- SULPHUR AEON - >>> The Scythe Of Cosmic Chaos

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20448
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Dimebag666 »

Rivers hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:nochmal so ein Teil nachlegen, stelle ich mir nicht einfach vor. *g*
Klar geht das. Das zweite Album wird noch besser als das erste, mit einigen Veränderungen, wodurch die ersten abspringen werden ("auf der EP und der Demo waren sie noch gut, aber schon das Album war mir zu glatt poliert. Danach kam nur noch Dreck"). Beim dritten Album werden sie dann zum ersten Mal eine Frauenstimme einsetzen, für etwa 20 Sekunden von einem 50 Minuten-Album. Die 38 jährigen, bei Hotel Mama wohnenden Internethacker werden erschrocken zurückweichen ("Waaas, Frauenstimme? Was für ein Geträller. Jetzt sind sie eindeutig Pop geworden. Bah...!"), der Underground Status ist weg, aber in Amerika schlägt die Scheibe auf einmal ein wie Hulle, weil "u\myusernamehasnothingtodowithcats" bei Shreddit einen Youtube-Link gesetzt hat, der zwar in Deutschland wegen der Gema nicht gesehen werden kann, dafür aber in Amerika auf der Frontpage erscheint (aber auch nur, weil kurzzeitig Hamburgerrezepte und Katzenbilder gesperrt worden sind). Das erste Bandfoto wird dabei direkt unter r/oldschoolcool gepostet. Mit dem vierten Album fangen die wilden Parties in Müchen an, mit Koks und Hookers und die ersten Syntesizer Disko Rhythmen fließen in die Musik ein. Macht nix, für SMM wird es eh' das Album des Jahres, gleich hinter der Cea Serin / WHW Split EP und noch 3 anderen Alben des Jahres. Das fünfte Album zeigt eine Rückkehr zu der Basis, ist aber ein Konzept-Doppelalbum über Chthulus Schwierigkeiten beim Schneeschippens: Er hat zwar viele Arme und einige Besen, aber keinen Schnee. Danach trennt sich die Band für 2 Jahre auf und kommt 2038 mit einem neuen Album und einer Abschiedstour zurück, die noch 2x wegen großem Erfolg wiederholt wird. Unterdessen ist der Thread im RHF, ob die Band nun eine der großen ist und vergleichbar mit Iron Maiden oder Metallica auf 3080 Seiten angewachsen (wobei THW noch nichts davon mitbekommen hat, sonst hätte er das vorletzte Album mit "Load" verglichen) und die Frage wird diskutiert, ob sie nicht auch Headliner auf dem Grüne Hölle Festival sein könnten. Ach ja, die Welt dreht sich weiter, ich habe noch nichts getrunken, aber es scheint etwas in der Erdbeermarmelade gewesen zu sein. So wird es sein, wahrscheinlich nicht.
Da können sich die Jungs schonmal freuen. Ich mich auch. :D
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8965
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von hellj »

Rivers hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:nochmal so ein Teil nachlegen, stelle ich mir nicht einfach vor. *g*
Klar geht das. Das zweite Album wird noch besser als das erste, mit einigen Veränderungen, wodurch die ersten abspringen werden ("auf der EP und der Demo waren sie noch gut, aber schon das Album war mir zu glatt poliert. Danach kam nur noch Dreck"). Beim dritten Album werden sie dann zum ersten Mal eine Frauenstimme einsetzen, für etwa 20 Sekunden von einem 50 Minuten-Album. Die 38 jährigen, bei Hotel Mama wohnenden Internethacker werden erschrocken zurückweichen ("Waaas, Frauenstimme? Was für ein Geträller. Jetzt sind sie eindeutig Pop geworden. Bah...!"), der Underground Status ist weg, aber in Amerika schlägt die Scheibe auf einmal ein wie Hulle, weil "u\myusernamehasnothingtodowithcats" bei Shreddit einen Youtube-Link gesetzt hat, der zwar in Deutschland wegen der Gema nicht gesehen werden kann, dafür aber in Amerika auf der Frontpage erscheint (aber auch nur, weil kurzzeitig Hamburgerrezepte und Katzenbilder gesperrt worden sind). Das erste Bandfoto wird dabei direkt unter r/oldschoolcool gepostet. Mit dem vierten Album fangen die wilden Parties in Müchen an, mit Koks und Hookers und die ersten Syntesizer Disko Rhythmen fließen in die Musik ein. Macht nix, für SMM wird es eh' das Album des Jahres, gleich hinter der Cea Serin / WHW Split EP und noch 3 anderen Alben des Jahres. Das fünfte Album zeigt eine Rückkehr zu der Basis, ist aber ein Konzept-Doppelalbum über Chthulus Schwierigkeiten beim Schneeschippens: Er hat zwar viele Arme und einige Besen, aber keinen Schnee. Danach trennt sich die Band für 2 Jahre auf und kommt 2038 mit einem neuen Album und einer Abschiedstour zurück, die noch 2x wegen großem Erfolg wiederholt wird. Unterdessen ist der Thread im RHF, ob die Band nun eine der großen ist und vergleichbar mit Iron Maiden oder Metallica auf 3080 Seiten angewachsen (wobei THW noch nichts davon mitbekommen hat, sonst hätte er das vorletzte Album mit "Load" verglichen) und die Frage wird diskutiert, ob sie nicht auch Headliner auf dem Grüne Hölle Festival sein könnten. Ach ja, die Welt dreht sich weiter, ich habe noch nichts getrunken, aber es scheint etwas in der Erdbeermarmelade gewesen zu sein. So wird es sein, wahrscheinlich nicht.
Alter, du hast ech ein Loch wie ein Sieb! :traenenlach:
Benutzeravatar
unholyforce
Beiträge: 522
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hauptstadt vom Weserbergland

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von unholyforce »

Rivers hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:nochmal so ein Teil nachlegen, stelle ich mir nicht einfach vor. *g*
Klar geht das. Das zweite Album wird noch besser als das erste, mit einigen Veränderungen, wodurch die ersten abspringen werden ("auf der EP und der Demo waren sie noch gut, aber schon das Album war mir zu glatt poliert. Danach kam nur noch Dreck"). Beim dritten Album werden sie dann zum ersten Mal eine Frauenstimme einsetzen, für etwa 20 Sekunden von einem 50 Minuten-Album. Die 38 jährigen, bei Hotel Mama wohnenden Internethacker werden erschrocken zurückweichen ("Waaas, Frauenstimme? Was für ein Geträller. Jetzt sind sie eindeutig Pop geworden. Bah...!"), der Underground Status ist weg, aber in Amerika schlägt die Scheibe auf einmal ein wie Hulle, weil "u\myusernamehasnothingtodowithcats" bei Shreddit einen Youtube-Link gesetzt hat, der zwar in Deutschland wegen der Gema nicht gesehen werden kann, dafür aber in Amerika auf der Frontpage erscheint (aber auch nur, weil kurzzeitig Hamburgerrezepte und Katzenbilder gesperrt worden sind). Das erste Bandfoto wird dabei direkt unter r/oldschoolcool gepostet. Mit dem vierten Album fangen die wilden Parties in Müchen an, mit Koks und Hookers und die ersten Syntesizer Disko Rhythmen fließen in die Musik ein. Macht nix, für SMM wird es eh' das Album des Jahres, gleich hinter der Cea Serin / WHW Split EP und noch 3 anderen Alben des Jahres. Das fünfte Album zeigt eine Rückkehr zu der Basis, ist aber ein Konzept-Doppelalbum über Chthulus Schwierigkeiten beim Schneeschippens: Er hat zwar viele Arme und einige Besen, aber keinen Schnee. Danach trennt sich die Band für 2 Jahre auf und kommt 2038 mit einem neuen Album und einer Abschiedstour zurück, die noch 2x wegen großem Erfolg wiederholt wird. Unterdessen ist der Thread im RHF, ob die Band nun eine der großen ist und vergleichbar mit Iron Maiden oder Metallica auf 3080 Seiten angewachsen (wobei THW noch nichts davon mitbekommen hat, sonst hätte er das vorletzte Album mit "Load" verglichen) und die Frage wird diskutiert, ob sie nicht auch Headliner auf dem Grüne Hölle Festival sein könnten. Ach ja, die Welt dreht sich weiter, ich habe noch nichts getrunken, aber es scheint etwas in der Erdbeermarmelade gewesen zu sein. So wird es sein, wahrscheinlich nicht.

