Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3248
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Axe To Fall »

Thema Shoegaze: Nothing sind wieder zurück und hauen mal eben das beste Genrealbum seit dem Nothing Debüt raus.

https://nothing.bandcamp.com/album/the-great-dismal
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5311
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Space_Lord »

Axe To Fall hat geschrieben: 31.10.2020 11:44 Thema Shoegaze: Nothing sind wieder zurück und hauen mal eben das beste Genrealbum seit dem Nothing Debüt raus.

https://nothing.bandcamp.com/album/the-great-dismal
jep, Bombenalbum. Wer solche Musik macht, darf auch Notwehr anwenden.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 929
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Deornoth »

Hier noch was schönes, die famosen Buttertones aus L.A. Lieferte der tolle Vorgänger noch superverschrobenen No-Wave irgendwo zwischen Cramps und James Chance, so gibt's jetzt einen deutlich smotheren, volleren Sound. Quasi 60s-Gitarrenpop meets Joy Division, oder so ähnlich. Ist aber auch ganz geil:
https://buttertones.bandcamp.com/album/jazzhound

Und hier noch mal der Vorgänger, einfach weil er so geil ist:
https://buttertones.bandcamp.com/album/ ... less-dream

Edit: Meh. Gerade gesehen, dass die Band wegen diverser Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens ihrer Mitglieder unter Beschuss ist. Und zwar ziemlich zahlreicher Vorwürfe, scheint's. Meh.
I want to smash my face into that goddamn radio
It may seem strange but these urges come and go
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3248
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Axe To Fall »

Seit paar Wochen gibt es auch wieder eine neue USA Nails. Krachig-mathiger Noise Rock/Post-Punk aus UK. "Character Stop" verbreitet perfekt pissige antikapitalistische Bad Vibes, präzises Songwriting und jede Menge Hits. Hypebarometer: 8,5 von 10, bald safe auf dem Visions Cover.

https://usanails.bandcamp.com/album/character-stop
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Naysayer »

Axe To Fall hat geschrieben: 31.10.2020 11:44 Thema Shoegaze: Nothing sind wieder zurück und hauen mal eben das beste Genrealbum seit dem Nothing Debüt raus.

https://nothing.bandcamp.com/album/the-great-dismal
Erstklassige Platte. Was für eine Atmosphäre sie erzeugen, unglaublich.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Quertreiber »

Death Valley Girls: Under The Spell Of Joy

Post Psychedelic Garage Pop Punk mit Stooges-Schlagseite aus LA

https://deathvalleygirls.bandcamp.com/a ... ell-of-joy
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5311
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Space_Lord »

ok, das Jesu Album ist dann doch eher schnarchig geworden. Schade.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3248
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Axe To Fall »

Es gibt nun endlich das Debüt der Leipziger Düster Boys von Baical. "Funeral Party" ist gleichzeitig nostalgisch, romantisch, tanzbar und aufregend. Und catchy wie nix, Hit an Hit.
ffo: Choir Boy, Sisters Of Mercy, Creux Lies

https://baical.bandcamp.com/
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3248
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Axe To Fall »

AOTY Alarm!
Zum Ende des Jahres hauen nun endlich Soft Kill ihren neuen Longplayer "Dead Kids, R.I.P. City" raus. Da setzt den Pfad der letzten Single und Splits fort: schwebender, mehr 90er, mehr düstere The Cure Romantik. Bleibt wohl meine liebste Band aus dem ganzen Post Punk Revival.

https://anopendoor.bandcamp.com/album/d ... r-i-p-city
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5311
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Space_Lord »

bin da ner ganz heißen Sache auf der Spur: Culk aus Österreich machen auch so 80er Shoegaze Kram, aber spielens eh ganz fesch.
Album droppte kürzlich - https://culk1000.bandcamp.com/album/zerstreuen-ber-euch
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Apparition »

Quertreiber hat geschrieben: 12.11.2020 16:33 Death Valley Girls: Under The Spell Of Joy

Post Psychedelic Garage Pop Punk mit Stooges-Schlagseite aus LA

https://deathvalleygirls.bandcamp.com/a ... ell-of-joy
Nicht schlecht! Die muss eventuell sogar her, mir fehlt gerade eh noch was ausserhalb meiner Komfortzone.

EDIT: Oder Die auf der Seite verlinkten L.A. Witch, haben allerdings mit den Genres in diesem Thread nichts mehr zu tun. Trotzdem, ich bleib dran, klingt gefährlich.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Quertreiber »

Axe To Fall hat geschrieben: 21.11.2020 09:34 AOTY Alarm!
Zum Ende des Jahres hauen nun endlich Soft Kill ihren neuen Longplayer "Dead Kids, R.I.P. City" raus. Da setzt den Pfad der letzten Single und Splits fort: schwebender, mehr 90er, mehr düstere The Cure Romantik. Bleibt wohl meine liebste Band aus dem ganzen Post Punk Revival.

https://anopendoor.bandcamp.com/album/d ... r-i-p-city
Ist großartig. Punkt.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von 1984 »

Was'n mit den Ukrainern Morwan eigentlich? Könnten auch auf Detriti releasen, sind aber trotz ihres monotonen Vibes vergleichsweise dynamisch-destruktiv (im Gegensatz zu einigem, was zuletzt so dort rauskam und einem das Genre irgendwie schon wieder zerfurzt).

https://morwan.bandcamp.com/album/zola-zemlya
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von Apparition »

Axe To Fall hat geschrieben: 21.10.2020 10:11 Neues Lebanon Hanover Album "Sci-Fi Sky" ist mal eben 10 Tage eher als angedacht erschienen (zumindest digital):
https://lebanonhanover.bandcamp.com/album/sci-fi-sky
Hör ich gerade und bin zunehmend begeistert. Das ist genau das, was mir dieses Jahr noch gefehlt hat.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Post Punk, No Wave, Shoegaze....

Beitrag von 1984 »

Ich park's mal hier: Am 08.01. erscheint das neue Viagra Boys-Album "Welfare Jazz". Drei Vorabsingles gibt es bereits:

https://open.spotify.com/album/61fbHRnH ... 2R3MCHKVWg

https://www.youtube.com/watch?v=WLl1qpDL7YA
https://www.youtube.com/watch?v=Xfhi_nIk-bI
https://www.youtube.com/watch?v=vzWds5gWS6c
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Antworten