Prong - Zero Days

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4610
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Prong - Zero Days

Beitragvon Defeated Hero » 18.05.2017 16:18

Derb. Am 28. Juli kommt schon wieder 'ne neue Scheibe, gerade mal anderthalb Jahre nach der No Absolutes. Keine Ahnung wie die das anstellen, ich freu mich jedenfalls drauf.

Albumcover: https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/ ... e=59BD0276

Tracklist:

01. However It May End
02. Zero Days
03. Off the Grid
04. Divide and Conquer
05. Forced Into Tolerance
06. Interbeing
07. Blood Out of Stone
08. Operation of the Moral Law
09. The Whispers
10. Self Righteous Indignation
11. Rulers of the Collective
12. Compulsive Future Projection
13. Wasting of the Dawn
14. Reasons to Be Fearful (Bonus Track)
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31735
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon GoTellSomebody » 18.05.2017 17:43

Ich mich auch. PRONG sind für mich mittlerweile eine der (wenigen) Bands bei denen ich mir keine Sorgen mache dass mir das nicht gefallen könnte, und das obwohl nach wie vor die Formation mit Troy Gregory und Ted Parsons die stärkste war.
hypothalamus
"This ain't no Arsenio Hall show! Destroy something!"
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon blakkadder » 19.05.2017 11:28

Jawoll...bin gespannt, ob sie den Vorgänger toppen können...war wieder super! T. Victor ist eben ne Riffmaschine!
Scheibe kommt passend zur Tour


PRONG live:

13.07.17 Hamburg - Hafenklang
14.07.17 Münster - Sputnikhalle
26.07.17 München - Free & Easy
27.07.17 Stuttgart - Keller Klub
28.07.17 Weinheim - Cafe Central
29.07.17 Essen - Nord Open Air
30.07.17 Siegen - Vortex
02.08.17 Potsdam - Waschhaus
04.08.17 Wacken - Wacken Open Air
05.08.17 Veltheim - Festival Kult
06.08.17 Köln - Rheinriot
09.08.17 Regensburg - Eventhall Airport
10.08.17 AT-Graz - Explosiv
11.08.17 AT-Wien - Viper Room
25.08.17 Sulingen - ReLoad Festival
08.11. Paradise Lost 14.11. Mastodon 02.12. Emil Bulls 15.12. Night Flight Orchestra 29.12. Kadavar 22.01. Audrey Horne 26.01. 36Crazyfists 01.02. boysetsfire 28.04. Machine Head

Abgewanderter Uraltuser Blackadder ausm MH-Forum ;-)
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon blakkadder » 12.07.2017 11:25

Lyric-Video zu Divide & Conquer.....klassisch cooler Prong-Stoff:

https://www.youtube.com/watch?v=4jAV2-x5I-I
08.11. Paradise Lost 14.11. Mastodon 02.12. Emil Bulls 15.12. Night Flight Orchestra 29.12. Kadavar 22.01. Audrey Horne 26.01. 36Crazyfists 01.02. boysetsfire 28.04. Machine Head

Abgewanderter Uraltuser Blackadder ausm MH-Forum ;-)
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4610
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon Defeated Hero » 12.07.2017 11:59

Find ich gut. Ist ja bald auch schon soweit :)
Benutzeravatar
Nicole Eberhart
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2017 18:26
Wohnort: Miltenberg
Kontaktdaten:

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon Nicole Eberhart » 12.07.2017 14:36

Ich liebe Tommi Victor!
Wie für mich, das ist einer der wenigen Band mit so ein starkes Charisma
Benutzeravatar
KreaHead
Beiträge: 119
Registriert: 12.03.2009 17:19
Wohnort: Kelkheim

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon KreaHead » 14.07.2017 13:56

Braucht noch jemand ein Ticket für Weinheim?
Ich habe eines übrig.
Bitte per PN.

:prost: :prost:
hellnation
Beiträge: 29
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hellnation

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon hellnation » 16.07.2017 07:53

Hamburg war gewohnt stark.
Freue mich auf´s Album.
Professor Longhair
Beiträge: 2627
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon Professor Longhair » 17.07.2017 12:53

PRONG hat mir noch nie etwas gesagt und wird mir wahrscheinlich auch nie etwas sagen ! Sorry
Benutzeravatar
Dittohead72
Beiträge: 480
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Saarland

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon Dittohead72 » 28.07.2017 14:05

Ich bin seit Beg To Differ absoluter Prong Fan hab mir die Alben immer direkt nach Veröffentlichung gekauft.
Zero Days bietet wieder gewohnte Qualität ab.Viel mehr muss man da garnicht mehr sagen.
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon blakkadder » 01.08.2017 11:37

Hab die Scheibe seit Sonntag, aber noch nicht richtig hören können. Aber das Konzert abends in Siegen war mal wieder erste Sahne! :pommes:
Ist schon Wahnsinn, was der Tommy Victor die letzten Jahre an Qualität abliefert...

