VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2743
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Nicnakk »

Sodale ! Heute mal die "De Profundis" geordert. Dann werden die nach und nach eingesammelt ( inklusive dieser XXV - Neueinspielungsgeschichte - ich steh auf den aktuellen Bandsound wie Sau... ). Wenn ich die Alben habe, dann geht es evtl an die EPs, wobei die ja scheinbar 'nen ganzen Arsch voll gemacht haben... wird "spaßig"...
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von abuzze666 »

Nicnakk hat geschrieben:Sodale ! Heute mal die "De Profundis" geordert.
*lob*
Für mich eine der, wenn nicht die beste Vadder!
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von abuzze666 »

So besorge er sich danach die "Litany" und alles ist geritzt.
Benutzeravatar
Vader2097
Beiträge: 1034
Registriert: 04.06.2010 23:15
Wohnort: Bochum

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Vader2097 »

Nicnakk hat geschrieben:Sodale ! Heute mal die "De Profundis" geordert. Dann werden die nach und nach eingesammelt ( inklusive dieser XXV - Neueinspielungsgeschichte - ich steh auf den aktuellen Bandsound wie Sau... ). Wenn ich die Alben habe, dann geht es evtl an die EPs, wobei die ja scheinbar 'nen ganzen Arsch voll gemacht haben... wird "spaßig"...
Die XXV find ich fürchterlich. Was die da aus meinen Lieblingssongs gemacht haben, kann schon fast mit "Let There Be Blood" mithalten^^ Naja ganz so schlimm ist es nicht, aber toll find ich die Neueinspielungen echt nicht.
Was die EPs angeht, kann ich die schon genannte "Reign Forever World" empfehlen. Die ist länger als so manches Vader Album und enthält eine meiner Lieblings-Coverversionen, und zwar "Rapid Fire" von Priest^^ Was Vader daraus gemacht haben, klingt echt mächtig geil. Die anderen EPs, die ich so habe, kann ich jetzt nicht unbedingt empfehlen. Kann man haben, muss man aber nicht. Allerdings habe ich seit "The Art of War" auch keine EPs mehr gekauft. Zu den neueren kann ich also nichts sagen.
I rest in my home, eating human waste and drinking the urine from my dog. I feel insane when I do this, but I like it - Resurrection/Rage Within
Metal isn't about lyrics; It's about intensity and rawness and speed and killing things and all that good stuff!
The Corrosion
Beiträge: 271
Registriert: 19.05.2011 11:57
Kontaktdaten:

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von The Corrosion »

Vader2097 hat geschrieben: Die anderen EPs, die ich so habe, kann ich jetzt nicht unbedingt empfehlen. Kann man haben, muss man aber nicht. Allerdings habe ich seit "The Art of War" auch keine EPs mehr gekauft. Zu den neueren kann ich also nichts sagen.
Also die Kingdom EP kann ich schon empfehlen!
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2743
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Nicnakk »

Vader2097 hat geschrieben:
Nicnakk hat geschrieben:Sodale ! Heute mal die "De Profundis" geordert. Dann werden die nach und nach eingesammelt ( inklusive dieser XXV - Neueinspielungsgeschichte - ich steh auf den aktuellen Bandsound wie Sau... ). Wenn ich die Alben habe, dann geht es evtl an die EPs, wobei die ja scheinbar 'nen ganzen Arsch voll gemacht haben... wird "spaßig"...
Die XXV find ich fürchterlich. Was die da aus meinen Lieblingssongs gemacht haben, kann schon fast mit "Let There Be Blood" mithalten^^ Naja ganz so schlimm ist es nicht, aber toll find ich die Neueinspielungen echt nicht.
Was die EPs angeht, kann ich die schon genannte "Reign Forever World" empfehlen. Die ist länger als so manches Vader Album und enthält eine meiner Lieblings-Coverversionen, und zwar "Rapid Fire" von Priest^^ Was Vader daraus gemacht haben, klingt echt mächtig geil. Die anderen EPs, die ich so habe, kann ich jetzt nicht unbedingt empfehlen. Kann man haben, muss man aber nicht. Allerdings habe ich seit "The Art of War" auch keine EPs mehr gekauft. Zu den neueren kann ich also nichts sagen.
Höhö... ich mag die "Let There Be Blood" sehr. Eine unbeabsichtigte Kaufempfehlung er ausgesprochen hat...
:prost:
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
Vader2097
Beiträge: 1034
Registriert: 04.06.2010 23:15
Wohnort: Bochum

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Vader2097 »

