Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Mr.Killjoy
Beiträge: 147
Registriert: 29.07.2010 15:44
Wohnort: Metal Garage

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Mr.Killjoy »

Morbid Saint !
Real Music will never die!

[url]http://www.musik-sammler.de/sammlung/Mr.Killjoy[/url]
Benutzeravatar
Noir
Beiträge: 615
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Telegraph Road

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Noir »

Diese Platte macht mich echt fertig! Jedesmal wenn ich (so wie hier von Dir) irgendwo drauf gestoßen werde, denke ich, ich muss die unbedingt wieder auflegen, so geil klingt das. Dann läuft sie ein paar Minuten und mit jeder weiteren möchte ich das Teil immer nur noch zügiger bei eBay verticken. Die Scheibe ist zu öde, um sie zu hören, aber zu geil, um sie loszuwerden - wie geht das?
Benutzeravatar
Bulletrider
Beiträge: 403
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Bulletrider »

GenocideSuperstar hat geschrieben:Knallerplatte. Läuft seit einigen Wochen wieder regelmäßig im Auto .
*freu*@das-album-kennende :prost:
BULLETRIDE ACTION!

braucht ihr ein Logo oder Shirtmotiv? Hier seht ihr, was ich so bisher entworfen habe:
Bulletriders Deviantart Gallerie
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11359
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Kaleun Thomsen »

GenocideSuperstar hat geschrieben:Hoch den Thread, denn Uphill Battle haben mal wieder den Weg in den Schacht gefunden!

Und zwar das erste von den zwei Alben, denn das zweite von den zwei Alben war nicht ganz so gut wie das erste von den zwei Alben und die Compilation danach irgendwann sowieso nicht.

Egal, das self-titled Debüt ist der Wahnsinn in Tüten und saugeil und müsste eigentlich ein Krachklassiker vor dem Herren sein. Nur irgendwie - und ich werde nachforschen warum - ist sie es nicht. Was gibt's zu hören? Chaotischen und dennoch häufig eingängigen Chaos-Grind-Hardcore-Death/Black Metal Mischmasch mit Überdrummer Danny Walker (bekannt von Exhumed, Murder Construct, Phobia, Intronaut etc.). Damals war es ja noch üblich, dass Relapse am laufenden Band musikalische Wundertüten raushauten und Frickelgrind war ja auch 2002 noch nicht sooo populär und Uphill Battle waren ja eh soviel spannender, weil songorientierter und... ach, ich wiederhole mich. Anhören!
Wow, das ist ja super. Ich forsche gleich mal investigativ, wo ich deren Zeugs kaufen kann. Fetzt.
Edit: LOL, bei Relapse bekommt man ja alles für je 3,99 $. Krass. Los, kaufen, das ist geiler Scheiß!!
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
creator
Beiträge: 119
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: HSK

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von creator »

Joa, die Loud Pipes war schon ein ziemliches Geschoss. Das einzige Album, welches da dran kommt, ist wohl das Iron Lamb-Debüt.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1440
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von wolverin »

Mr.Killjoy hat geschrieben:Morbid Saint !



Oh ja! :sabber:

Diese Band habe ich erst letztes Jahr für mich entdeckt und ich musste mich echt fragen "Wo warst du nur die ganzen Jahre?"
Das Teil wird zu horrenden Preisen vertickt......zum Glück hat die Band letztes Jahr auf dem KIT eine CD-R mit diesem Album, dem nie veröffentlichten zweiten und einer live-DVD angeboten. War mit 20 Euro die teuerste CD-R meines Lebens, aber es musste sein. :pommes:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Noir
Beiträge: 615
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Telegraph Road

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Noir »

wolverin hat geschrieben:Das Teil wird zu horrenden Preisen vertickt......
Bin gerade eben zu eBay rübergesurft und hab einfach mal ein paar Namen reingehackt, von denen ich weiß, dass die selten sind. Schon irre was da teilweise aufgerufen wird. Aber was ich nicht so ganz verstehe: Wenn ich einen Preis von... na, sagen wir mal 50 Euro ansetze, dann muss ich doch auch entsprechend Gebühren an eBay abdrücken. Werden die wirklich alle zu diesen Preisen verkauft oder gibt's da für Händler eine Sonderregelung, dass die Gebühr auch wirklich nur im Verkaufsfall anfällt?


P.S.: Wer Interesse an einer dieser Morbid Saint-CDs mit beiden Alben hat, kann ja mal in meinen Tausch-Thread schauen...
Benutzeravatar
DreamingInRed
Beiträge: 1185
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von DreamingInRed »

Hör mich gerade wieder durch die komplette Dawn-Disco und mich packt irgendwie echt jeder Song! Großartige und unterbewertete Mucke! Die Band ist wieder aktiv und angeblich sollen alle Alben und EPs über Century Media re-released werden.

Death/Black Metal in Perfektion:
Casus Et Natura In Nobis Dominantur.
https://www.discogs.com/de/user/andreas ... collection
Benutzeravatar
ReubenKlopek
Beiträge: 101
Registriert: 07.03.2012 19:15
Wohnort: Essen

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von ReubenKlopek »

Dawn sind natürlich klasse, v.a. "Slaughtersun" ist ein monströses Album!
Zu den Re-Releases: hier nochmal die Infos von der CM Seite...

