Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 94222
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Beitragvon Thunderforce » 17.02.2017 07:58

Alle Infos stehen hier:
http://marklanegan.com/gargoyle/

Als Gäste sind u.a. Josh Homme und Greg Dulli dabei


Neuer Song:

Video auf Youtube ansehen



Das wird sicher wieder großartig.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 94222
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Beitragvon Thunderforce » 09.05.2017 12:55

Ist natürlich wieder toll geworden. Wer die letzten paar Platten mochte, macht auch mit der neuen nix falsch.
Die Stimme ist einfach unschlagbar.

Und live ist er auch bald zu sehen *präfreu*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 288
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Beitragvon Thomas L » 09.05.2017 14:31

Thunderforce hat geschrieben:Ist natürlich wieder toll geworden.

Aber so was von! Old Swan!

Thunderforce hat geschrieben:Und live ist er auch bald zu sehen *präfreu*

Leider alles recht weit weg diesmal, aber evtl. mal wieder ein Städtetrip nach Hamburg. Lanegan Konzerte sind halt schon saucool.
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 13925
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Beitragvon DerIngo » 09.05.2017 18:37

Thunderforce hat geschrieben:
Und live ist er auch bald zu sehen *präfreu*


Frankfurt! *notier*
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25367
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Beitragvon Apparition » 19.07.2017 08:23

Gestern in einer ruhigen Stunde mal gehört und sehr angetan gewesen. Ich glaub, die brauch ich.

Mir gefällt vor allem, dass es keine normale Singer/Songwriter-Mucke ist, sondern auch instrumental einiges passiert und vom Feeling her schön kratzig und rauh klingt.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25367
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Mark Lanegan Band - Gargoyle (28.4.)

Beitragvon Apparition » 01.01.2018 17:43

:o @ "Nocturne"

Eventuell der Song des Jahres.

Schade, dass ich die erst jetzt so richtig höre, die hätte natürlich ziemlich weit oben in den Poll gehört.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste