Seite 6 von 6

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 26.05.2019 09:48
von Rotorhead
Crypt0rchild hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass man sooo arg betroffen ist, wenn Rammstein ein Lied über ein Thema bringen, womit man sich angeblich seit über 40 Jahren beruflich beschäftigt.


Das Wort "angeblich" macht Deinen Post jetzt aggressiver als
er hoffentlich gemeint ist :wink:


Dir geht etwas auf persönlicher Ebene nicht mehr nahe, wenn du dich viele Jahre auf einem bestimmten Feld betätigst.
Kranken- und Altenpfleger wischen nach mehren Monaten ohne mit der Schulter zu zucken Kacke und Kotze weg, Lehrer wissen irgendwann, wie sie mit dem schlimmsten Scheisskind umzugehen haben (die Eltern stehen auf einem anderen Blatt) und Polizisten haben nach 20 Dienstjahren wirklich alles gesehen.
Leichenbestatter riechen irgendwann die Verwesung nicht mehr, Programmierer sehen irgendwann keinen Code mehr, sondern nur noch Fehler oder Lösungen.

Das ist nicht aggressiv gemeint, aber nach 40 Jahren noch betroffen sein, wenn in einem Rocksong jemand den Puppenkopf abbeisst, ist eher fragwürdig. Oder der Beruf ist verfehlt.




Ziemlich arschiges Posting, dazu noch völlig unnötig, sorry.

Man sollte um jeden Menschen froh sein, der in dieser Welt nicht völlig abstumpft.

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 27.05.2019 07:46
von 7th_Key
Ich muss sagen, dass Album (#7) wächst mit jedem Hören mehr. Anfangs war ich unter dem Eindruck der Überhits "Deutschland" und "Zeig Dich" geneigt, dem Album gegen Ende einige Füller-Qualitäten zuzusprechen, aber inzwischen erkenne ich selbst den Wert solcher Songs wie "Was ich liebe" und "Hallomann". "Tattoo" kam anfangs auch etwas egal daher, ist aber eine schöne Remineszenz an die erste Platte Rammsteins - hätte genauso auf "Herzeleid" sein können. Lediglich diese "Balladen-Ballung" anfangs der zweiten Albumhälfte finde ich etwas merkwürdig. Ansonsten TOP!

Ciao, 7th Key

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 27.05.2019 08:50
von DerIngo
Rotorhead hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass man sooo arg betroffen ist, wenn Rammstein ein Lied über ein Thema bringen, womit man sich angeblich seit über 40 Jahren beruflich beschäftigt.


Das Wort "angeblich" macht Deinen Post jetzt aggressiver als
er hoffentlich gemeint ist :wink:


Dir geht etwas auf persönlicher Ebene nicht mehr nahe, wenn du dich viele Jahre auf einem bestimmten Feld betätigst.
Kranken- und Altenpfleger wischen nach mehren Monaten ohne mit der Schulter zu zucken Kacke und Kotze weg, Lehrer wissen irgendwann, wie sie mit dem schlimmsten Scheisskind umzugehen haben (die Eltern stehen auf einem anderen Blatt) und Polizisten haben nach 20 Dienstjahren wirklich alles gesehen.
Leichenbestatter riechen irgendwann die Verwesung nicht mehr, Programmierer sehen irgendwann keinen Code mehr, sondern nur noch Fehler oder Lösungen.

Das ist nicht aggressiv gemeint, aber nach 40 Jahren noch betroffen sein, wenn in einem Rocksong jemand den Puppenkopf abbeisst, ist eher fragwürdig. Oder der Beruf ist verfehlt.




Ziemlich arschiges Posting, dazu noch völlig unnötig, sorry.

Man sollte um jeden Menschen froh sein, der in dieser Welt nicht völlig abstumpft.


Schon ziemlich anmaßend, ja.
Auch nach 8 Jahren im ambulanten betreuten Wohnen, gibt es immer noch Momente die einem nahe gehen.
Klar wird man in einigen Dingen routinierter und ist nicht mehr so oft "geschockt". Aber das man komplett abstumpft und nur noch Job nach Vorschrift macht, kann ich nicht bestätigen.

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 29.05.2019 00:56
von Crypt0rchild
Gestern haben sie das Video zu "Ausländer" online gestellt.
Wie fantastisch das schon wieder ist!



Das ist so voller geilen und bissigen Details, dass man haareraufend tanzen will.
Der eh schon geile Song gewinnt noch mehr mit dem Video und jetzt will ich, dass sie zu jedem Song der neuen Platte ein Video machen.

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 03.06.2019 08:31
von BlackMassReverend
Ich bin an und für sich zufrieden, wenn ich einmal im Jahr Rammstein auflege. Mehr Bock habe ich selten drauf.
Allerdings haben sie aktuell mit 'Zeig Dich', 'Ausländer', 'Puppe', 'Weit weg' und 'Hallomann' ziemlich guten Stoff am Start. Vor allem finde ich es einfach stark, wenn Lindemann mal richtig singt. Gute Refrains dabei. Produktion ist state of the art. Die Texte teils derb, mit entsprechend entrückter Stimmung wie bei 'Puppe' und 'Hallomann'.....

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 26.06.2019 10:43
von playloud308
Tour 2020

Karten ab 5. Juli:

https://www.eventim.de/artist/rammstein ... 8edc06d1aa

29.05.2020 Leipzig – Red Bull Arena
02.06.2020 Stuttgart – Mercedes-Benz Arena
27.06.2020 Düsseldorf – MERKUR SPIEL-ARENA
01.07.2020 Hamburg – Volksparkstadion
04.07.2020 Berlin – Olympiastadion

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 26.06.2019 18:37
von Frank2
playloud308 hat geschrieben:Tour 2020

Karten ab 5. Juli:

https://www.eventim.de/artist/rammstein ... 8edc06d1aa

29.05.2020 Leipzig – Red Bull Arena
02.06.2020 Stuttgart – Mercedes-Benz Arena
27.06.2020 Düsseldorf – MERKUR SPIEL-ARENA
01.07.2020 Hamburg – Volksparkstadion
04.07.2020 Berlin – Olympiastadion


Vielleicht bin ich ja diesmal schnell genug und schaff es Karten für
Düsseldorf zu ergattern

Re: Rammstein - Neues Album 2018

Verfasst: 18.09.2019 22:24
von Crypt0rchild
Inklusive Peter Stormare im Video.



Ganz gute Nummer mit finsterem Text.