Dool - Here Now, There Then

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27379
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Apparition » 19.02.2017 19:39

Und, hat schon jemand eine Meinung zum neuen Underground-Aufreger (um das böse Wort mit H mal zu vermeiden...)? Ich bin noch etwas unschlüssig. Ryanne van Dorst hat ohne Zweifel eine tolle Stimme und einiges zu sagen, aber die Musik will bei mir noch nicht so richtig. Das ist alles superkompetent gespielt und geschrieben, kommt mir aber auch seltsam distanziert und abwesend vor. Will sagen, erreicht mich emotional null. Der einzige Song, der mich bisher wirklich begeistert, ist Golden Serpents:



Ansonsten plätschert das Album bisher noch etwas vor sich hin. Mal sehen, wohin sich das noch entwickelt.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 5055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon MasterOfWurst » 19.02.2017 20:04

7/10, HYPE hin oder her. :ka:

Als kleiner TDB-Fanboy bin ich froh, die Scheibe nicht vorbestellt zu haben. Ziemliche Enttäuschung.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18432
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon infected » 19.02.2017 20:22

Ich werde sie mir die Tage mal in Ruhe anhören. Der mir bekannte Vorab-Song hat mich auch eher unentschlossen zurückgelassen.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Engelskrieger74
Beiträge: 311
Registriert: 13.01.2014 21:35

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Engelskrieger74 » 19.02.2017 21:15

Kann mir Nicht-Abonnenten jemand mitteilen, welche Durchschnittswertung die CD bekommen hat?
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 5000
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon casta » 20.02.2017 07:57

infected hat geschrieben:Ich werde sie mir die Tage mal in Ruhe anhören. Der mir bekannte Vorab-Song hat mich auch eher unentschlossen zurückgelassen.


Gleiches hier. Der vielfach so gelobte Gesang ist mir jetzt auch nicht als sonderlich spektakulär in Erinnerung geblieben.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37646
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Porcupine » 20.02.2017 15:43

Ich hab mir gestern die erste Albumhälfte angehört und fand das Ganze deutlich weniger aufregend als den Vorabsong. Das ist mir dann doch zu kontrolliert und unspektakulär.
*abhak* @ Hype
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27358
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon MetalEschi » 21.02.2017 09:29

Ich finde es eigentlich ganz gut und mag die Atmosphäre. Einige Instrumentalparts sind mir zu ausgedehnt, zumal da für drei Minuten Gitarrenparts auch zu wenig passiert.
hier kommt die Signatur hin
Professor Longhair
Beiträge: 3548
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Professor Longhair » 21.02.2017 10:01

Reingehört ..... für weniger als wenig aufregend empfunden, aber wenigstens versucht ....!
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2389
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon David Lee Hasselhoff » 21.02.2017 10:40

Der Song gefiel mir besser als er noch Don't Fear The Reaper hieß.
Hullu poro
Beiträge: 13698
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Hullu poro » 22.02.2017 11:14

Einige Titel sind ganz okay, aber das ganze ist doch eher Dool als Doll. :D Wenigstens ist die Kapelle nicht so peinlich wie TDB.
Sind Gigadeth jetzt wirklich 1.024-mal besser als Megadeth?

Mein CD-Verkaufsfred
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17777
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon KingFear » 22.02.2017 11:59

Nicht erlaubte Phrasen in Dool-Reviews:
- dass man die Musik wahlweise "dool"/"nicht so dool" findet
- dass die mal mit Tool auf Tour gehen sollten
- dass man zuerst dachte, es handele sich um eine fränkische Tool-Coverband
:rot:
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 7069
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon TMW316 » 22.02.2017 16:42

Als ich den Bandnamen gelesen habe, dachte ich erst: "Hää? Wasn das fürn Quatsch?!" Als ich dann gelesen habe, wer da eigentlich mitmacht, musste ich unbedingt reinhören und ich bin noch unschlüssig. Hört sich ja doch teils an wie TDB. Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Frank73
Beiträge: 782
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Frank73 » 22.02.2017 17:51

Finde das Album absolut perfekt! Was für grandiose Momente und Melodien...9/10 nach den ersten 20 Durchgängen!
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 5055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon MasterOfWurst » 22.02.2017 19:09

TMW316 hat geschrieben:Als ich den Bandnamen gelesen habe, dachte ich erst: "Hää? Wasn das fürn Quatsch?!" Als ich dann gelesen habe, wer da eigentlich mitmacht, musste ich unbedingt reinhören und ich bin noch unschlüssig. Hört sich ja doch teils an wie TDB. Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage.

Klares nein. Ich sehe bei der Band durchaus Potenzial, aber sie nutzt es noch nicht ausreichend. Mal sehen, ob es einen Nachfolger geben wird.
Hullu poro
Beiträge: 13698
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Dool - Here Now, There Then

Beitragvon Hullu poro » 23.02.2017 17:38

Bin mal gespannt, was die Szenepolizei dazu sagt, dass die Sängerin ihren Lebensunterhalt mit Auftritten im Trash TV finanziert.
Sind Gigadeth jetzt wirklich 1.024-mal besser als Megadeth?

Mein CD-Verkaufsfred

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sentient und 8 Gäste