? Screamo scheint echt wieder Kühlschränke zu füllen.
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 16.06.2019 19:40

neue Drei Affen EP kommt, erster Song - Fetzt. hart.

Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3991
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 01.07.2019 12:01

Space_Lord hat geschrieben:Bescherung: https://dreiaffen.bandcamp.com/album/seguimos-ciegxs




Btw: locker bestes Screamo-Album der letzten Jahre und aufgrund der hohen (teils sehr metallischen) Vielfalt auch für Genrefremde ein heißer Tipp: die neue State Faults.

https://nosleeprecords.bandcamp.com/album/clairvoyant
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 05.07.2019 21:32

schöner Posthardcore aus Dortmund, jetzt auch mit Debütalbum: https://symmetrylover.bandcamp.com/

Auch was für Nightwishfans #femalefronted
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3991
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 11.07.2019 10:31

Zum 10 jährigen Jubiläum des Albums hat die beste Hardcore Band der letzten 10 Jahre Touché Amoré ihr wildes Debüt "...to the beat of a dead horse" neu aufgenommen. Dazu kommen Gastvocals von Geoff Rickly (Thursday) und Jeff Eaton (MLIW), gemixt von Kurt Ballou. Das Ganze kommt mit neuem Cover als 2-LP und 148 Seiten starken Buch. Preis ist recht ordentlich, muss aber definitv ran.

http://www.toucheamore.com/
https://eu.kingsroadmerch.com/shop/view/bundle.asp?id=1250&cid=1031
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Quertreiber » 11.07.2019 13:09

Ich möchte das Blog eines geschätzten Freundes empfehlen, neben diversen Cores finden dort viele nischige Sachen einen Platz, Nomen est omen:
http://krachundso.blogspot.com
https://facebook.com/krachundso
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18409
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: -core Dauerthread

Beitragvon infected » 11.07.2019 13:12

Er hat zwar manchmal einen schrägen Geschmack und seltsame Meinungen, aber im großen und ganzen kann ich mich dem anschließen. ;)
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 14.07.2019 14:58

naiser Shit aus Bayern: https://surhysa.bandcamp.com/album/zaesur



Zieht euch das mal auf eure Airpods.

Band ist allerdings mittlerweile aufgelöst. Sad.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8542
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Timojugend » 14.07.2019 23:11

*Sämtlichen Bullshit hier eben mal zur Seite tret*



Halleluja!
Es gibt nichts besseres als mexikanischen Ska-Core.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste