Alitor (Aktuell: II)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Antworten
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von Apparition »

Große Überraschung aus Serbien. Ein Review im DF hat mich auf die Spur gebracht, und es freut mich richtig, dass eine junge Thrashband mal wieder richtig abliefert. Zuletzt hat mich da weig überzeugt, aber die Jungs hier ziehen richtig vom Leder. Kein Gerumpel, nicht angeschwärzt, retro eigentlich auch nicht so richtig. Thrash halt. Ziemlich technisch und etwas verschachtelt, am ehesten mit Forbidden, Death Angel oder filigraneren Artillery vergleichbar. Wirklich gutes Niveau, ab und an sogar richtig fantastisch. @ übliche Verdächtige: Anhören!
Zuletzt geändert von Apparition am 10.10.2020 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von casta »

Richtig klasse. Zusammen mit Space Eater echt sehr interessant. Ne Ahnung wo man die Scheibe beziehen kann?
Benutzeravatar
Moe
Beiträge: 171
Registriert: 12.01.2014 22:16
Wohnort: Walnut Street

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von Moe »

Man kann die CD über Bandcamp direkt beim Label bestellen. Mit Porto, Verpackung und Zoll kostet das Teil etwas weniger als 17 Euronen.
Horror, Nothing Lasts Forever und Realm Of Grief (Nummer 3, 7 und 1 von der CD) kann man sich anschliessend in verschiedenen Variationen herunterlade. (mp3, FLAC etc..)
Da mir die Musik sehr gut in die Lauscher reingeht, war es mir das Wert.
Alleiniges Manko: Der Gesang überzeugt mich nicht immer; zu unauffällig und monoton.

Die Paten wurden schon merfach richtig bennant: Flotsam & Jetsam, Heathen, Death Angel, Vektor, Forbidden, Watchtower und gestern hab ich sogar eine Prise Slayer entdeckelt.
Für mich ein perfekter Mix.

Dieses da sei BandcampLink:

https://witchesbrewthrashes.bandcamp.co ... depression
Here I am all depressed, when I'm surrounded by the happiest people in the world, writers.
Moe'N'A Lisa, 18.6
Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Graz

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von Ravenpride »

Moe hat geschrieben:Man kann die CD über Bandcamp direkt beim Label bestellen. Mit Porto, Verpackung und Zoll kostet das Teil etwas weniger als 17 Euronen.
Horror, Nothing Lasts Forever und Realm Of Grief (Nummer 3, 7 und 1 von der CD) kann man sich anschliessend in verschiedenen Variationen herunterlade. (mp3, FLAC etc..)
Da mir die Musik sehr gut in die Lauscher reingeht, war es mir das Wert.
Alleiniges Manko: Der Gesang überzeugt mich nicht immer; zu unauffällig und monoton.

Die Paten wurden schon merfach richtig bennant: Flotsam & Jetsam, Heathen, Death Angel, Vektor, Forbidden, Watchtower und gestern hab ich sogar eine Prise Slayer entdeckelt.
Für mich ein perfekter Mix.

Dieses da sei BandcampLink:

https://witchesbrewthrashes.bandcamp.co ... depression
Zoll?
Das Label ist doch aus Deutschland!
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von casta »

Jo. Nach bisserl lesen auch kapiert das es über witches brew rauskommt. Das ist ein Label aus Regensburg. Cd kostet dort regulär 11 Euro... Kommt auf die Liste und wird nächsten Monat verhaftet.
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von casta »

Februar 2015 wurde es dann auch nichs mit der Anschaffung und es wurde Dezember 2016 draus, aber das Album ist nach wie vor großartig. Die Beschreibung im Eingangspost passt da wirklich sehr gut. Momentan gibt es das Album für schlanke 5,50€ direkt bei label Witches brew. Spätestens jetzt sollten eigentlich alle zugreifen, die Bock auf eigenständigen, modernen Thrash haben und dazu eine junge Kapelle unterstützen wollen! Scheisst auf pure Kopien und unterstützt lieber die Jungs aus Serbien!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von Apparition »

*noch mal push*

Stimmt nach wie vor alles, kaufen!
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alitor -Eternal Depression

Beitrag von Apparition »

Ja, es gibt sie noch, sie haben schon vier neue Songs draußen und demnächst kommt das zweite Album. Und es wird die neue Heathen zum Frühstück fressen:
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3270
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von Flow »

Der erste verlinkte Song ist richtig cool, ich hab' sofort Merkliste und Stift rausgeholt. Dann freute ich mich auf den zweiten und da ist mir wieder die Lanze weggebrochen. Diese Melodien, wer macht denn sowas? :heul:

Aber ich merke das trotzdem mal vor, der erste Song ist super.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von Apparition »

Flow hat geschrieben: 10.10.2020 18:57 Der erste verlinkte Song ist richtig cool, ich hab' sofort Merkliste und Stift rausgeholt. Dann freute ich mich auf den zweiten und da ist mir wieder die Lanze weggebrochen. Diese Melodien, wer macht denn sowas? :heul:

Aber ich merke das trotzdem mal vor, der erste Song ist super.
Das ist für die (bisher) auch eher untypisch. Da ein weiterer neuer Song auch in die Richtung geht, könnte sich das vielleicht ändern. Wobei ich gerade "Fall.Ing" wegen der tollen Gitarren richtig geil finde. Andererseits gibt's aber nach wie vor auch sowas:
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3270
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von Flow »

Apparition hat geschrieben: 10.10.2020 20:22
Flow hat geschrieben: 10.10.2020 18:57 Der erste verlinkte Song ist richtig cool, ich hab' sofort Merkliste und Stift rausgeholt. Dann freute ich mich auf den zweiten und da ist mir wieder die Lanze weggebrochen. Diese Melodien, wer macht denn sowas? :heul:

Aber ich merke das trotzdem mal vor, der erste Song ist super.
Das ist für die (bisher) auch eher untypisch. Da ein weiterer neuer Song auch in die Richtung geht, könnte sich das vielleicht ändern. Wobei ich gerade "Fall.Ing" wegen der tollen Gitarren richtig geil finde. Andererseits gibt's aber nach wie vor auch sowas:
Die Gitarren geben dem Affen schon ziemlich Zucker, die erinnern mich durch diese Soundwand, die sie entfachen bisweilen tatsächlich ein bisschen an Heathen. Ist nicht übel. "Homo Ignoramus" hat auch einen schönen Forbidden-Vibe von "Twisted Into Form".

Ich steige allerdings bei Thrash fast immer aus, wenn es zu melodisch und hymnisch wird. Das ist für mich so ein unerträgliches Ranschmeißen an den Zeitgeist, da sieht man von mir nur doch die Staubwolken vom Wegrennen.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von Apparition »

Hmm, ich bin noch etwas unschlüssig. Das ist musikalisch erwartbar cool, aber mit dem cleanen Gesang haben sie sich nicht unbedingt einen Gefallen getan. Nicht, dass ich das per se schlecht fände, aber der kann's halt einfach nicht so besonders. *g*

Mal schauen wo das noch hin geht, ich glaube, kaufen muss ich die so oder so.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1438
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von wolverin »

Apparition hat geschrieben: 01.12.2020 08:38 Hmm, ich bin noch etwas unschlüssig. Das ist musikalisch erwartbar cool, aber mit dem cleanen Gesang haben sie sich nicht unbedingt einen Gefallen getan. Nicht, dass ich das per se schlecht fände, aber der kann's halt einfach nicht so besonders. *g*

Mal schauen wo das noch hin geht, ich glaube, kaufen muss ich die so oder so.
Ich habe mir die jetzt einfach mal bestellt, denn mit Ragnarök Veröffentlichungen bin ich bisher immer gut gefahren, siehe Potential Threat, Höwler, Mass Hypnosia, Assialnt....

Ich bin gespannt. :pommes:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von Apparition »

Hui, die wächst aber. Jetzt beim vierten Durchlauf würde ich sagen, die ist nochmal viel besser als die erste. Viel schlüssigeres Songwriting, wo früher die Songparts doch etwas willkürlich aneinander gereiht waren. Auch mal Parts zum Verschaufen. Der Gesang stört mich auch nicht mehr wirklich.

Meine Vorhersage mit Heathen war auf jeden Fall richtig. Letzte Pollplatte steht fest, denke ich.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1438
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Alitor (Aktuell: II)

Beitrag von wolverin »

Apparition hat geschrieben: 07.12.2020 16:32 Hui, die wächst aber. Jetzt beim vierten Durchlauf würde ich sagen, die ist nochmal viel besser als die erste. Viel schlüssigeres Songwriting, wo früher die Songparts doch etwas willkürlich aneinander gereiht waren. Auch mal Parts zum Verschaufen. Der Gesang stört mich auch nicht mehr wirklich.

Meine Vorhersage mit Heathen war auf jeden Fall richtig. Letzte Pollplatte steht fest, denke ich.
Ja, die können einiges.
Erinnert mich auch ein wenig an die Kalifornier Tourniquet, wenn auch nicht so abgedreht. :pommes:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Antworten