Idles

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7703
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Idles

Beitrag von 1984 »

crazy_monkey hat geschrieben: 04.10.2020 20:15 Trau mich gar nicht, das hier wirklich zu schreiben - aber bei der neuen Platte schlägt die drängende Dringlichkeit, die pointierte Prägnanz, die die Band bisher auszeichnete, irgendwie ins Nervtötende um - das ist nicht nur more of the same, das ist mir auch einen Tacken zu sehr aufgedreht, zu penetrant, irgendwie wie eine hysterische Parodie des bisherigen Sounds. Hm. Kann mich auch irren.
Sowas kenne ich auch, das ist dann bei mir häufig ein Signal, dass es gerade einfach irgendwie nicht passt und ich lege das Album ersmtal beiseite und hole es später wieder hervor. Meistens klappt's.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Hullu poro
Beiträge: 1484
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Idles

Beitrag von Hullu poro »

Bekannte von mir schwärmen mir schon seit Monaten von dieser Band vor und wusste bislang nicht warum. Aber irgendwie scheint dieses Album bei mir zu zünden.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7703
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Idles

Beitrag von 1984 »

Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Antworten