"In the first half of 2014, the band's catalog will finally be made available again on CD and--for the first time ever--on vinyl. Carefully re-mastered by Dan Swanö, these re-issues feature re-worked artwork and more (all done in full cooperation with the band). The planned DAWN releases are:
--Demos 1991-1993 (title TBA) on CD/LP
--Nær Sólen Gar Niþer For Evogher (originally released in 1994) on CD/LP
--Sorgh På Svarte Vingar Fløgh (originally released in 1996) on MCD/MLP
--Slaughtersun - Crown Of The Triarchy (originally released in 1998) on CD/2LP"


Denke, dem sehnen sich nicht nur DreamingInRed und ich entgegen :pommes:
Benutzeravatar
DreamingInRed
Beiträge: 1185
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von DreamingInRed »

ReubenKlopek hat geschrieben:Dawn sind natürlich klasse, v.a. "Slaughtersun" ist ein monströses Album!
Zu den Re-Releases: hier nochmal die Infos von der CM Seite...

"In the first half of 2014, the band's catalog will finally be made available again on CD and--for the first time ever--on vinyl. Carefully re-mastered by Dan Swanö, these re-issues feature re-worked artwork and more (all done in full cooperation with the band). The planned DAWN releases are:
--Demos 1991-1993 (title TBA) on CD/LP
--Nær Sólen Gar Niþer For Evogher (originally released in 1994) on CD/LP
--Sorgh På Svarte Vingar Fløgh (originally released in 1996) on MCD/MLP
--Slaughtersun - Crown Of The Triarchy (originally released in 1998) on CD/2LP"


Denke, dem sehnen sich nicht nur DreamingInRed und ich entgegen :pommes:
Auf jeden Fall, vor allem aufs Vinyl! :pommes:
Casus Et Natura In Nobis Dominantur.
https://www.discogs.com/de/user/andreas ... collection
Benutzeravatar
Lollapallooza
Beiträge: 409
Registriert: 04.05.2009 21:02

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Lollapallooza »

Defeated Hero hat geschrieben:Für mich persönlich definitiv ein Knüppelklassiker: End of Days - Dedicated to the Extreme

Einfach 'ne saugeile Mischung aus Bolt Thrower, Obituary und Hardcore, mehr Dampfwalze auf Speed geht eigentlich gar nicht. Die Platte hat so viel Power, Aggressivität und Riffgewalt, dass ich auch beim 1.000sten Durchgang sofort wieder das Gefühl habe, ich könnte Bäume ausreißen oder 'ne Wand durchboxen. Haben auch nur diese eine Scheibe rausgebracht, wodurch sie für mich nur noch mehr für ein Statement á la "Da habter und nun Fuck You!" steht.
Alter Vatter...besten Dank fuer den Tip :pommes:
Benutzeravatar
peterott
Beiträge: 263
Registriert: 23.07.2010 19:01

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von peterott »

Für mich ein knüppelklassiker der Nuller Jahre. Kann gar nicht of genug erwähnt werden:
Völlig gaga auf der Platte, habe ich so noch nie gesehen/gehört: Death Fetish und Transgression haben die gleichen Lyrics, aber völlig andere Musi. Wobei Teile von Transgression spielen sie in halbem Tempo von Death Fetish... total abgefahren...
Wantlist und Tradelist: http://www.peterott.net/wanttrad.html

Gute Trader (NWN!-Forum und Metal Archives Forum) hier - bissle nach unten scrollen:
http://www.nwnprod.com/forum/viewtopic.php?t=1339
http://www.metal-archives.com/board/viewtopic.php?t=10942
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5313
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Space_Lord »

Zum Beispiel das hier:

Curl Up And Die - The One Above All, The End Of All That Is.

Niedliches Cover, völlig verzweifelte Musik zwischen Mathcore, Isis/Post-Gedöns und Noise. Zynische Texte, Vocals am Rande der Zurechnungsfähigkeit und eine herrlich trockene Produktion. Ein kleines Meisterwerk für Menschen, die schon alles haben.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von 1984 »

Space_Lord hat geschrieben:Curl Up And Die - The One Above All, The End Of All That Is.
Die sind echt super, ich kenn bisher allerdings nur das Debut.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Necronom
Beiträge: 1017
Registriert: 24.08.2009 13:39
Wohnort: Stuhr

Re: Kaum beachtete (potentielle) Knüppel-Klassiker

Beitrag von Necronom »

ReubenKlopek hat geschrieben:Dawn sind natürlich klasse, v.a. "Slaughtersun" ist ein monströses Album!
Zu den Re-Releases: hier nochmal die Infos von der CM Seite...

"In the first half of 2014, the band's catalog will finally be made available again on CD and--for the first time ever--on vinyl. Carefully re-mastered by Dan Swanö, these re-issues feature re-worked artwork and more (all done in full cooperation with the band). The planned DAWN releases are:
--Demos 1991-1993 (title TBA) on CD/LP
--Nær Sólen Gar Niþer For Evogher (originally released in 1994) on CD/LP
--Sorgh På Svarte Vingar Fløgh (originally released in 1996) on MCD/MLP
--Slaughtersun - Crown Of The Triarchy (originally released in 1998) on CD/2LP"


Denke, dem sehnen sich nicht nur DreamingInRed und ich entgegen :pommes:
Wie lange ich schon versuche die "Slaughtersun" zu nem vernünftigen Preis abzugreifen...
That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die.
Antworten