WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
The Beyond One
Beiträge: 58
Registriert: 29.05.2009 13:44

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von The Beyond One » 25.06.2014 16:50

Ein zweiter Track vom neuen Album wurde als Stream vorab released:
http://noisey.vice.com/blog/wolves-in-t ... alm-stream

Benutzeravatar
puppetmaster
Beiträge: 703
Registriert: 10.07.2011 22:10

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von puppetmaster » 25.06.2014 20:46

Dieses hektische Geklimper am Anfang zerstört mehr Atmosphäre als das es sie aufbaut. Auch der endpart, der im Original so großartig und geil intensiv ist, erreicht nicht im Entferntesten diese Intensität.
Dit sollten sie einfach lassen....
Tausche / Verkaufe / Suche

Aktuelle Playlist
1. DISSECTION - Reinkaos
2. WATAIN - Sworn To The Dark
3. SELIM LEMOUCHI & HIS ENEMIES - earth air spirit water fire
4. BEHEMOTH - The Satanist
5. METALLICA - Live Shit: Binge&Purge

headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von headbenscha » 27.06.2014 07:51

Gefällt mir besser als der erste Song, aber ich glaub nicht dass ich mir das recht oft auflegen würde.

The Beyond One
Beiträge: 58
Registriert: 29.05.2009 13:44

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von The Beyond One » 01.07.2014 19:44

"We are excited to be able to share an advance stream of Celestite over at the The New York Times for the next week. Celestite will be available worldwide on July 8th, with pre-orders running at http://www.artemisiarecords.bandcamp.com"

http://www.nytimes.com/interactive/arts ... stite&_r=0

Quelle: FB Page von WITTR

Benutzeravatar
Bongripper
Beiträge: 1277
Registriert: 12.12.2011 10:42
Wohnort: Minga

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Bongripper » 07.07.2014 08:04

Mir sind gerade die Füße eingeschlafen. :rot:

Selbst für Ambient ist das sacköde.
SATAN WORSHIPPING DOOM
Mitglied der gemeinnützigen Organisation "Wahre Fußballfans gegen Vereinsfarbenblindheit"

headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von headbenscha » 05.02.2016 10:24

Rebuilt studio space for writing new #WITTR material. We're in the early stages of creating a new record. Stay tuned, friends.
https://www.instagram.com/p/BBJXaORKNxb/

Wird die nächste wieder Metal?

Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2472
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Neroon » 05.02.2016 10:43

headbenscha hat geschrieben:Rebuilt studio space for writing new #WITTR material. We're in the early stages of creating a new record. Stay tuned, friends.
https://www.instagram.com/p/BBJXaORKNxb/

Wird die nächste wieder Metal?
Wenn ja, dann HELLYEAH.
Wird dann vermutlich frühestens nächstes Jahr was, von daher jetzt schonmal Album des Jahres. :D
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

Benutzeravatar
Sebe
Beiträge: 1343
Registriert: 21.12.2014 16:03
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Sebe » 07.02.2016 16:14

Egal, ob die wieder so Ambient machen oder nicht: Album wird extremste gut. Zumindest habe ich da ganz hohe Erwartungen.
Bite your tongue! Who taught you those words?!
Blaspheme! When you're under my roof, don't ever say "Rock and Roll"!

Last.fm | Platten | Facebook

Professor Longhair
Beiträge: 3673
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Professor Longhair » 07.02.2016 21:09

Bin zunächst mal sehr gespannt auf dieses Album.

Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Quertreiber » 07.02.2017 14:25

Euro-Tour:
April 18 – Vienna, AT – Arena
April 19 – Hannover, DE – Cafe Glocksee
April 20 – Tilburg, NL – Roadburn Festival
April 21 – Karlsruhe, DE – Dudefest
April 22 – Leipzig, DE – Doom over Leipzig Festival
April 23 – Koln, DE – Gebäude 9
April 24 – Hamburg, DE – Uebel und Gefährlich
April 25 – Gothenburg, SE – Truckstop Alaska
April 26 – Oslo, NO – Parkteatret
April 27 – Copenhagen, DK – The Grey Hall
April 28 – Berlin, DE – DesertFest
April 30 – London, UK – Desertfest
May 2 – Grenoble, FR – L’amperage
May 3 – Winterthur, CH – Gaswerk
May 4 – Bologna, IT – Freakout Club
May 5 – Mezzago, IT – SoloMacello
May 6 – Munich, DE – Feierwerk
Das Leben war real.

Just One Fix.

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von KingFear » 07.02.2017 15:31

Hmpf. Der München-Termin ist einen Tag vor Oranssi Pazuzu (für die ich schon ein Ticket habe), und außerdem bin ich da eh nicht da. Nochmal hmpf.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

The Beyond One
Beiträge: 58
Registriert: 29.05.2009 13:44

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von The Beyond One » 26.04.2017 09:40

Wie jetzt, gar keine Reaktionen zur Tour?

In Wien wurde vergangene Woche sogar ein neuer Song gespielt: :sabber:

Benutzeravatar
munsche
Beiträge: 385
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ort

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von munsche » 26.04.2017 10:18

Sofern das in dem Soundbrei erkennbar war, haben sie auch auf dem Dudefest was Neues gespielt, schien ganz gut zu sein.

Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Quertreiber » 26.04.2017 10:29

The Beyond One hat geschrieben:Wie jetzt, gar keine Reaktionen zur Tour?
War gut.
Das Leben war real.

Just One Fix.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: WOLVES IN THE THRONE ROOM - Celestite

Beitrag von Thunderforce » 26.04.2017 11:41

Ich fands auch super (Köln), aber vor einigen Jahren in Dortmund war das irgendwie noch besser. Das war allerdings auch schon so eine Art außerweltliche Transzendenz-Erfahrung *g*

In Köln wurde wohl auch ein unbekannter bzw. neuer Song gespielt:
Spoiler:
Dea Artio
Vastness and Sorrow
(Unknown)
Prayer of Transformation
I Will Lay Down My Bones Among the Rocks and Roots

Encore:
Queen of the Borrowed Light
Die Vorband war allerdings fürn Ofen, was ein langweiliges Gerumpel
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Antworten