Seite 3 von 15

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 18.01.2014 14:17
von triker
NegatroN hat geschrieben:Ich bin ja nun wirklich Fan, aber aktuell bin ich ziemlich satt, was die Band angeht. Mein Bedürfnis nach einem neuen Album liegt nur sehr unwesentlich über Null.
Wie geht das denn?
Von Overkill kann ich speziell LIVE gar nicht genug bekommen!
Und die letzten Scheiben gingen doch auch gut rein.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 18.01.2014 14:41
von NegatroN
triker hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Ich bin ja nun wirklich Fan, aber aktuell bin ich ziemlich satt, was die Band angeht. Mein Bedürfnis nach einem neuen Album liegt nur sehr unwesentlich über Null.
Wie geht das denn?
Von Overkill kann ich speziell LIVE gar nicht genug bekommen!
Und die letzten Scheiben gingen doch auch gut rein.
Das Interesse an Auftritten ist auf alle Fälle weniger abgeflacht als an Alben. Aber auch da ist es so, dass ich einen Großteil der Songs in ihrem Set schon wirklich oft gehört hab.

Die letzten Alben fand ich auch klasse. Aber langsam bin ich trotzdem an dem Punkt, an dem ich genug Scheiben von Overkill im Schrank habe. Ist ja nun auch nicht so als ob da noch viel wirklich neues passieren würde.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 18.01.2014 16:05
von Dogro
Wenn sie, wie Blitz andeutete, wieder abwechslungsreicher werden sollte als das letzte Album, wäre mir das die Wartezeit recht. Die war super, aber ich höre sie heute so gut wie nie mehr am Stück.

Vorfreude auf neues Album ist hier auf 100%. Nach all den Jahren, in denen ich bei News über eine neue Overkill-Platte bestenfalls mit "wenn's denn unbedingt sein muss" reagieren konnte, ist es halt sehr schön, dass auch mal eine Band nochmal so richtig die Kurve kriegt.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 18.01.2014 21:12
von JAYMZZ
victimizer666 hat geschrieben:
JAYMZZ hat geschrieben:Sowohl live als auch auf Platte immer überzeugend.
Ja, vor allem eben auch die Spätneunziger Sachen wie "From the Underground..." und "Necroshine". Lediglich die Killbox / Relix / Immortalis find ich nur mittelmäßig, da zu Midtempo lastig und uninspiriert.
From the underground und Necroshine finde ich auch richtig stark.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 21.03.2014 15:22
von Weakling
Wie ist denn "Wrecking Everything"-Liveplatte?

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 21.03.2014 15:46
von Klongo
Ziemlich gut, falsch machen kann man da nichts, sofern man Overkill und Konzertmitschnitte mag. Mir würde beim Album übrigens ein groove-Hammer wie aus den 90ern sehr gut gefallen.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 21.03.2014 23:29
von metalbundy666
Klongo hat geschrieben:Ziemlich gut, falsch machen kann man da nichts, sofern man Overkill und Konzertmitschnitte mag. Mir würde beim Album übrigens ein groove-Hammer wie aus den 90ern sehr gut gefallen.

like this: or this: :pommes: :prost:

der bundy

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 22.03.2014 09:40
von snomex
Dogro hat geschrieben:Wenn sie, wie Blitz andeutete, wieder abwechslungsreicher werden sollte als das letzte Album, wäre mir das die Wartezeit recht. Die war super, aber ich höre sie heute so gut wie nie mehr am Stück.

Ich dauernd. Ich mag "Vollgasveranstaltungen"! :)

Vorfreude auf neues Album ist hier auf 100%. Nach all den Jahren, in denen ich bei News über eine neue Overkill-Platte bestenfalls mit "wenn's denn unbedingt sein muss" reagieren konnte, ist es halt sehr schön, dass auch mal eine Band nochmal so richtig die Kurve kriegt.

Das sehe ich genauso! Es gab da schon einige echte Hänger zwischendurch. Ich finde allerdings "The Killing Kind" wird viel zu oft unter den Tisch gekehrt. Die finde ich um Längen besser als From the Underground, Necroshine, Bloodletting, Relix, Immortalis... und wie sie alle heißen.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 22.03.2014 14:27
von Dogro
^Bis auf "Immortalis" - die finde ich ähnlich stark wie die "Killing Kind", zumindest die Hälfte der Songs darauf finde ich immer noch toll! - sehe ich das im wesentlichen auch so. Unter den Blinden ist die einäugige "Killing Kind" auf jeden Fall König. ;)

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 22.03.2014 20:45
von snomex
Dogro hat geschrieben:^Bis auf "Immortalis" - die finde ich ähnlich stark wie die "Killing Kind", zumindest die Hälfte der Songs darauf finde ich immer noch toll! - sehe ich das im wesentlichen auch so. Unter den Blinden ist die einäugige "Killing Kind" auf jeden Fall König. ;)
Immortalis hat schon auch ein paar geile Songs. Aber vor allem das Cover rockt!

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 23.03.2014 13:47
von Flow
Listen, Listen, Listen!

Feel the Fire - 9,5
Taking Over - 8,5
Under the Influence - 8
The Years of Decay - 10
Horrorscope - 9
I Hear Black - 8,5
W. F. O. - 9
The Killing Kind 8
From the Underground and Below - 5
Necroshine - 6
RELIXIV - :sick:
Ironbound - 7
The Electric Age - 7

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 23.03.2014 18:56
von Sulfura
Overkill - Artwork und Tracklist veröffentlicht

http://www.metalnews.de/news/Overkill+- ... 37589.html

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 24.03.2014 06:22
von costaweidner
Flow hat geschrieben: RELIXIV - :sick:
Werd ich niemals begreifen.

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 24.03.2014 06:56
von oger
Früher war halt alles besser, weißte?

Re: OVERKILL - tba [Juli]

Verfasst: 24.03.2014 07:10
von costaweidner
oger hat geschrieben:Früher war halt alles besser, weißte?
Das muss es wohl sein. :D