TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Professor Longhair
Beiträge: 2816
Registriert: 30.01.2016 12:33

TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon Professor Longhair » 13.02.2018 18:28

Dieses Album hat wahrhaft einen eigenen Thread verdient ! Nach mittlerweile 3 Durchgängen bin ich ziemlich angetan um nicht zu sagen begeistert von dieser Scheibe. TRIBULATION toppen m.M. nach die ersten beiden Alben mit "Down Below" ganz klar. Schön straight, sehr pulsierend, teilweise richtig aggressiv - aber dann auch zuckersüß und leise dramatisch , es ist für jeden was dabei. Es ist Musik mit Suchtpotenzial, zumindest bei mir im Augenblick.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25020
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon Apparition » 13.02.2018 19:38

Tja.

Für mich einmal mehr nicht Fisch und nicht Fleisch. Ich spüre schon, was die wollen, aber für mich klingt es einfach zu harmlos. In den Neunzigern hätten sie damit groß rauskommen können, es klingt nämlich wie eine Mischung aus Amok-Sentenced und Mittneunziger-Paradise Lost mit ein bisschen mehr Geschrammel. Aber leider ohne die Klasse beider Bands. Und ich bin schon kein besonderer Sentenced-Fan. Ich weiss nicht, woran es liegt, aber die Platte klingt einmal mehr wie nicht richtig von der Kette gelassen. Schon nett zum anhören, aber IMO mit wenig Substanz.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9796
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon Rivers » 13.02.2018 22:37

Da ist schon ein bisschen was dran. Ich denke das auch oft bei Musik und Alben, muss mir aber auch manchmal sagen, dass das einfach meine Präferenzen sind, je nachdem ob ich mehr Power brauche oder mehr Entspannung und Leichtigkeit. Das Album macht Spaß und ist ein leichter Kaffee, nicht besonders stark, aber belebend. Und eines der wenigen Alben, bei denen ich die Gitarrenlicks gerne nachspielen würde. Als Klassik-Rock würde das auch super funktionieren. Toll gespielt und ein ziemlich rundes Bild.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 71236
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon NegatroN » 14.02.2018 09:12

Das Vorgängeralbum finde ich nach wie vor großartig, aber alle Songs, dich ich bislang von der neuen gehört hab, sind derbe nichtssagende Enttäuschungen.
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 93638
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon Thunderforce » 14.02.2018 09:30

Ich finds musikalisch gar nicht schlecht und die Horrorfilm-Atmosphäre teils sehr gelungen, aber der langweilige, monotone Gesang reißt es dann leider ziemlich rein. Zu mehr als Hintergrundbeschallung taugt das für mich nicht.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 670
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon lost » 14.02.2018 09:38

Thunderforce hat geschrieben:Ich finds musikalisch gar nicht schlecht und die Horrorfilm-Atmosphäre teils sehr gelungen, aber der langweilige, monotone Gesang reißt es dann leider ziemlich rein.


Seh ich genauso!
Professor Longhair
Beiträge: 2816
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon Professor Longhair » 14.02.2018 09:40

Mit dem "monotonen Gesang" muß ich Dir recht geben - der Begriff "musikalische Horrorfilm-Atmosphäre" gefällt mir gut . Ich wußte bisher keine Begrifflichkeit für diese Art von musikalischer Ausrichtung - diese geht mir gut rein.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 16845
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon infected » 14.02.2018 10:01

Der Vorgänger ist hui, das Album hier ‚glänzt’ leider nur mi biederem und langweiligen Songwriting.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17453
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon KingFear » 14.02.2018 10:22

Ich find ja weder den Vorgänger so geil, noch die neue so enttäuschend, wie alle hier tun.
Die Welt ist wie ein Buch, man liest immer nur 1 Seite.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 71236
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon NegatroN » 14.02.2018 10:38

KingFear hat geschrieben:Ich find ja weder den Vorgänger so geil, noch die neue so enttäuschend, wie alle hier tun.


Es ist zwar nett von dir, infected und mich als absolute Referenz für musikalischen Geschmack zu nehmen, aber wird sind trotzdem nicht alle. *g*
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17453
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon KingFear » 14.02.2018 11:18

NegatroN hat geschrieben:Es ist zwar nett von dir, infected und mich als absolute Referenz für musikalischen Geschmack zu nehmen, aber wird sind trotzdem nicht alle. *g*

Das wird jetzt vielleicht ein Schock für dich sein, aber: das Internet geht hinterm RH-Forum noch weiter!
Die Welt ist wie ein Buch, man liest immer nur 1 Seite.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 71236
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon NegatroN » 14.02.2018 11:54

KingFear hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Es ist zwar nett von dir, infected und mich als absolute Referenz für musikalischen Geschmack zu nehmen, aber wird sind trotzdem nicht alle. *g*

Das wird jetzt vielleicht ein Schock für dich sein, aber: das Internet geht hinterm RH-Forum noch weiter!


Du hast aber "alle hier" geschrieben und nicht "alle im Internet".

*Erbse daneben leg*
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6492
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon TMW316 » 14.02.2018 16:11

Das Album ist ganz OK, aber der Gesang passt nicht so richtig zur Musik, die mittlerweile ziemlich an Ghost erinnert. Ich glaube ich muss noch mal näher in den Vorgänger reinhören. Den fand ich eigentlich ziemlich gut...
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Professor Longhair
Beiträge: 2816
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon Professor Longhair » 14.02.2018 20:25

Ich bin nochmal rangegangen an das Album ... und muß mittlerweile sagen, es ist ein gutes, aber keineswegs überragendes Album. Neben dem zum Teil unpassenden Gesang ist mir aufgefallen, daß nur einige Songs tatsächlich höheren Ansprüchen genügen, d.h. mich wirklich mitreißen können. Trotzdem, ich höre es noch immer gerne, da es in den Gitarrenparts sehr schöne Harmonien transportiert , die ein gewisses Etwas, sprich Anderes haben. Diese Tribulation-typischen Songstrukturen habe ich schon immer gemocht ... und mag sie auch bei "Down Below".
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6492
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: TRIBULATION - Down Below 2.2.18

Beitragvon TMW316 » 15.02.2018 12:14

Der Vorgänger ist halt ein wenig "dreckiger" und "räudiger" und "rockiger". Die Down Below ist vielleicht etwas zu glattgebügelt im Sound.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Zurück zu „Alternative“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google und 11 Gäste