Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 9668
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon 1984 » 03.09.2016 10:18

So, ich muss jetzt mal was richtigstellen. Als das Album neu war, habe ich die Wahnvorstellung geschoben, es sei kitschig und egal. Jetzt bin ich gerade ziemlich begeistert. Instrumental mag es more of the same sein, aber durch den Gesang von Christmas wird der Sound schon auf eine recht einzigartige Weise erweitert, weshalb ich "Mariner" im Endeffekt interessanter finde als die letzten regulären CoL-Outputs. Für die Pole Position wird es bei mir trotzdem nicht reichen, dafür habe ich Postmetal insgesamt gerade zu sehr über, aber in einem an harter Gitarrenmusik bisher sehr schwachen Jahr bietet sich hier nachträglich noch einer von wenigen Lichtpunkten.
Come on man, berserker!
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32340
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon PetePetePete » 04.09.2016 22:56

Für mich ists nachwievor das intensivste Stück Musik des Jahres. Eine Intensität wie es sie (im weitesten Sinne im Postmetal/Sludge-Bereich) zuletzt vor elf Jahren von Pelican gab. Womit ich die letzte und so tolle ISIS einschließe. 'Mariner' ist komplett unfassbar. Aber es sprengt die Grenzen des Genres natürlich auch von Anfang bis Ende. Auch ohne Julies oft betörenden, oft abstoßenden, manchmal hypnotisierenden und immer aufregenden Vocals wäre das Teil instrumental schon irrsinnig spannend und krass gut auskomponiert. Das und eben Julie... Wie gesagt, an Intensität kommt da dieses Jahr rein gar nichts ran, weshalb ich mich sehr schwer tun werde, wenn ich in nem Vierteljahr Jahresabschluss mache, eine würdigere #1 zu finden.
"Melee is sick." — Axe


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon infected » 05.09.2016 06:54

PetePetePete hat geschrieben:Für mich ists nachwievor das intensivste Stück Musik des Jahres. Eine Intensität wie es sie (im weitesten Sinne im Postmetal/Sludge-Bereich) zuletzt vor elf Jahren von Pelican gab. Womit ich die letzte und so tolle ISIS einschließe. 'Mariner' ist komplett unfassbar. Aber es sprengt die Grenzen des Genres natürlich auch von Anfang bis Ende. Auch ohne Julies oft betörenden, oft abstoßenden, manchmal hypnotisierenden und immer aufregenden Vocals wäre das Teil instrumental schon irrsinnig spannend und krass gut auskomponiert. Das und eben Julie... Wie gesagt, an Intensität kommt da dieses Jahr rein gar nichts ran, weshalb ich mich sehr schwer tun werde, wenn ich in nem Vierteljahr Jahresabschluss mache, eine würdigere #1 zu finden.

+1 wobei man im gleichen Jahr Pelican mit Galilean Satellites von Rosetta ersetzen kann (witzigerweise haben die neue COL und besagtes Rosetta Alben auch inhaltliche Parallelen), die letzte Isis und die erste Minsk kommen leicht dahinter.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32340
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon PetePetePete » 05.09.2016 11:30

Stimmt, die Rosetta. Die war mir entfallen gerade.
Könnte ich auch mal wieder hören.
"Melee is sick." — Axe


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97444
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon Thunderforce » 05.09.2016 12:11

Ich habe die Platte nun dann endlich auch mal bestellt.
*stolz sei* :D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon infected » 05.09.2016 12:13

Thunderforce hat geschrieben:Ich habe die Platte nun dann endlich auch mal bestellt.
*stolz sei* :D

Braver Ploppi, da hast du ein paar Leckerlis dafür. :D
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97444
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon Thunderforce » 05.09.2016 12:18

infected hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Ich habe die Platte nun dann endlich auch mal bestellt.
*stolz sei* :D

Braver Ploppi, da hast du ein paar Leckerlis dafür. :D


*"aus Versehen" Hand abbeiß*
:D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon infected » 05.09.2016 12:31

Thunderforce hat geschrieben:
infected hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Ich habe die Platte nun dann endlich auch mal bestellt.
*stolz sei* :D

Braver Ploppi, da hast du ein paar Leckerlis dafür. :D


*"aus Versehen" Hand abbeiß*
:D

Böser Ploppi
*knüppel nehm*
*ploppi eins über den Kopf geb*
*Ploppi auf Stuhl setz*
*"du sollst artig sein" mit Lötkolben auf die Backen schreib*
*"noch ein Leckerlie gefällig?"*
*Windbeutel mit Best of Hot Sauce gemisch gefüllt*
*Ploppi in den Mund gesteckt*
*Müllbeutel über den Kopf zieh*
*Mittels Feuerzeug am Hals festschmelz*
*Ploppi zappelnd auf dem Stuhl zurücklassend den Raum verlassen*
*Licht aus*
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon infected » 22.12.2016 13:08

