The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
SHEOLDAEMON
Beiträge: 271
Registriert: 28.07.2011 20:29

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von SHEOLDAEMON »

Wie gnadenlos geil ist denn bitte die Scheibe??? Da darf man schonmal das Wort "Meisterwerk" bemühen...ganz, ganz grosses Tennis!
Evil never dies...it just sleeps!
Gurkmaster

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Gurkmaster »

Dogro hat geschrieben:Wow.

Fucking Wow.

Dagegen tönt die neue Watain wie Modern Talking. (Und auch mit der habe ich meinen Spaß. Zwei BM-Alben im selben Jahr, ist für meine Verhältnisse Overkill. :D)

Anyway. Atmosphärischstes Teil seit der letzten Necros Christos, denke ich. Die s/t von Asphyx fiel mir hie und da auch ein. Welche alte Ruins of Beverast brauche ich denn am dringendsten, wenn mir vor allem dieser Doom/Death Metal-Einschlag zusagt?
DU brauchst dann dringend den Vorgänger, der ebenfalls meisterlich ist!
Benutzeravatar
Klongo
Beiträge: 236
Registriert: 05.11.2009 17:40
Wohnort: Münster, Westf.
Kontaktdaten:

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Klongo »

Hui, so lange hätte ich die nicht eingeschätz, und die LP hat ja noch ein Tiamat-Cover...
Solstice-LPs bitte zu mir!
Benutzeravatar
DeadRabbit
Beiträge: 1339
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Aken

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von DeadRabbit »

Sie ist daaaa!!

Heute Abend hab ich sogar Zeit. :)
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7101
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von playloud308 »

DAs Album ist in Monster! Es erinnert mich teilweise an eine düstere Version von Type O Negative.
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von abuzze666 »

playloud308 hat geschrieben:DAs Album ist in Monster! Es erinnert mich teilweise an eine düstere Version von Type O Negative.
Mich auch. Was vor allem natürlich dann der Fall ist, wenn die Orgel mal wieder einsetzt.
Benutzeravatar
SHEOLDAEMON
Beiträge: 271
Registriert: 28.07.2011 20:29

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von SHEOLDAEMON »

An die musste ich hier und da auch denken...und das ist als grosses Kompliment gemeint!
Evil never dies...it just sleeps!
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7387
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von 1984 »

Für die drei User, die "Blood Vaults" nicht schon am Erscheinungstag im Briefkasten hatten, gibt es jetzt einen Album Stream.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2409
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Sulfura »

Gerade "Spires, the Wailing City" inhaliert. Heiliger Bimbam :pommes:
Benutzeravatar
OlleSvenska
Beiträge: 5051
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von OlleSvenska »

1984 hat geschrieben:Für die drei User, die "Blood Vaults" nicht schon am Erscheinungstag im Briefkasten hatten, gibt es jetzt einen Album Stream.
DANKE! :prost:

Läuft hier schon zum fünften oder sechsten Mal durch.

Der Wahn in Hirnschalen!
Now I am dead and gone, my friend
Life’s pain has come to end
Your star will guide my soul
To ride the winds above

Summoning - The Glory Disappears

Wer den Tod kennt, hat weiten Blick
Und lacht, wenn Wahrheit Lüge empfängt
Schwert an Schwert ziehen wir in die Schlacht
Und reiten das Feuer, aus dem wir gemacht.

Nagelfar - Meuterei
Benutzeravatar
DeadRabbit
Beiträge: 1339
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Aken

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von DeadRabbit »

Gerade das erste mal die CD schön unterm Kopfhörer auf mich niederwalzen lassen.
Absolut grossartig!!!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28871
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Thunderforce »

DeadRabbit hat geschrieben:Gerade das erste mal die CD schön unterm Kopfhörer auf mich niederwalzen lassen.
Absolut grossartig!!!
Genau das hab ich gerade auch getan. Sehr großes Kino, absolut geil.
Besonders Malefica und Monument.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Janeck »

Klitzekleine Kritik: "Ordeal" ist mir nach fast 20 Runden etwas zu weiblich. *g*
Die weibliche Stimme hätte man besser besetzen können. So klingt das, mit viel Fantasie, leicht nach Mystic Circleische Morgenröte. Irgendwie zu sehr 90er.
Gurkmaster

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Gurkmaster »

Janeck hat geschrieben:Klitzekleine Kritik: "Ordeal" ist mir nach fast 20 Runden etwas zu weiblich. *g*
Die weibliche Stimme hätte man besser besetzen können. So klingt das, mit viel Fantasie, leicht nach Mystic Circleische Morgenröte. Irgendwie zu sehr 90er.
:traenenlach:
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: The Ruins Of Beverast - Blood Vaults...

Beitrag von Janeck »

Gurkmaster hat geschrieben:
Janeck hat geschrieben:Klitzekleine Kritik: "Ordeal" ist mir nach fast 20 Runden etwas zu weiblich. *g*
Die weibliche Stimme hätte man besser besetzen können. So klingt das, mit viel Fantasie, leicht nach Mystic Circleische Morgenröte. Irgendwie zu sehr 90er.
:traenenlach:
Wie jetzt? Wie soll ich denn diesen Smilie interpretieren?
Lachst du über mich? :D
Antworten