-core Dauerthread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18257
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 01.12.2018 13:39

Wire Love sind die Nachfolgeband von den fabulösen Orbit The Earth und machen Musik für alle Botch & Co-Nostalgiker:




Tönt gut.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3895
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 06.12.2018 11:10

Space_Lord hat geschrieben:Advent und ne neue Milanku, so geht Lebkuchen: https://milanku.bandcamp.com/
pittorresk!


Gutes Teil, auch wenn mir die kompakteren Songs der Vorgänger etwas mehr zugesagt haben.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3895
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 06.12.2018 11:15

Neues La Dispute Album "Panorama" im März (wenn das hier noch reinpasst):



https://ladispute.bandcamp.com/album/panorama
Zuletzt geändert von Axe To Fall am 06.12.2018 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3895
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 06.12.2018 11:20

Und war hier schon die neue Gouge Away Thema? Deutlich erwachsener und strukturierter als das Debüt, dabei immer noch schön aggressiv. Produziert von Jeremy Bolm (Touché Amoré), gewohnt starke Vocals von Christina Michelle, tolles Teil.



https://gougeawayfl.bandcamp.com/album/burnt-sugar
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 856
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 06.12.2018 11:31

Space_Lord hat geschrieben:Wire Love sind die Nachfolgeband von den fabulösen Orbit The Earth und machen Musik für alle Botch & Co-Nostalgiker:




Tönt gut.


Jau. Schönes Teil!
Weniger grau, mehr Momo
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18257
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 07.12.2018 21:46

Und nun auch noch ne neue Gorlock für alle Filmfreunde: https://vitriolrecords.bandcamp.com/alb ... nema-vol-1

Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18257
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 07.01.2019 21:37

neues Jahr - Klassikerstunde:

Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3895
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 26.01.2019 11:47

Debütalbum von Wristmeetrazor ist draußen. Bitterböse Mischung aus klassischem 90er Metalcore und Emo-Violence. Kurz: ballert.



https://wristmeetrazor.bandcamp.com/album/misery-never-forgets
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3895
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 26.01.2019 11:50

Und nochmal böses Geballer zwischen Grind, Emo-Violence und fiesen mathigem Metal. SeeYouSpaceCowboy haben ziemlich aus dem nichts einen Deal mit Pure Noise gelandet und ebenso plötzlich ihr Debütalbum veröffentlicht (die EPs davor auch sehr zu empfehlen):



https://purenoise.bandcamp.com/album/songs-for-the-firing-squad
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 9612
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: -core Dauerthread

Beitragvon 1984 » 26.01.2019 13:26

Axe To Fall hat geschrieben:SeeYouSpaceCowboy

Als Fan des Animes muss ich da natürlich schon allein wegen des Namens reinhören. Beschreibung liest sich aber auch ansprechend, im chaotischen Bereich gab es 2018 ja mit Wayste und Noise Trail Immersion endlich wieder hot shit.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 856
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Deornoth » 26.01.2019 15:58

Axe To Fall hat geschrieben:Und nochmal böses Geballer zwischen Grind, Emo-Violence und fiesen mathigem Metal. SeeYouSpaceCowboy haben ziemlich aus dem nichts einen Deal mit Pure Noise gelandet und ebenso plötzlich ihr Debütalbum veröffentlicht (die EPs davor auch sehr zu empfehlen):



https://purenoise.bandcamp.com/album/songs-for-the-firing-squad


Geil! Genau auf sowas hatte ich gerade Bock. Tönt feinst.
Weniger grau, mehr Momo
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3895
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Axe To Fall » 28.01.2019 13:24

Passen stilistisch nur noch bedingt in den Thread, dennoch erreicht es hier wohl am ehesten die richtigen Leute:

Angel Du$t entfernen sich endgültig vom Hardcore Punk und widmen sich auf "Bang My Drum" gut gelauntem Pop Rock inklusive Saxophon Solo. Hoffentlich behalten sie den Stil das komplette Album bei:

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5268
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Defeated Hero » 28.01.2019 14:04

Jau, habe ich mir die Tage auch angehört, erinnern mich inzwischen fast an 'ne Punkversion von Weezer :D
Unter den 4 bisher veröffentlichten Songs sind aber mindestens 2 richtig gut, bin sehr gespannt auf die komplette Platte.
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 18257
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitragvon Space_Lord » 02.02.2019 11:53

Ithaca schließen die mir bislang nicht bekannte Lücke zwischen Code Orange und Oathbreaker:



https://ithacauk.bandcamp.com/album/the ... -of-injury

Good one!
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1152
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: -core Dauerthread

Beitragvon metalbart » 07.02.2019 10:47

Space_Lord hat geschrieben:Ithaca schließen die mir bislang nicht bekannte Lücke zwischen Code Orange und Oathbreaker:



https://ithacauk.bandcamp.com/album/the ... -of-injury

Good one!

Alleine der zwite song "Impulse Crush" :o

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste