Die Toten Hosen - Laune der Natur

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2389
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon David Lee Hasselhoff » 11.05.2017 10:41

Dimebag666 hat geschrieben:Heute Morgen war Campino bei HR3 und die anderen bei RadioBob, da wurde ein bischen was gespielt. Ohne mich besonders mit den Hosen auszukennen, gerade mit den neuen Sachen, aber "Unter den Wolken" ist doch nahezu der selbe Song wie der letzte Radiohit von denen, nur mit anderem Text? Die bauen musikalisch scheinbar nur noch die selben 3 Parts zusammen, drehen alles leise, während Campino irgendwas "deepes" laut drübersingt.


Mit "deep" ist sicherlich "ohoo" oder "wohoho" gemeint ^^
Benutzeravatar
wulf90
Beiträge: 20
Registriert: 07.12.2016 10:58

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon wulf90 » 12.05.2017 15:33

David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Mit "deep" ist sicherlich "ohoo" oder "wohoho" gemeint ^^


Wohoho ist aber eher Broilers :wink:

Hab das Album erst einmal hören können, aber mein Eindruck ist bisher, dass es das beste Album nach Auswärtsspiel ist - also seit gut 15 Jahren. Die Lieder für Jochen und Wölli sind ziemlich gut, "Pop und Politik" fand ich auch sauber. "Unter den Wolken" hätte es für mich nicht als Single gebraucht, wobei der dort veröffentlichte Song "Gegenwind der Zeit" mehr wert ist als nur eine B-Seite zu sein.
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 6702
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Hampel2 » 05.07.2017 10:45

Dimebag666 hat geschrieben:Heute Morgen war Campino bei HR3 und die anderen bei RadioBob, da wurde ein bischen was gespielt. Ohne mich besonders mit den Hosen auszukennen, gerade mit den neuen Sachen, aber "Unter den Wolken" ist doch nahezu der selbe Song wie der letzte Radiohit von denen, nur mit anderem Text? Die bauen musikalisch scheinbar nur noch die selben 3 Parts zusammen, drehen alles leise, während Campino irgendwas "deepes" laut drübersingt.

Oookay... "Unter den Wolken" ist natürlich ein Auf-Nummer-Sicher-Song, gerade als Single-Auskopplung. Kann man mögen, muss man aber nicht.
Aber auf dem Album sind ja noch 14 andere Stücke, gefällt mir bisher ganz gut. Vor allem der Opener "Urknall", "Pop & Politik" und der Titeltrack "Laune der Natur".

Ich hab mich für die Vinyl-Variante entschieden, da gabs noch "Learning English Lesson 2" als Doppel-LP dazu. :pommes:
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Jack Casady
Beiträge: 39
Registriert: 04.07.2017 18:14

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Jack Casady » 05.07.2017 11:29

Gestern hörte ich im Radio die neue Single "Wannsee". Die klang ziemlich reggaemäßig. Gefiel mir nicht sonderlich. Wie findet ihr den Song?
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 6702
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Hampel2 » 05.07.2017 12:05

Jack Casady hat geschrieben:Wie findet ihr den Song?

Der brauchte ein paar Durchläufe, geht mittlerweile aber gut in den Fuß. Ich hätte als zweite Single ja eher "Alles mit nach Hause" genommen.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Schlumpf1974
Beiträge: 2586
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne / Ruhrpott

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Schlumpf1974 » 05.07.2017 16:08

Hampel2 hat geschrieben:
Jack Casady hat geschrieben:Wie findet ihr den Song?

Der brauchte ein paar Durchläufe, geht mittlerweile aber gut in den Fuß. ...

+1

:)
Das ist mein Leben, meine Welt, mein Traum, mein Wille, meine Pflicht
Ich will es wissen, alles andere interessiert mich nicht
Meine Flügel, mein Elixier, der Stoff, der mich am Leben hält
Ich bin glücklich und das ist alles was zählt
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 39993
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gimbweiler und nicht L.A.
Kontaktdaten:

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon costaweidner » 05.07.2017 16:30

Hampel2 hat geschrieben:
Jack Casady hat geschrieben:Wie findet ihr den Song?

Der brauchte ein paar Durchläufe, geht mittlerweile aber gut in den Fuß. Ich hätte als zweite Single ja eher "Alles mit nach Hause" genommen.

Ich fänd's gut wenn die Hosen schon lange alles mit nach Hause genommen hätten.
Und dort geblieben wären. *g*
Jack Casady
Beiträge: 39
Registriert: 04.07.2017 18:14

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Jack Casady » 05.07.2017 17:17

costaweidner hat geschrieben:Ich fänd's gut wenn die Hosen schon lange alles mit nach Hause genommen hätten.
Und dort geblieben wären. *g*


Hätte ich nichts gegen. Mir gefallen sie seit 10-12 Jahren nicht mehr so. Von daher, meinetwegen. :nerv:
Professor Longhair
Beiträge: 3548
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Professor Longhair » 05.07.2017 19:48

Habe mir Teile des RAR Konzerts im TV rein gezogen,
und bin nun noch weiter weg von Campino und Co.
Verstehe nicht, wie man das noch mögen kann.
Das Campino - Gehabe als Möchte gern Dreißiger, kommt heute nicht mehr glaubhaft rüber, die Mücke ist immer dasselbe und die Hosen leben nur noch vom früheren Kultstatus. Den richtigen Zeitpunkt des Abdankens haben sie verpasst, jetzt müssen wir Campino wohl noch 30 Jahre länger ertragen.
Aber nicht mit mir !
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 718
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon lost » 06.07.2017 07:37

Ich finds voll OK was die Band macht, da gibt es andere die schon längst aufhören hätten sollen...
Benutzeravatar
Schlumpf1974
Beiträge: 2586
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne / Ruhrpott

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Schlumpf1974 » 08.07.2017 18:39


:pommes:
Das ist mein Leben, meine Welt, mein Traum, mein Wille, meine Pflicht
Ich will es wissen, alles andere interessiert mich nicht
Meine Flügel, mein Elixier, der Stoff, der mich am Leben hält
Ich bin glücklich und das ist alles was zählt
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2779
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon tigerarmy » 09.07.2017 07:30

cooles Video.
Schade, dass den meisten Bands heutzutage sowohl die finanziellen Mittel als auch die Ideen für solche Clips fehlen.
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 718
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon lost » 10.07.2017 07:47

Rod :prost:
Carposept
Beiträge: 12
Registriert: 22.07.2017 19:31
Wohnort: Ottersberg
Kontaktdaten:

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon Carposept » 31.07.2017 17:49

ich finde Unter den Wolken gut. Wannsee ist auch nicht schlecht, aber "Unter den Wolken" ist besser
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44205
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Die Toten Hosen - Laune der Natur

Beitragvon schneezi » 14.08.2017 06:07

lost hat geschrieben:Rod :prost:


Höhepunkt des Videos. Wäre aber noch besser gewesen, wenn Stephan Weidner exakt das gleiche gemacht hätte.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste