Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
He Who Sleeps
Beiträge: 667
Registriert: 02.09.2011 04:26
Wohnort: Rue d'Auseil

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von He Who Sleeps »

Bei der war mir nach dem ersten Vorabsong schon klar, daß das ein Kracher werden würde. :D
Quorthon war ein Attentäter. Seine Alben sind Bombenanschläge auf diese langweiligen, spießigen Heavy-Metal-Highsociety-Schwuchteln, die dieses Genre zu einem Müllhaufen radio- und fernsehtauglichen Abschaums kastriert haben. Sein Tod ist eine Katastrophe. (Pazzer/Totenmond)
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 3279
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von Nezyrael »

Unterschied ist aber, dass Morbus Chron vorher gut waren...bin nicht glücklich mit dem neuen Album. Bleibt immer noch nix groß hängen
Zertifiziertes Bibelbrot
Benutzeravatar
He Who Sleeps
Beiträge: 667
Registriert: 02.09.2011 04:26
Wohnort: Rue d'Auseil

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von He Who Sleeps »

Würd eher sagen, daß beide vorher anders waren. Die erste Tribulation war auch gut, nur halt konventioneller.
Quorthon war ein Attentäter. Seine Alben sind Bombenanschläge auf diese langweiligen, spießigen Heavy-Metal-Highsociety-Schwuchteln, die dieses Genre zu einem Müllhaufen radio- und fernsehtauglichen Abschaums kastriert haben. Sein Tod ist eine Katastrophe. (Pazzer/Totenmond)
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 3279
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von Nezyrael »

He Who Sleeps hat geschrieben:Würd eher sagen, daß beide vorher anders waren. Die erste Tribulation war auch gut, nur halt konventioneller.
Die löst bei mir immer nur größte Gähnerei aus.
Zertifiziertes Bibelbrot
Benutzeravatar
Dogro
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 977
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bob's Country Bunker
Kontaktdaten:

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von Dogro »

Benutzeravatar
evilb666
Beiträge: 3571
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von evilb666 »

Das gefällt mir auf Anhieb sehr gut. Muss ich mal mehrere Ohren riskieren. Die letzte Platte war mir zu gesichtslos....
Bild
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14529
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von Apparition »

Der Song auf der neuen Lauschangriff-CD klingt interessant. Kommt auf die Merkliste. Schon krass, was die für einen sprung gemacht haben.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14529
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von Apparition »

Spät kommt Ihr, aber Ihr kommt:

Ich hab die Sweven mal für 'nen Zehner auf dem At the Gates / Triptykon / Morbus Crohn-Konzert mitgenommen, nachdem die Band auf der Bühne mächtig Eindruck gemacht hat. Sehr, sehr eigene Musik, muss aber definitiv jeder hören, der auf eigenständigen Extremmetal steht. Kein Ahnung, ob da draussen noch eine Band irgendwie so ähnlich klingt, aber ich hab diese Art von komplett rotzigem Extremprog noch nie gehört. Geil, dass mal eine Band den klassischen Schwedensound nimmt und was ganz eigenes draus macht.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
ExtremelyRottenFlesh
Beiträge: 91
Registriert: 21.02.2013 08:34
Wohnort: Osnabrück

Re: Morbus Chron - Sweven (21.02.2014)

Beitrag von ExtremelyRottenFlesh »

Die Scheibe ist auch definitiv ein Jahreshighlight 2014. Keine schwachen Songs, großartige Melodien und eine einzigartige Atmosphäre. Bin gespannt, wo die Reise hingeht!
"Ich bin zwar nicht sonderlich religiös, aber wenn es dich gibt, dann hilf mir bitte jetzt.... Superman!"

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Antworten