SWALLOW the SUN "When a Shadow is Forced into the Light (25.01.10)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Engelskrieger74
Beiträge: 309
Registriert: 13.01.2014 21:35

Re: SWALLOW the SUN "When a Shadow is Forced into the Light (25.01.10)

Beitragvon Engelskrieger74 » 19.02.2019 19:12

MetalEschi hat geschrieben:Ich weiß noch, wie ich im März 2006 völlig gebannt und fasziniert war von Katatonias "The Great Cold Distance"-Album. Das Teil hab ich damals fast nicht mehr aus dem Player bekommen, und nach und nach, mit jedem Durchlauf etwas mehr, hat sich die Schönheit in der Düsternis offenbart, das Album ist zu einem treuen Begleiter geworden, ist auch heute noch eines meiner Lieblings-Düster-Werke, hat sich eingebrannt, und das liegt an seiner völlig eigenen Atmosphäre. Tristesse als Gemälde, man steht davor, man blickt in diese emotionslosen Abgründe und ist zynischerweise gerade von dieser Resignation völligst ergriffen.

Swallow The Sun sind die erste Band seit dieser Erleuchtung, die dieses Gefühl wieder bei mir auslöst. Das Album ist völlig brillant und könnte in einigen Jahren unsino mit Disintegration und Pornography von The Cure, The Great Cold Distance, Secret South von 16 Horsepower und Dummy von Portishead meine persönliche Düster-Rangliste anführen.


Auch wenn ich sicherlich nicht der erste bin, der das sagt: Du hast das Telent, mit deinen Worten die Sache auf den Punkt zu bringen und dabei die richtigen Worte zu finden! (u.a. "Tristesse als Gemälde")
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27254
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: SWALLOW the SUN "When a Shadow is Forced into the Light (25.01.10)

Beitragvon MetalEschi » 20.02.2019 11:18

Vielen Dank :)
hier kommt die Signatur hin
Professor Longhair
Beiträge: 3526
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: SWALLOW the SUN "When a Shadow is Forced into the Light (25.01.10)

Beitragvon Professor Longhair » 20.02.2019 12:29

Ich kann mich @Engelskrieger74 nur vollumfänglich anschließen ! Deine Statements treffen den Nagel auf den Kopf und geben mir oftmals wertvolle Denkanstöße.
Benutzeravatar
Lepra_Messias
Beiträge: 175
Registriert: 28.05.2013 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: SWALLOW the SUN "When a Shadow is Forced into the Light (25.01.10)

Beitragvon Lepra_Messias » 23.02.2019 11:47

Tourdaten sind jetzt auch für Europa bekanntgegeben worden: 3 magere Male deutschsprachiger Raum:

08.05.2019 Trier, Mergener Hof
10.05.2019 Wien, Viper Room
12.05.2019 Hamburg, Headcrash

Ich sollte mich ja als Hamburger nicht beschweren, da ich mich freuen kann, dass sie überhaupt hierher kommen. Aber warum sie schon wieder in diesem unsäglichen Headcrash spielen müssen - ich hasse diesen verranzten Drecksladen, da hab ich noch nicht ein einziges Mal guten Sound erlebt... :ka:
Aber wie gesagt, ich will ja mal nicht meckern... :engel:
"We are worse than animals, we hunger for the kill.
We put our faith in maniacs the triumph of the will,
We kill for money, wealth and lust, for this we should be damned.
We are disease upon the world, brotherhood of man."

(Motörhead - Brotherhood Of Man)

http://www.the-pit.de
Professor Longhair
Beiträge: 3526
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: SWALLOW the SUN "When a Shadow is Forced into the Light (25.01.10)

Beitragvon Professor Longhair » 25.02.2019 19:06

Die STS-Düsternis paßt wie die Faust aufs Auge des aufkeimenden Frühlings - bin heute mit dem Album im Ohr der untergehenden Sonne entgegengefahren,
skuril und gleichzeitig total geil, der helle Wahnsinn !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste