Napalm Death

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2692
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Napalm Death

Beitrag von Burroughz »

abuzze666 hat geschrieben:Verfluchter mist. die Erkältung scheint sich zu einer waschechten Grippe zu mausern.
gut, daß ich ne Buddel Rum gekauft hab, vorhin. Grog!
:sabber:
Ich muss mir ja sowas ja dann immer in real vorstellen. 10 Leute stehen in einer Gruppe rum und reden über Napalm Death, auf einmal bricht Buzze rein und fängt an, ganz entspannt von seiner Erkältung und der daraus resultierenden Grog-Beschaffung zu palavern. *g*
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Napalm Death

Beitrag von BlackMassReverend »

infected hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:So, da ich aus den bisherigen Seiten bzgl. des was braucht man nur bedingt schlau werde, hier konkrete Zielfragen:

1) Taugt Smear Campaign was ?
2) Taugt Time Waits For No Slave was ?
1.ja
2.ja

Danke, kosten das Stück nämlich 4,99 bei wowhd.de....werde ich wohl mal zuschlagen
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Napalm Death

Beitrag von BlackMassReverend »

infected hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:So, da ich aus den bisherigen Seiten bzgl. des was braucht man nur bedingt schlau werde, hier konkrete Zielfragen:

1) Taugt Smear Campaign was ?
2) Taugt Time Waits For No Slave was ?
1.ja
2.ja
Beide bestellt, heute nomma für 15% weniger :prost:
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3352
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Napalm Death

Beitrag von Flow »

Sulfura hat geschrieben:Total tolles Teil. Und mit Hierarchies gibt es sogar einen lupenreinen Ohrwurm vor dem Herrn.
Schon wieder so ein käsig-ödes Geschwerrl wie auf der letzten.

Infected, wie findest Du die Scheibe?
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4890
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Napalm Death

Beitrag von Defeated Hero »

Defeated Hero hat geschrieben:Hm, mit denen und mir wird's in diesem Leben wohl leider nix mehr. Mag jemand meine Jewelcase-Version haben? 11 € inkl. Versand.
Los jetzt, für 'nen Zehner!
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2567
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Napalm Death

Beitrag von Sulfura »

N D A P E M ist der Hammer. Das Teil wird mit jedem Durchlauf besser (läuft gerade wieder). Bis jetzt der beste Output des noch jungen Jahres.
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Napalm Death

Beitrag von abuzze666 »

Ist unterwegs zu mir.
:sabber:
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Napalm Death

Beitrag von MetalManni »

Stubborn Stains ist super. Der Titeltrack gefällt mir nicht. Ansonsten sind noch ein paar gute Songs dabei.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Napalm Death

Beitrag von infected »

Flow hat geschrieben:
Sulfura hat geschrieben:Total tolles Teil. Und mit Hierarchies gibt es sogar einen lupenreinen Ohrwurm vor dem Herrn.
Schon wieder so ein käsig-ödes Geschwerrl wie auf der letzten.

Infected, wie findest Du die Scheibe?
Das Album ist ansich schön fies, bisschen kaputter als die letzten beiden Alben, Hierarchies mit Cleangesang und kurzem Solo ist dafür die Pest und hat sich bereits jetzt zu einem festen Skipkandidat auf dem Album entwickelt, dabei sind die eigentlichen Riffs von dem Song schön klassisch in die Fresse. Man weiß ja das die Jungs gerne mal experimentieren, aber bei dem Song haben sie echt derbe daneben gegriffen (bei dear slum landlord funktioniert das beispielsweise ganz gut für den Auftakt), dafür ist der Rest um so besser. Lieblingssongs bisher: To the years condemn und Adversarial/copulating snakes.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Ende
Beiträge: 313
Registriert: 26.04.2011 15:59

Re: Napalm Death

Beitrag von Ende »

Hierarchies ist echt verrat am grind, he! 30 Sekunden clean Gesang und ein Solo??
Da wirken ja die harten Parts außen rum glatt noch härter! Wer macht denn sowas?
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Napalm Death

