GOLD - Optimist + Why Aren't You Laughing?

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

GOLD - Optimist + Why Aren't You Laughing?

Beitrag von Apparition » 12.02.2017 22:37

So, es wird ernst. Hilft nix, die neue braucht einen eigenen Thread.

Zwei neue Songs sind schon draußen, und die schließen nahtlos ans letzte Album an, klingen vielleicht sogar noch etwas runder.

Song bei SoundCloud anhören

Und natürlich wieder mit endgeilem Video:
Ich bin sowas von heiss. Das wird das erste große Highlight des Jahres.

Tourdaten gibt's auch schon:

http://www.thebandgold.com/
Zuletzt geändert von Apparition am 01.04.2019 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
munsche
Beiträge: 383
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ort

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von munsche » 20.02.2017 11:51

Der 24. kann kommen! :prost:

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 3916
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von TMW316 » 20.02.2017 13:14

:kratz: Verstehe immer noch nicht wie man nach einem absolut geilem Album wie Interbellum jetzt solchen Krach machen kann.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 1642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von MasterOfWurst » 20.02.2017 13:45

Past concerts:
17.10.16 - DE - München @ Sunny Red w/ Sun Worship, Ultha, Deathrite
Da passen Gold echt voll rein. :o :kratz:

Nächste Woche steht die Scheibe auf der Labelseite über Bandcamp zum Stream, mal reinhören.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von Apparition » 20.02.2017 13:54

MasterOfWurst hat geschrieben:
Past concerts:
17.10.16 - DE - München @ Sunny Red w/ Sun Worship, Ultha, Deathrite
Da passen Gold echt voll rein. :o :kratz:
Vom Feeling her sind die schon recht nahe am Black Metal, das dürfte schon funktionieren.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 9659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von infected » 20.02.2017 14:02

IMO hatte das selbst in Mannheim funktioniert, wo sie mit Harms Way und Converge zusammen spielten. ;)
Und ansonsten, joa, auf das neue Album bin ich schon ziemlich gespannt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

TragicIdol
Beiträge: 352
Registriert: 09.11.2013 23:37

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von TragicIdol » 20.02.2017 23:15

Apparition hat geschrieben: Vom Feeling her sind die schon recht nahe am Black Metal, das dürfte schon funktionieren.
War anwesend. Und wie das funktioniert hat, großartiges Package. :)

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von Apparition » 02.03.2017 12:46

Noch keiner sonst?

Eindruck nach drei oder vier Durchgängen: noch ein gutes Stück sperriger als "No Image", wobei das eigentlich der falsche Ausdruck ist, aber mir fällt kein besserer ein. Sie haben auf jeden Fall klassische Songstrukturen noch ein Stück weiter aufgegeben als zuvor schon, dabei aber gleichzeitig die Songs aufs absolute Minimum skelettiert. Interessanterweise funktioniert für mich dabei ausgerechnet "Teenage Lust" am besten, obwohl in dem eigentlich am allerwenigsten passiert.

Wer jetzt "Postrock" denkt, liegt trotzdem falsch, weil das typisch ausufernde, teils auch langatmige dieses Stils fehlt. Auch ein Song, der hauptsächlich aus Soundscape besteht, darf halt mal nur drei oder vier Minuten dauern.

Ob das Album jetzt wirklich positiv oder optimistisch klingt, wie die Band selber sagt, lasse ich mal dahingestellt, aber es ist auf jeden Fall nicht mehr so giftig und sarkastisch wie "No Image".
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 9659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von infected » 02.03.2017 12:56

Doch, aber nachdem ich das Album bisher erst nur vier mal hörte, kann ich noch nicht wirklich viel dazu sagen außer "Gefällt".
Nobody expects the Spanish Inquisition!

ego
Beiträge: 706
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von ego » 02.03.2017 13:55

Ich suche noch immer die Möglichekit für einen bezahlten Download. Bei itunes nichts und auch bei Bandcamp habe ich nichts gefunden. Sind die nicht mehr bei Van?
We are different

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20691
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von NegatroN » 02.03.2017 13:56

Ich hab sie noch nicht.

Aber als im Review gelesen habe, dass die B-Seite deutlich stärker ist als die A-Seite, war mein erster Gedanke "also genau wie bei No Image".
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von Apparition » 02.03.2017 15:49

NegatroN hat geschrieben:Ich hab sie noch nicht.

Aber als im Review gelesen habe, dass die B-Seite deutlich stärker ist als die A-Seite, war mein erster Gedanke "also genau wie bei No Image".
Bei No Image sehe ich das eigentlich gar nicht so. Zumindest nicht deutlich. Bei Optimist könnte es aber sein dass das stimmt, aber für ein abschließendes Urteil muss ich sie noch einige Male hören.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von Apparition » 02.03.2017 15:50

ego hat geschrieben:Ich suche noch immer die Möglichekit für einen bezahlten Download. Bei itunes nichts und auch bei Bandcamp habe ich nichts gefunden. Sind die nicht mehr bei Van?
Doch. Was genau der Grund sein könnte, Van legt ja nicht mal seinen LPs einen Downloadcode bei, offenbar weil man von Downloads dort generell nicht so furchtbar viel hält.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 9659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von infected » 02.03.2017 15:57

Apparition hat geschrieben:
ego hat geschrieben:Ich suche noch immer die Möglichekit für einen bezahlten Download. Bei itunes nichts und auch bei Bandcamp habe ich nichts gefunden. Sind die nicht mehr bei Van?
Doch. Was genau der Grund sein könnte, Van legt ja nicht mal seinen LPs einen Downloadcode bei, offenbar weil man von Downloads dort generell nicht so furchtbar viel hält.
Bei Amazon kann man das Album als MP3 kaufen:
https://www.amazon.de/Optimist-Gold/dp/ ... d+optimist
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20691
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: GOLD - Optimist (24. Februar)

Beitrag von NegatroN » 02.03.2017 16:08

Apparition hat geschrieben:
ego hat geschrieben:Ich suche noch immer die Möglichekit für einen bezahlten Download. Bei itunes nichts und auch bei Bandcamp habe ich nichts gefunden. Sind die nicht mehr bei Van?
Doch. Was genau der Grund sein könnte, Van legt ja nicht mal seinen LPs einen Downloadcode bei, offenbar weil man von Downloads dort generell nicht so furchtbar viel hält.
Die Ruins of Beverast-EP hatte einen Download-Code dabei.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Antworten