Waltari - Global Rock

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7979
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Waltari - Global Rock

Beitrag von Porcupine » 23.03.2020 11:26

Die neue Waltari ist da und ist mal wieder eine richtig tolle Spaßgranate geworden. Im Vergleich zum Vorgänger (You Are Waltari) vielleicht etwas "normaler" und mit etwas weniger extremen Ausreißern, dafür ein in sich schlüssiges, durchgängig tolles Album ohne Schwächen.

Beispiele:
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3904
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von Shadowrunner92 » 23.03.2020 11:45

"Postrock" gab es ja schon vor Monaten als Single, den fand ich total super. Album wird also angecheckt.
HaHoHe

Euer Jürgen

Benutzeravatar
Sixx72
Beiträge: 182
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Angry Town

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von Sixx72 » 23.03.2020 16:46

Muss ich auch unbedingt mal reinhören. Hatte die gar nicht mehr aufm Schirm gehabt, und das nun seit über 20 Jahre nicht mehr :ka:
Hatte die damals noch live mitte der 90er zusammen mit den Krupps im Düsseldorfer Tor 3 gesehen.
Danach kaum noch beachtet, obwohl die da verdammt geil waren :(

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von playloud308 » 23.03.2020 17:32

Sixx72 hat geschrieben:
23.03.2020 16:46
Muss ich auch unbedingt mal reinhören. Hatte die gar nicht mehr aufm Schirm gehabt, und das nun seit über 20 Jahre nicht mehr :ka:
Hatte die damals noch live mitte der 90er zusammen mit den Krupps im Düsseldorfer Tor 3 gesehen.
Danach kaum noch beachtet, obwohl die da verdammt geil waren :(
:D
Nach Space Avenue habe ich die komplett aus den Augen verloren.

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7979
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von Porcupine » 23.03.2020 22:07

Space Avenue war ja auch weniger als nichts.

Mit Below Zero hatten sie 2009 ein tolles Comeback hinbekommen, You Are Waltari kann auch einiges. Und Global Rock jetzt auch wieder.
Wird allerhöchste Zeit dass ich mir die mal wieder live anschauen kann.
(jaja, ich weiß....)
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von NegatroN » 23.03.2020 23:26

Porcupine hat geschrieben:
23.03.2020 22:07
Space Avenue war ja auch weniger als nichts.
Was?
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von playloud308 » 24.03.2020 10:15

Porcupine hat geschrieben:
23.03.2020 22:07
Space Avenue war ja auch weniger als nichts.
Nö!

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4079
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von TMW316 » 24.03.2020 12:04

Ja das neue Album ist richtig gut geworden. Wobei die letzten beiden auch nicht schlecht waren.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von Apparition » 01.04.2020 21:52

Ich war ja nie Fan, aber hier läuft zufällig "Metal Soul" und das bockt schon. Kommt mal auf die Reinhörliste.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von NegatroN » 02.04.2020 06:55

In den 90er war ich großer Fan und die Alben aus der Zeit höre ich immer noch mit Spaß. Aber die Songs da oben wollen alle nicht zünden. Ich glaube, das ist mir zu gewollt anders und schräg. Das Gefühl hatte ich früher nicht, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das jetzt an mir liegt oder an der Band.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7979
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von Porcupine » 02.04.2020 17:38

Das Album ist das wahrscheinlich thrashlastigste der Bandgeschichte. Die Songs sind alle sehr kompakt und schlüssig, gehen gut ins Ohr und haben immer noch genug Stilmix-Verrücktheiten, die man von denen auch erwartet. Sooo anders finde ich das jetzt nicht, nur halt etwas mehr Metal als sonst.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4079
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von TMW316 » 03.04.2020 20:17

Was mir letztens beim Anhören aufgefallen ist, dass Kärtsy kaum schlechter, wenn überhaupt, als zu Beginn von Waltari singt. Egal ob tief, mittel oder hoch, der Gesang ist gut wie eh und je. Mehr Metal als sonst weiß ich garnet. Ist noch sehr viel Abwechslung dabei. Die Mischung ist halt das was Waltari ausmacht. Von Thrash Metal in Euro Dance und zurück in wenigen Sekunden können nicht viele andere Bands. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 11.04.2020 13:04

Hab mir die Tage die Global Rock auch ein paar mal angehört und finde die ziemlich cool. Macht viel Spaß, bietet Abwechslung und ist bis auf ein oder zwei kurze Hänger zwischendurch recht kurzweilig.

Ich hatte vorher nur mal die Yeah! Yeah! Die! Die! gehört und fand die so :kratz: ... als ich mir die gestern nochmal angehört habe, hat sich an dem Eindruck auch nichts geändert. Aber scheinbar habe ich Waltari auf Grund dieses ersten Eindrucks zu früh in die *unbrauch*-Ecke geschoben...
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4079
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Waltari - Global Rock

Beitrag von TMW316 » 11.04.2020 17:36

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben:
11.04.2020 13:04
Hab mir die Tage die Global Rock auch ein paar mal angehört und finde die ziemlich cool. Macht viel Spaß, bietet Abwechslung und ist bis auf ein oder zwei kurze Hänger zwischendurch recht kurzweilig.

Ich hatte vorher nur mal die Yeah! Yeah! Die! Die! gehört und fand die so :kratz: ... als ich mir die gestern nochmal angehört habe, hat sich an dem Eindruck auch nichts geändert. Aber scheinbar habe ich Waltari auf Grund dieses ersten Eindrucks zu früh in die *unbrauch*-Ecke geschoben...
Die Yeah Yeah ist ja auch nicht unbedingt die waltarigste Waltari, sondern eher ganz anders als der Rest. Anspieltipp: Alles andere. :prost: (Vor allem Torcha, So Fine, Big Bang, Space Avenue, Radium Round, Rare Species, Below Zero, We Are ;))

Mich wundert nur, dass die Global Rock so schlecht in der RH abgeschnitten hat. Die neue Dool - das Album des Monats - ist heute eingetrudelt und nach dem ersten Eindruck würde ich die nicht unbedingt vor die Waltari einordnen...
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Antworten