Daniel Cavanagh - Monochrome

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36260
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon Porcupine » 27.08.2017 15:45

Danie veröffentlicht bald ein neues Soloalbum. Einen VÖ-Termin gibt es offenbar noch nicht, aber einen ersten Song, der genausogut von Anathema sein könnte:



Hoffentlich ist der Rest auch so geil. :sabber:
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92904
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon Thunderforce » 29.08.2017 08:10

Das Klavierthema erinnert bisweilen an "Are you there?"
Ansonsten ganz hübsch, aber in der Tat ziemlich nah an Satellites-Anathema und von daher für mich eher uninteressant.

Gesanglich hat er aber schon nen Schritt nach vorne gemacht (was das ganze NOCH näher an Anathema bringt *lol*)
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 628
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon lost » 29.08.2017 08:16

Benutzeravatar
lost
Beiträge: 628
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon lost » 04.10.2017 14:27

Ich hoffe es gibt bald mehr zu hören! VÖ 13.10.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29600
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon monochrom » 04.10.2017 15:10

Bin ja bei der Band schon länger raus, weil mich die Musik einfach nicht mehr angesprochen hat - das hier finde ich aber sogar richtig furchtbar. Pop-Geheule vom unerträglichsten, weit jenseits von schlimmen Disney-Balladen.

Frühwerk gut bis geil, danach ist noch ein bisserl was gekommen, und irgendwann ist die Milch hat komplett sauer geworden bzw wirft mittlerweile schleimigen Schimmel um sich.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 628
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon lost » 04.10.2017 15:50

Und dabei hat er das Album nach dir benannt :prost:
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon Susi666 » 04.10.2017 15:53

Ich gehe ja mal davon aus, daß das Album auch auf der Anathema/Alcest-Tour verkauft wird.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 628
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon lost » 12.10.2017 06:58

Album Stream: Daniel Cavanagh "Monochrome"
http://clashmusic.com/news/album-stream ... monochrome
Benutzeravatar
victimizer666
Beiträge: 12060
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon victimizer666 » 17.10.2017 09:51

Soloalben die genau gleich wie die Hauptband klingen waren schon immer die unnötigsten Sachen wo gibt.
BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLT THROWEEEEEEEEEEEEEEEEEEER !!!!!
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36260
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon Porcupine » 17.10.2017 18:06

victimizer666 hat geschrieben:Soloalben die genau gleich wie die Hauptband klingen waren schon immer die unnötigsten Sachen wo gibt.

Sicher dass du das Album gehört hast?

Monochrome ist ein pianolastiges Akustikalbum und somit viel ruhiger und intimer als Anathema.
Benutzeravatar
victimizer666
Beiträge: 12060
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon victimizer666 » 17.10.2017 19:38

Porcupine hat geschrieben:
victimizer666 hat geschrieben:Soloalben die genau gleich wie die Hauptband klingen waren schon immer die unnötigsten Sachen wo gibt.

Sicher dass du das Album gehört hast?

Monochrome ist ein pianolastiges Akustikalbum und somit viel ruhiger und intimer als Anathema.


Okay. Nur den einen Song hier gehört und daraus (wohl voreilig) mein Fazit getroffen. Wär halt leider nicht das erste mal, dass es so wäre.

Aber well, was man wohl noch weniger braucht als ne zweite Runde aktuelle Anathema sind dann wohl noch ruhigere Anathema... :D
BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLT THROWEEEEEEEEEEEEEEEEEEER !!!!!
Benutzeravatar
lost
Beiträge: 628
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Daniel Cavanagh - Monochrome

Beitragvon lost » 17.10.2017 20:00

Mir gefällts gut. Wirklich schönes Album mit Anneke und etwas Folk.

Zurück zu „Alternative“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste