Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 1281
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von guitar-fiend »

Scheinbar steht schon Neues (EP?) in den Startlöchern:
Herr Hinds hat gerade ein sehr schönes Albumcover gepostet.

Cold Dark Place
Crypt0rchild
Beiträge: 1700
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Crypt0rchild »

Diese verdammten geilen Typen, Mann.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Crypt0rchild
Beiträge: 1700
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Crypt0rchild »

Ich pack hier als merkwürdigstes Mastodon-Spin-Off mal "Arcadea" in den Thread, das vor kurzem auf Relapse erschienene Soloalbum von Drum-Goldkehlchen Dailor.

Zwei Typen drücken auf Synthesizern rum, während Brann am Schlagzeug herumzappelphillipt und schön singt - eine bizarre Abfahrt, die gleichzeitig fesselt und abturnt.
Schon geil. Irgendwie *g*
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3076
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Axe To Fall »

guitar-fiend hat geschrieben:Scheinbar steht schon Neues (EP?) in den Startlöchern:
Herr Hinds hat gerade ein sehr schönes Albumcover gepostet.

Cold Dark Place
Bei dem Teil hab ich auf jeden Fall deutlich mehr Hoffnungen als bei "Emperor Of Sand".
Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 439
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Metalhos »

Crypt0rchild hat geschrieben:Ich pack hier als merkwürdigstes Mastodon-Spin-Off mal "Arcadea" in den Thread, das vor kurzem auf Relapse erschienene Soloalbum von Drum-Goldkehlchen Dailor.

(...)
Die beiden Songs klingen nahezu exakt wie die typischen straight-nach-vorne-Rocker von Mastodon. Schmeckt somit a bisserl wie Resteverwertung mit Verzicht auf Gitarre in der Instrumentation. Erst das schwache Emperor, nun das hier.. irgendwo ist bei denen die Luft raus und man gefällt sich nur noch auf der Wiederholspur.
omlette surprise.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7437
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Susi666 »

Crypt0rchild hat geschrieben:Ich pack hier als merkwürdigstes Mastodon-Spin-Off mal "Arcadea" in den Thread, das vor kurzem auf Relapse erschienene Soloalbum von Drum-Goldkehlchen Dailor.

Zwei Typen drücken auf Synthesizern rum, während Brann am Schlagzeug herumzappelphillipt und schön singt - eine bizarre Abfahrt, die gleichzeitig fesselt und abturnt.
Grad der zweite Song ist ja jetzt gar nicht so weit weg von Tommy Rogers solo. Das Album muß ich mir wohl mal komplett anhören. Danke für's Draufaufmerksammachen!
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28934
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Thunderforce »

Vielleicht täuscht ja meine Erinnerung, aber hieß es nicht in den ersten Meldungen zu den Arbeiten an "Empreror of Sand" mal, Mastodon würden an einem Doppel-Album arbeiten? Und hieß das nicht sogar "Cold Dark Place"?
Ich meine schon.

Dann sind das ja jetzt vllt. die Überbleibsel bzw. halt die zweite Hälfte des ursprünglich geplanten Doppelalbums.

Edith: Jau. s. erstes Posting im Thread *g*
Und wie man an Costas erstem Antwortposting sieht, hieß der Thread damals auch "Cold Dark Place".
*huld* aber auch *fürcht* @ mein Nerd-Gedächtnis
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9611
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von MetalEschi »

Ich hab übrigens mal ein bisschen rumgeschaut und bin entzückt über die positiven Bewertungen von EoS an allen möglichen Plätzen. So viel scheinen sie damit nicht falsch gemacht zu haben. Neue Musik darf gerne kommen.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26460
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von costaweidner »

Thunderforce hat geschrieben:Vielleicht täuscht ja meine Erinnerung, aber hieß es nicht in den ersten Meldungen zu den Arbeiten an "Empreror of Sand" mal, Mastodon würden an einem Doppel-Album arbeiten? Und hieß das nicht sogar "Cold Dark Place"?
Ich meine schon.
Dies. Ich war gestern bloß zu faul das zu formulieren oder mich genau zu erinnern wie es war. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Crypt0rchild
Beiträge: 1700
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Crypt0rchild »

Susi666 hat geschrieben: Grad der zweite Song ist ja jetzt gar nicht so weit weg von Tommy Rogers solo.
Ih.
Das ist doch gerade derbste Susanne-Provokation *g*
Wenn du keinen Starschnitt von ihm neben deinem Bett hast, fresse ich einen Besen :prost:
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2409
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Sulfura »

Neues Video
Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 1281
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von guitar-fiend »

David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Saubescheuert
...ist noch untertrieben... :heul:
Hullu poro
Beiträge: 1480
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von Hullu poro »

Cold Dark Place wird eine EP mit vier Titeln. Reste der beiden Vorgängeralben.

http://www.blabbermouth.net/news/mastod ... -revealed/
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Mastodon - Emperor of Sand (VÖ: 31.03.17)

Beitrag von blakkadder »

erster Song von der kommenden EP:

https://www.youtube.com/watch?v=u44bs_Cwoms
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Antworten