The Corrosion hat geschrieben:Also die Kingdom EP kann ich schon empfehlen!
Die ist in Ordnung. Den Titelsong mag ich auch gerne, aber der Rest der EP haut mich nicht von den Socken.
Nicnakk hat geschrieben:Höhö... ich mag die "Let There Be Blood" sehr. Eine unbeabsichtigte Kaufempfehlung er ausgesprochen hat...
:prost:
:prost:
Immerhin haben sie bei "Let There Be Blood" kein Keyboard mit reingenommen. Auf der XXV haben sie "Silent Empire" damit ordentlich versaut, dass da im Hintergrund sinnloses Keyboard-Gedudel erklingt.
I rest in my home, eating human waste and drinking the urine from my dog. I feel insane when I do this, but I like it - Resurrection/Rage Within
Metal isn't about lyrics; It's about intensity and rawness and speed and killing things and all that good stuff!
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2743
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Nicnakk »

Über kurz oder lang werde ich sie halt kaufen müssen. Ich hab ja im Wohnzimmer jetzt meine CD - Regale dem Tick angepaßt, daß da nur Bands reinkommen, deren offizielle Albendiscographie komplett oder auf dem Weg dazu ist. Und VADER hab ich mittlerweile so gern, daß ich die da drin haben will, weil die Band interessant genug ist, daß man sich da ab und an mit dem kompletten Schaffen befaßt. Wenn mich eine Band mal richtig angefixt hat, dann will ich da alles haben. Parallel zu diversen Neuerscheinungen, die anstehen, ist diesbezüglich jetzt erst mal VADER dran.
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
drmedmabuse
Beiträge: 135
Registriert: 30.01.2012 15:01
Wohnort: Bavaria

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von drmedmabuse »

Geiles Teil, einer meiner bisherigen Top 3-Anwärter für den Jahresrückblick! "Hexenkessel" ist der Wahnsinn, hätte letztens fast im Zug angefangen zu bangen. :pommes:
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von JAYMZZ »

Hab die Platte nun seit einigen Wochen auf Dauerrotation und sie nutzt sich in keinster Weise ab. Für mich ganz klar die beste Vader seit Revelations.
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
Decapitated Saint
Beiträge: 217
Registriert: 30.04.2013 05:19
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Decapitated Saint »

JAYMZZ hat geschrieben:Hab die Platte nun seit einigen Wochen auf Dauerrotation und sie nutzt sich in keinster Weise ab. Für mich ganz klar die beste Vader seit Revelations.
Acha, hattest Du nicht vor, das Forum für immer und ewig nicht mehr zu besuchen??
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von JAYMZZ »

Decapitated Saint hat geschrieben:
JAYMZZ hat geschrieben:Hab die Platte nun seit einigen Wochen auf Dauerrotation und sie nutzt sich in keinster Weise ab. Für mich ganz klar die beste Vader seit Revelations.
Acha, hattest Du nicht vor, das Forum für immer und ewig nicht mehr zu besuchen??
Jop! Hab mich aber nochmal anders entschieden. Aber bis zum Deaf Forever Forum dauerts ja nicht mehr lange und dann werde ich schauen, ob ich hier weiter mache oder ganz rüber wechsel.
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2544
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Sulfura »

Hat man JAYMZZ im Haus, breitet sich kein Unheil aus :)
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von JAYMZZ »

Sulfura hat geschrieben:Hat man JAYMZZ im Haus, breitet sich kein Unheil aus :)
*lol* :prost:

Back to topic: Hexenkessel und The eye of the abyss sind für mich jetzt schon 2 der besten Songs, die Peter jemals geschrieben hat. Dazu gesellt sich auch noch das geniale The end.
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
Decapitated Saint
Beiträge: 217
Registriert: 30.04.2013 05:19
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Decapitated Saint »

JAYMZZ hat geschrieben:
Decapitated Saint hat geschrieben:
JAYMZZ hat geschrieben:Hab die Platte nun seit einigen Wochen auf Dauerrotation und sie nutzt sich in keinster Weise ab. Für mich ganz klar die beste Vader seit Revelations.
Acha, hattest Du nicht vor, das Forum für immer und ewig nicht mehr zu besuchen??
Jop! Hab mich aber nochmal anders entschieden. Aber bis zum Deaf Forever Forum dauerts ja nicht mehr lange und dann werde ich schauen, ob ich hier weiter mache oder ganz rüber wechsel.
Also ich freue mich, habe Deine Meinung immer sehr geschätzt.. :clown:
Antworten