Es wird eine fette Live DVD Porno-Edition geben. Preis noch unbekannt, Pre-Order ist ab 20.01.2017 möglich. Schade nur, dass von der Mariner Tour mit Julie Christmas nichts enthalten zu sein scheint.
A few years ago we took the decision to keep touring to a minimum.
The sole reason was to prevent us from burning out, to keep the flame and the passion burning.
But the experiences on the road that we've shared for almost 20 years has been life changing for all of us.
It has bounded us together like brothers and we have been given the privilege to interact with incredible people all around the globe.
So we thought it was time to release a special object related to the live aspect of Cult of Luna and how we have progressed since the release of ”Fire was born” eight years ago.

'YEARS IN A DAY' is more than just a simple DVD.

It’s a bundle including a 2 hours DVD captured in Paris last year at La Gaîté Lyrique
2 live Cds from Roadburn Festival 2013 and 2016
The hi res digital audio from Paris
...& more...
Combined in a collector 10inch vinyl digipack only on sale on http://www.cultofluna.com and strictly limited to 7000 copies.

Releasing DVDs and live documents is always a tough thing at all aspects but that was the right time to do it for the people that are not able to see this band live often and everywhere, and so to end an era. So here is how.

Pre orders will start on January 20th.

All the pictures we posted the last couple of days are taken by Maria Louceiro. Her work is beyond words please check it out. It will be the foundation of the artwork for 'YEARS IN A DAY'.
Art direction, as usual is handled by Erik Olofsson.

Feel free to share this announcement.
Thank you all.

Quelle
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16779
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon Susi666 » 20.01.2017 16:36

Soeben pre-geordert! :pommes:
(Kostet übrigens 35€ plus Shipping.)

Und als Dank bekommt man einen Link, um sich die ersten beiden Tracks der DVD, "The Sweep" sowie das magische "Light Chaser" runterzuladen. Gänsehaut! Echt jetzt!
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon infected » 20.01.2017 18:15

Susi666 hat geschrieben:Soeben pre-geordert! :pommes:
(Kostet übrigens 35€ plus Shipping.)

Und als Dank bekommt man einen Link, um sich die ersten beiden Tracks der DVD, "The Sweep" sowie das magische "Light Chaser" runterzuladen. Gänsehaut! Echt jetzt!

Wie ist der Sound? Ich liebäugle ja noch mit den beiden LPs, will aber bei dem Preis nicht unbedingt blind bestellen.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon Space_Lord » 20.01.2017 19:32

ebenfalls bestellt, man gönnt sich ja sonst nichts.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73835
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon NegatroN » 19.04.2017 15:39

Das Album ist ja wirklich großes Kino, hat aber mit Approaching Transition für mich auch einen ziemlichen Stinker an Bord. Da passiert für die Länge des Songs einfach deutlich zu wenig. Im Albumkontext geht es so, aber aus der Nummer hätte man grundsätzlich schon mehr machen können.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon infected » 19.04.2017 16:17

NegatroN hat geschrieben:Das Album ist ja wirklich großes Kino, hat aber mit Approaching Transition für mich auch einen ziemlichen Stinker an Bord. Da passiert für die Länge des Songs einfach deutlich zu wenig. Im Albumkontext geht es so, aber aus der Nummer hätte man grundsätzlich schon mehr machen können.

Dachte ich anfangs auch, aber nach 2-3 weitere Runden hatte sich das Gelegt und gezeigt, dass der Song genau so dahin gehört und auch vorzüglich funktioniert zwischen diesen ganzen Bombast in den beiden Songs davor und dem danach.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73835
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Cult Of Luna & Julie Christmas - Mariner (8. April 2016)

Beitragvon NegatroN » 19.04.2017 16:27

infected hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Das Album ist ja wirklich großes Kino, hat aber mit Approaching Transition für mich auch einen ziemlichen Stinker an Bord. Da passiert für die Länge des Songs einfach deutlich zu wenig. Im Albumkontext geht es so, aber aus der Nummer hätte man grundsätzlich schon mehr machen können.

Dachte ich anfangs auch, aber nach 2-3 weitere Runden hatte sich das Gelegt und gezeigt, dass der Song genau so dahin gehört und auch vorzüglich funktioniert zwischen diesen ganzen Bombast in den beiden Songs davor und dem danach.


Ja, aber nicht 13 Minuten lang.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste