Seite 1 von 1

Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 09.01.2015 15:15
von rockhount
Noch kein Thema vorhanden?
Die Briten bringen nächste Woche den dritten Langspieler "Dormant Heart" raus.
Nachdem man bereits "Leech" als Preview veröffentlichte, kann man nun das Album im Stream hören:

http://media.nuclearblast.de/bands/even ... index.html

Klingt bislang sehr gefällig, aber erster Durchgang, daher keinerlei Aussage über endgültige Qualitäten.
Denke aber bislang, wer der Band bisher etwas abgewinnen konnte, dürfte nicht enttäuscht werden :)

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 10.01.2015 13:15
von metaldaddy
Habe den Namen zwar schon ein paar Mal gehört, konnte aber bisher noch nichts damit verbinden..... :ka:

Aber das ist mal echt stark, mal schauen ob ich da am Freitag zuschlagen werde!! :D

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 10.01.2015 14:22
von GoTellSomebody
Beide Vorgänger sind sehr stark. Mal reinhören.

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 12.01.2015 09:59
von Errraddicator
Stehn noch auf meinem To-Buy-Zettel.
Ma schauen wann ich mal dazu komme. :)

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 12.01.2015 17:09
von Malacoustix
Ich find' die beiden Vorgänger auch toll.

Neues Video - To Build A Tomb

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 13.01.2015 10:19
von rockhount
Release dates: UK 12/01/15 , US 13/01/15 , EU 16/01/15

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 19.01.2015 18:26
von Professor Longbeard
Das ist ein WAHNSINNS-Werk einer Gruppe, von der ich davor noch rein gar nichts gehört habe.
Kommt locker an ATG ran, wenn nicht sogar vorbei. Diese Scheibe ist nicht nur zum bloßen abrocken, die hat soviel Feinheiten und Finessen - SUPER !!

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 20.01.2015 08:45
von rockhount
Musikalisch ist die Platte top, da hab ich bislang nix auszusetzen.
Nur was die Produktion angeht...ich habe vorher die CoaA gehört und dann Dormant Heart. Herrgott, als ob überall ein dumpfer Schleier drüber liegt.
Geht das nur mir so?

Re: Sylosis - Dormant Heart

Verfasst: 27.01.2015 20:18
von Professor Longbeard
ich habe die Scheibe heute INTENSIV auf meiner Auto-Anlage gehört - mir ist dieser "Schleier" tatsächlich nicht aufgefallen. Klar, sie ist sehr bassorientiert aber auch die Höhen insbesondere die Gitarren kommen klar und klirrend rüber.
Dormant Heart ist eine Hammer-CD , die mich in einigen Teilen an die frühen METALLICA erinnert.