Beitrag von infected »

Ende hat geschrieben:Hierarchies ist echt verrat am grind, he! 30 Sekunden clean Gesang und ein Solo??
Da wirken ja die harten Parts außen rum glatt noch härter! Wer macht denn sowas?
Hättest du mal weitergelesen, wäre es unter Umständen möglich gewesen, dass du dann liestt, dass ich im folgenden schreibe, dass sie das bei Dear Slum Landlord gut hinbekommen haben. Bei Hierarchies wirkt diese Parts aber einfach aufgesetzt und scheiße und machen den ansich guten Song kaputt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1676
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Napalm Death

Beitrag von Corpsegrinder72 »

Also ich find 'Hierachies' jetzt nicht so schlecht. Klar, kein echtes Highlight, aber ein echter Abschiss sieht jetzt für mich auch irgendwie anders aus. Da gingen mir so einige Songs vom Vorgänger deutlich mehr auf den Senkel.

Das komplette Teil incl. der drei Bonustracks (die übrigens recht cool ausgefallen sind) ist aber mal wieder ein unfassbar kompromissloses Monster geworden. Definitiv kein Album für Weicheier, so viel steht mal fest. Dagegen verkommen ja selbst im direkten Vergleich so geniale ND-Meilensteine wie "Utopia Banished" oder "Enemy Of The Music Business" fast schon zu easy-listening-Grind-Alben für ruhige Abende bei Kerzenschein und Rotwein. :pommes:
" The day Di died Dodi died too. "
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Napalm Death

Beitrag von abuzze666 »

Corpsegrinder72 hat geschrieben: Dagegen verkommen ja selbst im direkten Vergleich so geniale ND-Meilensteine wie "Utopia Banished" oder "Enemy Of The Music Business" fast schon zu easy-listening-Grind-Alben für ruhige Abende bei Kerzenschein und Rotwein. :pommes:
Jetzt werd ich aber langsam mal hibbelich.
:o
Weiss eh nicht wo das Teil bleibt...
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Napalm Death

Beitrag von Disbe »

infected hat geschrieben:
Ende hat geschrieben:Hierarchies ist echt verrat am grind, he! 30 Sekunden clean Gesang und ein Solo??
Da wirken ja die harten Parts außen rum glatt noch härter! Wer macht denn sowas?
Hättest du mal weitergelesen, wäre es unter Umständen möglich gewesen, dass du dann liestt, dass ich im folgenden schreibe, dass sie das bei Dear Slum Landlord gut hinbekommen haben. Bei Hierarchies wirkt diese Parts aber einfach aufgesetzt und scheiße und machen den ansich guten Song kaputt.
Seh ich komplett anders. Aber naja... Du und ich und Napalm Death - da war ja was... ^^
-13
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3352
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Napalm Death

Beitrag von Flow »

Ende hat geschrieben:Hierarchies ist echt verrat am grind, he! 30 Sekunden clean Gesang und ein Solo??
Da wirken ja die harten Parts außen rum glatt noch härter! Wer macht denn sowas?
http://i1.kym-cdn.com/photos/images/ori ... cepalm.jpg

infected hat geschrieben:Das Album ist ansich schön fies, bisschen kaputter als die letzten beiden Alben, Hierarchies mit Cleangesang und kurzem Solo ist dafür die Pest und hat sich bereits jetzt zu einem festen Skipkandidat auf dem Album entwickelt, dabei sind die eigentlichen Riffs von dem Song schön klassisch in die Fresse. Man weiß ja das die Jungs gerne mal experimentieren, aber bei dem Song haben sie echt derbe daneben gegriffen (bei dear slum landlord funktioniert das beispielsweise ganz gut für den Auftakt), dafür ist der Rest um so besser. Lieblingssongs bisher: To the years condemn und Adversarial/copulating snakes.
Da scheinen wir uns ja hinsichtlich "Hierarchies" einig zu sein. Klingt nach einem Downloadalbum, ich werde dann doch mal reinlauschen. Danke für die Einschätzung.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Antworten