Ansonsten würde ich einen Prong-Thread aber eher im Knüppeln-Forum suchen, als unter Alternative...
08.11. Paradise Lost 14.11. Mastodon 02.12. Emil Bulls 15.12. Night Flight Orchestra 29.12. Kadavar 22.01. Audrey Horne 26.01. 36Crazyfists 01.02. boysetsfire 28.04. Machine Head

Abgewanderter Uraltuser Blackadder ausm MH-Forum ;-)
Benutzeravatar
Lindes
Beiträge: 2962
Registriert: 04.03.2010 09:41
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon Lindes » 07.08.2017 11:29

War bisher kein großer Prong Fan weil ich mich nich wirklich mit der Band beschäftigt hab und mich der erste Auftritt denn ich gesehen habe nich wirklich umgehauen hat. Bin da nach ner halben Stunde gegangen, habe ihnen aber dieses WE auf dem Wacken nochmal ne Chance gegeben. ZUM GLÜCK!
Sehr geiler, harter, energiegeladener Gig der bei optimalem Sound sehr viel Spaß gemacht hat.
Gerade läuft die Zero days in ihren letzten Zügen. Läuft sehr gut rein, nich ganz so brutal und Panteralastig wie live, aber die wird noch öfters laufen. Mal schauen was ich noch so brauch von denen... :prost:
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31735
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon GoTellSomebody » 07.08.2017 11:31

Lindes hat geschrieben:War bisher kein großer Prong Fan weil ich mich nich wirklich mit der Band beschäftigt hab und mich der erste Auftritt denn ich gesehen habe nich wirklich umgehauen hat. Bin da nach ner halben Stunde gegangen, habe ihnen aber dieses WE auf dem Wacken nochmal ne Chance gegeben. ZUM GLÜCK!
Sehr geiler, harter, energiegeladener Gig der bei optimalem Sound sehr viel Spaß gemacht hat.
Gerade läuft die Zero days in ihren letzten Zügen. Läuft sehr gut rein, nich ganz so brutal und Panteralastig wie live, aber die wird noch öfters laufen. Mal schauen was ich noch so brauch von denen... :prost:

Beg To Differ, Prove You Wrong, Cleansing, Carved Into Stone, Ruining Lives.
hypothalamus
"This ain't no Arsenio Hall show! Destroy something!"
Benutzeravatar
Lindes
Beiträge: 2962
Registriert: 04.03.2010 09:41
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon Lindes » 07.08.2017 11:45

GoTellSomebody hat geschrieben:
Lindes hat geschrieben:War bisher kein großer Prong Fan weil ich mich nich wirklich mit der Band beschäftigt hab und mich der erste Auftritt denn ich gesehen habe nich wirklich umgehauen hat. Bin da nach ner halben Stunde gegangen, habe ihnen aber dieses WE auf dem Wacken nochmal ne Chance gegeben. ZUM GLÜCK!
Sehr geiler, harter, energiegeladener Gig der bei optimalem Sound sehr viel Spaß gemacht hat.
Gerade läuft die Zero days in ihren letzten Zügen. Läuft sehr gut rein, nich ganz so brutal und Panteralastig wie live, aber die wird noch öfters laufen. Mal schauen was ich noch so brauch von denen... :prost:

Beg To Differ, Prove You Wrong, Cleansing, Carved Into Stone, Ruining Lives.


Danke :prost:
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 16577
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Prong - Zero Days

Beitragvon infected » 07.08.2017 11:55

GoTellSomebody hat geschrieben:
Lindes hat geschrieben:War bisher kein großer Prong Fan weil ich mich nich wirklich mit der Band beschäftigt hab und mich der erste Auftritt denn ich gesehen habe nich wirklich umgehauen hat. Bin da nach ner halben Stunde gegangen, habe ihnen aber dieses WE auf dem Wacken nochmal ne Chance gegeben. ZUM GLÜCK!
Sehr geiler, harter, energiegeladener Gig der bei optimalem Sound sehr viel Spaß gemacht hat.
Gerade läuft die Zero days in ihren letzten Zügen. Läuft sehr gut rein, nich ganz so brutal und Panteralastig wie live, aber die wird noch öfters laufen. Mal schauen was ich noch so brauch von denen... :prost:

Beg To Differ, Prove You Wrong, Cleansing, Carved Into Stone, Ruining Lives.

Nicht die Rude Awakening vergessen, die wird zu Unrecht immer so schlecht gemacht.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Zurück zu „Alternative“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste