The Damned - Evil Spirits

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14005
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

The Damned - Evil Spirits

Beitrag von Apparition »

Nicht dass ich mit großer Resonanz rechne, aber wenn schon das Rock Hard versagt, muss aus Protest doch ein Thread her. Aus Prinzip.

Also: die alten Herren haben es tatsächlich nochmal gemacht, und das war laut Aussage des Captains im neuen Classic Rock durchaus nicht selbstverständlich. Tenor: Wenn sich keine Plattenfirma mehr für einen interessiert, sollte man es vielleicht besser lassen. Aber die Fans wollten was anderes, und so hat man das Ding per Crowdfunding doch gestemmt.

Warnung: Die Platte ist von der Ausrichtung her recht gemütlich ausgefallen, also bitte kein zweites "Grave Disorder" erwarten. Stattdessen fühle ich mich einige Male an Strawberries und Phantasmagoria erinnert, nur in einer deutlich garagigeren Version. Meint, dass man anscheinend mal wieder weit zurück in die Sechziger geschaut hat. Da sie einen festen Keyboarder haben, ist das vielleicht nur logisch. Es orgelt jedenfalls an allen Ecken und Enden, und zwar so, dass man als kleiner Vampir mit Rüschenhemd das erstbeste Gruftmädchen zum Tanz auffordern will. Was lustig ist, weil der Captain in besagtem interview eigentlich gerade die Gothphase, als er ja nicht dabei war, als die ihm am wenigsten liebste nennt.

Kein Meisterwerk, aber ich hab Spaß.
Zuletzt geändert von Apparition am 03.05.2018 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von monochrom »

Das trifft es ziemlich. Gute Songs, von Leuten die wissen, wie gute Songs gehen, und sich von Stilkategorien schon vor Jahrzehnten verabschiedet haben. Als ehestes hat das was mit der "Strawberries"- und "Black Album"-Phase zu tun.

ich geb mal 8,5 Punkte, aber vielleicht wird es auch noch mehr, "Standing on the Edge of Tomorrow" geht zum Beispiel schon mal garnicht mehr aus meinem Kopf raus. Und mit "We're so nice" hab ich schon einen dicken Grower entdeckt.

Ich freu mich wie verrückt auf das Konzert.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14005
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von Apparition »

Die Konzerte muss ich mir leider klemmen, ich bin da definitiv im Urlaub. Doof, aber wenn ich es anders mache, artet das alles in Stress aus.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von Rotorhead »

The Damned mit nem neuen Album?

Also dafür, dass ich dienauf FB like und da auch ziemlich oft was gelosted wird, überrascht mich das jetzt schon. Nie was mitbekommen.

Cool.
JimKnopfff
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2018 13:40

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von JimKnopfff »

Rotorhead hat geschrieben:The Damned mit nem neuen Album?

Also dafür, dass ich dienauf FB like und da auch ziemlich oft was gelosted wird, überrascht mich das jetzt schon. Nie was mitbekommen.

Cool.
jau, produziert von Bowie Produzenten Visconti und der Rock Hard gibt 3,5 Punkte. Und vergibt das Prädikat "Arschbombe des Monats"

Denke da gibt's andere Anwärter.

Donnerstag schau ich sie mir in Ffm an. Die fehlten mir noch in meiner Liste
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22039
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von NegatroN »

Die Songs wären an sich nicht übel, sind aber halt schon irre zahnlos eingespielt. Ich hab mehr als einmal Roy Orbison als Assoziation, was nicht unbedingt schlecht sein muss. Ob mir das taugt, weiß ich noch nicht. Wenn es ein bisschen mehr knallen würde, würde es mir in jedem Fall besser reinlaufen.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
hunziobelix
Beiträge: 1244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von hunziobelix »

Ich liebe diesen Sixtiestouch der die Scheibe versprüht.
DAMNED sind und bleiben eine verdammt geile Band.
:prost: :prost: :prost:
Urban Priol:"Wir müssen alle Kulturen verstehen,auch Die im Joghurt."

Salvador Dali:"Das Schlimmste an der heutigen Jugend ist,dass man nicht mehr dazu gehört."
DerGrobeWestfale
Beiträge: 621
Registriert: 03.06.2018 10:43
Wohnort: Paderborn!ERSTKLASSIG!

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von DerGrobeWestfale »

hunziobelix hat geschrieben:Ich liebe diesen Sixtiestouch der die Scheibe versprüht.
DAMNED sind und bleiben eine verdammt geile Band.
:prost: :prost: :prost:

Unerwartet ist die neue Scheibe per Empfehlung und Stream bei mir gelandet. Hätte ich so nicht erwartet nachdem ich die Band vor ewigen Jahren aus den Ohren und Augen verloren hatte
Ich bin nicht alt!Ich stehe unter Denkmalschutz!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von monochrom »

Die Scheibe ist super, völlig eigener Vibe, den man ansonsten seit langem von niemandem mehr so bekommt.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 13899
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von Furor »

Für mich eins der besten Alben des Jahres bisher, vielleicht sogar das beste. Die Ausrichtung stört mich überhaupt nicht, weil es einfach passt. Ich hoffe nur, dass es nicht das letzte Album der Band ist.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von monochrom »

Ich konnte ja wegen einer Knie-OP nicht zum Gig in Hamburg, aber wenn ich mir so die Gigs auf Youtube angucke, dann hoffe ich, das die noch möglichst lange weitermachen. Die sind so eine Livemacht, es ist einfach irre. Und das derzeitige Line-Up treibt einem halt auch fast Tränen in die Augen.

Außerdem ist "Standing on the Edge of Tomorrow" wohl mein Song des Jahres.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14005
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von Apparition »

monochrom hat geschrieben:
Außerdem ist "Standing on the Edge of Tomorrow" wohl mein Song des Jahres.
Auf jeden Fall einer der besten, ja.

Generell muss ich auf so Musik schon Bock haben, das geht nicht immer, aber wenn, dann gibt's in dem Moment wenig besseres. So ähnlich wie bei Social Distortion, da muss ich auch in Stimmung für sein.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
hunziobelix
Beiträge: 1244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich

Re: The Damned - Evil Spirits

Beitrag von hunziobelix »

monochrom hat geschrieben:
Außerdem ist "Standing on the Edge of Tomorrow" wohl mein Song des Jahres.
ABER HALLO....da hast Du vollkommen recht.Ein Ohrwurm!!!! :prost: :prost: :prost:
Urban Priol:"Wir müssen alle Kulturen verstehen,auch Die im Joghurt."

Salvador Dali:"Das Schlimmste an der heutigen Jugend ist,dass man nicht mehr dazu gehört."
Antworten