VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Antworten
Benutzeravatar
Decapitated Saint
Beiträge: 217
Registriert: 30.04.2013 05:19
Wohnort: Dortmund

VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Decapitated Saint »

Die polnischen Death Metal Legenden VADER arbeiten derzeit am Nachfolger des sehr erfolgreichen „Welcome To The Morbid Reich“ Album aus dem Jahr 2011.

Das neue Album wird den lateinischen Titel “TIBI ET IGNI” tragen und soll im Frühjahr 2014 via Nuclear Blast veröffentlicht werden.

Die Band hat bereits, zusammen mit den Produzenten Wojtek und Slawek Wieslawski, mit den Aufnahmen in den Hertz Studio in Bialystok (Polen) begonnen.



VADER kommentiert wie folgt:

„Das neue Kapitel, die neue Bibel für all die, die hungrig auf ein extremes Massaker und düstere Herausforderungen sind, wird den Namen „TIBI ET IGNI“ tragen.

Der Ausdruck stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "For You And Fire". Zehn Songs (+Bonus-Material) sind in Planung. Mehr Details folgen in Kürze.

Haben wir Euch nun in Angst versetzt?

Wir werden die Aufnahmen mitfilmen und Euch in Kürze präsentieren. Außerdem werden wir Euch natürlich über den aktuellen Stand informieren.

Seid gespannt!!“
Neben Behemoth und Morbid Angel meine absolute lieblings Band aus dem DM Sektor.
Das letzte Album war champions league!!!

Ich freu mich!!
Das wird ein Fest, Februar Behemoth, danach Vader :sabber:
Zuletzt geändert von Decapitated Saint am 12.12.2013 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11042
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: VADER TIBI ET IGNI, Frühjahr 2014

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Yeah! Bin zwar noch recht neu im Vader-Universum, aber ich freu mich trotzdem. "Welcome..." war echt erste Sahne. Kann gern so weiter gehen.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Bongripper
Beiträge: 1277
Registriert: 12.12.2011 10:42
Wohnort: Minga

Re: VADER TIBI ET IGNI, Frühjahr 2014

Beitrag von Bongripper »

Ein Bindestrich im Titel wäre sehr sinnvoll. Hatte kurz gehofft, dass eine neue DM-Band empfohlen wird.
SATAN WORSHIPPING DOOM
Mitglied der gemeinnützigen Organisation "Wahre Fußballfans gegen Vereinsfarbenblindheit"
Benutzeravatar
Decapitated Saint
Beiträge: 217
Registriert: 30.04.2013 05:19
Wohnort: Dortmund

Re: VADER TIBI ET IGNI, Frühjahr 2014

Beitrag von Decapitated Saint »

Bongripper hat geschrieben:Ein Bindestrich im Titel wäre sehr sinnvoll. Hatte kurz gehofft, dass eine neue DM-Band empfohlen wird.
Angepasst :D
Benutzeravatar
-DMR-
Beiträge: 206
Registriert: 29.10.2013 23:44
Wohnort: Südpfalz

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von -DMR- »

Eine Band dies für mich leider auch hinter sich hat....

Ok, die letzten 3 waren etwas besser als die Totalausfälle "Revelations" und "Beast" aber eigentlich hat die Band nix mehr zu sagen, vor allem nix neues mehr... und an die Glanzzeiten mit Mauser und vor allem Doc kommen die m.M.n. eh nie wieder dran.... :(
KommerzDeathMetaller - Oberpussy

Shit Comes Brown - Krabathor
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von casta »

-DMR- hat geschrieben:Eine Band dies für mich leider auch hinter sich hat....

Ok, die letzten 3 waren etwas besser als die Totalausfälle "Revelations" und "Beast" aber eigentlich hat die Band nix mehr zu sagen, vor allem nix neues mehr... und an die Glanzzeiten mit Mauser und vor allem Doc kommen die m.M.n. eh nie wieder dran.... :(

Revelations und Totalausfall? Glaub dein Hörgerät hatte einen Totalausfall! :prost:

Revelations ist so mit meine meistgehörte Vaderplatte überhaupt. Bei der restlichen Einschätzung werde ich dir aber (leider) nicht widersprechen. Dennoch würde ich mich gern eines besseren belehren lassen!
Benutzeravatar
Decapitated Saint
Beiträge: 217
Registriert: 30.04.2013 05:19
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Decapitated Saint »

-DMR- hat geschrieben:Eine Band dies für mich leider auch hinter sich hat....

Ok, die letzten 3 waren etwas besser als die Totalausfälle "Revelations" und "Beast" aber eigentlich hat die Band nix mehr zu sagen, vor allem nix neues mehr... und an die Glanzzeiten mit Mauser und vor allem Doc kommen die m.M.n. eh nie wieder dran.... :(
Sehe ich überhaupt nicht so.
Für mich sind sie erst seit Litany God like.

1.Litany - 10/10
2.Welcome To The Morbid Reich - 10/10
3.Revelations - 10/10
4.Necropolis - 9,5/10
5.The Beast - 9.0/10
6.Impressions in Blood - 8.0/10

Just my 2 cents :D
Zuletzt geändert von Decapitated Saint am 13.12.2013 05:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Vader2097
Beiträge: 1034
Registriert: 04.06.2010 23:15
Wohnort: Bochum

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Vader2097 »

Decapitated Saint hat geschrieben:Sehe ich überhaupt nicht so.
Für mich sind sie erst seit Litany Gott like.
Für mich waren sie bis enschließlich "Black To The Blind" die Überband schlechthin. Schade, dass diese Zeiten schon lange vorbei sind^^ Ich finde allerdings, dass Vader gar keinen Totalausfall in ihrer Diskographie haben :pommes:
I rest in my home, eating human waste and drinking the urine from my dog. I feel insane when I do this, but I like it - Resurrection/Rage Within
Metal isn't about lyrics; It's about intensity and rawness and speed and killing things and all that good stuff!
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von JAYMZZ »

Freue mich wie immer auf ne neue Vader Scheibe. Kann nur gut werden.
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7715
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von 1984 »

casta hat geschrieben:
-DMR- hat geschrieben:Eine Band dies für mich leider auch hinter sich hat....

Ok, die letzten 3 waren etwas besser als die Totalausfälle "Revelations" und "Beast" aber eigentlich hat die Band nix mehr zu sagen, vor allem nix neues mehr... und an die Glanzzeiten mit Mauser und vor allem Doc kommen die m.M.n. eh nie wieder dran.... :(

Revelations und Totalausfall? Glaub dein Hörgerät hatte einen Totalausfall! :prost:
!
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von JAYMZZ »

Listen? Ok :D

The ultimate incantation 9/10
De Profundis 9/10
Black to the blind 9/10
Litany 9,5/10
Revelations 8,5/10
The Beast 8/10
Impressions in blood 9/10
Necropolis 8,5/10
Welcome to the morbid reich 8,5/10
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
Vader2097
Beiträge: 1034
Registriert: 04.06.2010 23:15
Wohnort: Bochum

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Vader2097 »

The Ultimate Incantation 9,5/10
De Profundis 10/10
Black to the blind 9,5/10
Litany 8,5/10
Revelations 7,5/10
The Beast 7/10
Impressions in blood 7,5/10
Necropolis ?/10
Welcome to the morbid reich ?/10
I rest in my home, eating human waste and drinking the urine from my dog. I feel insane when I do this, but I like it - Resurrection/Rage Within
Metal isn't about lyrics; It's about intensity and rawness and speed and killing things and all that good stuff!
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11042
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Verrät mir mal jemand, was an den letzten Vader-Alben im Vergleich zu "früher" nicht mehr so dolle sein soll? Ich finde grad die "Welcome...." komplett super. Läuft von den Vader-Alben in meinem Besitz am häufigsten.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von abuzze666 »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Verrät mir mal jemand, was an den letzten Vader-Alben im Vergleich zu "früher" nicht mehr so dolle sein soll?
Die Drums. Der Drumsound. Doc war unschlagbar.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11042
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: VADER - "TIBI ET IGNI", Frühjahr 2014

Beitrag von Kaleun Thomsen »

abuzze666 hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Verrät mir mal jemand, was an den letzten Vader-Alben im Vergleich zu "früher" nicht mehr so dolle sein soll?
Die Drums. Der Drumsound. Doc war unschlagbar.

Kann sein, weiß ich nicht. Aber macht das jetzt die Band/Alben insgesamt wesentlich schlechter? Also wer die letzte Platte kacke findet, hat echt was am Ohr. Die ist doch ein Knaller vor dem Herrn.
Swingtime is good time, good time is better time!
Antworten