So wird es geschehen!!!

ick freu mir!
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7324
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Rivers »

SHEOLDAEMON hat geschrieben:Wirklich sehr schön, haha! ;) Besonders das mit "viele Arme, ein Besen, kein Schnee!"... :traenenlach:
Freut mich, dass Du das nicht krumm nimmst. :) "Swallowed..." ist faszinierend gut, ich freue mich auf das was kommen wird.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7402
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Susi666 »

Eine Tour mit euren Labelkollegen von Deathronation würde ich begrüßen, aber sowas von! :D
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Nile77
Beiträge: 147
Registriert: 08.11.2013 22:26

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Nile77 »

Eine Tour wäre sehr begrüßenswert. Oder zumindest kleinere Konzerte an diversen Wochenenden.
Im März sind Sulphur Aeon beim Unholy Metal Mayhem im Helvete Oberhausen. Allerdings wohl jetzt nicht mehr als Headliner.
Sind jetzt schon sieben Bands und es sollen noch welche dazukommen.
Paar Freunde und ich würden nur wegen Sulphur Aeon kommen, allerdings werden manche abspringen, wenn aufgrund der Bandanzahl der Eintrittspreis an die 30 Euro geht oder drüber.
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2727
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Nicnakk »

NIEMAND hat nach SULPHUR AEON zu spielen... außer, es läuft unter Aftershow *g*.
Aber so die ein oder andere Clubshow ( ROCK IT !!!! ) wäre fein, vielleicht gleich mit den Ex - Labelkollegen von CHAPEL OF DISEASE... aber DEATHRONATION ginge natürlich auch klar... oder DIABOLICAL IMPERIUM... :sabber:
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2727
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Nicnakk »

Lt Newsschnipsel im neuen DF erscheint das neue Album Ende April. Aber wann, verdammt, kann ich das Ding vorbestellen ? :sabber: Ach ja, lt Werbung wird man auch hier mal wieder ein Doppelalbum machen...
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7182
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von 1984 »

Ja, is wohl so. Anfang April meinte Herr Daemon dort. *freu* *freu *freu*
Come on man, berserker!
BC | RYM
Benutzeravatar
SHEOLDAEMON
Beiträge: 271
Registriert: 28.07.2011 20:29

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von SHEOLDAEMON »

So sieht´s aus...Vorbestellungen sollten so Anfang März möglich sein. Dann wird auch der erste Song rausgehauen...
Evil never dies...it just sleeps!
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2727
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Nicnakk »

Ich werde eisern abwarten,bis ich die Scheibe in den Händen halte. Oldschool. Wird eh geil und das will ich auf adäquatem Equipment zelebrieren und nicht am Computer. Vorher halt etwas leiden. Ich schaff das.
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
unholyforce
Beiträge: 522
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hauptstadt vom Weserbergland

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von unholyforce »

Nicnakk hat geschrieben:Ich werde eisern abwarten,bis ich die Scheibe in den Händen halte. Oldschool. Wird eh geil und das will ich auf adäquatem Equipment zelebrieren und nicht am Computer. Vorher halt etwas leiden. Ich schaff das.
Hier unterschreibe ich Fett!!!

Ich warte und quäle mich.
Benutzeravatar
Necronom
Beiträge: 1017
Registriert: 24.08.2009 13:39
Wohnort: Stuhr

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Necronom »

Wird ungehört eingetütet, die Scheibe. Ich kann es kaum erwarten...
That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3509
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von KingFear »

Geil!
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20448
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: SULPHUR AEON - Gateway To The Antisphere (tba)

Beitrag von Dimebag666 »

:o

Mit Geil ist dieses Video mit diesem Song noch nichtmal annährend passend beschrieben.
Antworten